ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit Michelin Primacy 3

Erfahrung mit Michelin Primacy 3

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 7:03

Hallo ich habe vor mir neue Sommerräder zu kaufen. Ich dachte an die BMW Felgen Styling 397 habe jetzt ein paar gebrauchte gefunden auf den Felgen sind fast neue Michelin Primacy 3 RFT drauf in der Größe 225/45 R18. Hat jemand Erfahrung mit diesen Reifen hauptsächlich vom Geräusch her? - Da ich jetzt Conti fahre und die mir zu laut sind möchte ich mich natürlich verbessern.

Beste Antwort im Thema

Ein typischer Michelin Reifen. Ich hatte ihn in 205/55 R16 auf dem E46 Touring, Schwager hat ihn in der gleichen Größe auf dem Caddy (Reifenfresser!!!!), Schwägerin in 225/45 R17 auf dem A3 3.2. Hervorragender Reifen, wenn der Verschleiß ein Thema ist. Trocken sehr gut, nass gut. Nicht fürs Stadtauto, aber bei viel Überland/Verschleiß der beste Alltagsreifen mMn. Wenn der reifen eingefahren ist, ist er leise und sehr komfortabel. Die Geräusche wie @Caravan16V hatten meine anfangs auch. Erfahrungen beziehen sich komplett auf non-RFT.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Wie ist der Primacy 3 mit mehr Laufleistung, immer noch laufruhig und leise?

ich finde den primacy 3 in meiner größe 225/45R18 leider nur als runflat.

Zitat:

@thunderstorm2010 schrieb am 6. März 2018 um 15:42:50 Uhr:

ich finde den primacy 3 in meiner größe 225/45R18 leider nur als runflat.

Das ist ja auch keine typische Größe für einen Tourenreifen, sondern eher für einen Sportreifen. Von anderen Herstellern gibt es aber entsprechende Modelle.

Zitat:

@plavko61 schrieb am 6. März 2018 um 15:30:50 Uhr:

Wie ist der Primacy 3 mit mehr Laufleistung, immer noch laufruhig und leise?

Bei meinem Bus sind sie mittlerweile ziemlich runter. Werde sie noch 5-7000 Km drauf lassen und dann vor dem Sommerurlaub gegen den Primacy 4 wechseln. So leise wie zu Anfang sind sie natürlich nicht mehr. Allerdings ist das Geräusch zum Glück nur allgemein etwas erhöht. Kein Dröhnen oder Wummern oder so.

Gruss

Jürgen

Hatte auf dem Volvo S40 T5 zuerst Michelin Primacy HP und später Primacy 3 drauf, Laufleistung jeweils ca. 65tkm. Hatte beim Primacy 3 dann Probleme mit Sägezahn und wummern auf der HA.

Auf dem Nachfolger-Fz fahre ich nun Pirelli P7 Cinturato und ist ein grosser, positiver Unterschied zum HP.

den primacy 4 gibt es in meiner größe :):D

Bridgestone T005 ebenfalls. Auch ein heißer Kandidat.

Hallo,

ich fahre auf meinem X3 3.0d F25 die Primacy3 ZP (Runflat) 245/50 R18 100Y, seit knapp 22.000km. Am Anfang war alles bestens.

Aber ab ca. 15.000km wurden sie immer lauter, so ab 75km/h macht das keinen Spass mehr. Das war bei 2 anderen Reifenfabrikaten erst am Ende der Laufleistung (<2mm Profil) so.

 

Im Winter hat mein Händler sie zu Michelin Reklamiert und dann zur Überprüfung gesendet.

 

Die Reklamation wurde abgelehnt, keine Herstellungs- oder Materialbedingten Mängel erkannbar.

Mit extrem langer Bearbeitungszeit.

Begründung:

 

Reifen zeigen Auswaschungen: Nun gut, normal denke ich, bei knapp 22000km sind sie nicht mehr neu.

Folgende Ursachen können der Grundsein:

- starke Belastungsschwankungen (verschlissene Stoßdämpfer, erhöhter Schwerpunkt des Fahrzeugs)

- nicht optimal eingestellte Achsgeometrie

- nicht angepasster Reifendruck

- Spiel an der Achsaufhängung

 

Das ist aber so nicht zutreffend, das Fahrzeug ist regelmäßig gewartet und zwar beim BMW Händler.

Keiner der o.g. Defekte liegt vor. Luftdruck kontrolliere ich regelmäßig.

 

„erhöhter Schwerpunkt des Fahrzeugs“ passt, aber das ist bei dem X3 bauartbedingt und die Reifen sind ja für das Fahrzeug seitens Michelin auch zugelassen.

 

Die Reifen haben noch 5-5.5mm Profi, sind also für mehr als 20000km gut. Ob ich das durchhalte weiss ich noch nicht. Sind seit heute wieder drauf.

 

Aber aufgrund dieser Erfahrungen werde ich überhaupt keine Michelin Reifen mehr verwenden, auf keinem PKW und auch nicht auf dem Motorrad.

 

Michelin sind halt die teuersten und müssen deshalb schon die Tests gewinnen. Die Praxis an meinem Fahrzeug sieht anders aus. Es gibt genug andere die das auch und besser können. Wobei ich dann auch mal das Run Flat weglassen werde, die Härte der Reifenflanken macht hier sicher etwas aus.

 

Aber jeder muss das für sich entscheiden oder es selbst testen.

 

Gruß, Reinhold

am 4. April 2019 um 23:32

Zitat:

@dlohnier schrieb am 04. Apr. 2019 um 22:50:10 Uhr:

Reifen zeigen Auswaschungen: Nun gut, normal denke ich, bei knapp 22000km sind sie nicht mehr neu.

Auswaschungen sind kein normales Verschleißen der Reifen, das ist quasi Fehlverschleiß.

Hast du die Reifen alle 10.000-12.000 Km vorne/hinten getauscht?

Ich war früher sehr zufrieden mit Michelin, top Rundlauf, niedriger Verschleiß, bei leichter Nässeschwäche. Allerdings hatte ich bei den letzten Sätzen (rund 8 Autos, um die ich mich kümmere) viel teuren Mist von Michelin (zum Teil hoher Verschleiß, hartes abrollen, wenig Grip, schlechten Rundlauf). Einige Reifensätze musste ich einschicken, reklamieren. Die Reklamationen wurden immer anerkannt (Hersteller oder Händler), aber der Ärger und Aufwand ist unwürdig, für die teuersten Reifen.

Eigentlich mag ich Michelin sehr gerne, haben einige Werke (Arbeitsplätze) in Deutschland. Ich werde die Erfahrungen hier und Tests beobachten, fahre öfter Mietwagen, wo man einen guten Eindruck von Reifen bekommt.

Zitat:

@Caravan16V schrieb am 6. März 2018 um 21:02:23 Uhr:

Bei meinem Bus sind sie mittlerweile ziemlich runter. Werde sie noch 5-7000 Km drauf lassen und dann vor dem Sommerurlaub gegen den Primacy 4 wechseln. So leise wie zu Anfang sind sie natürlich nicht mehr. Allerdings ist das Geräusch zum Glück nur allgemein etwas erhöht. Kein Dröhnen oder Wummern oder so.

Update: Ich habs genauso gemacht wie schon 2018 geschrieben. Die Primacy 3 sind kurz vor dem Sommerurlaub mit einem Restprofil von 2-3mm gegen Primacy 4 getauscht worden. Die 3er waren bis zuletzt relativ leise und völlig problemlos. Die jetzt montierten 4er sind nochmals leiser als die 3er und rollen irgendwie noch weicher und geschmeidiger ab.

Von der Laufleistung her haben die 3er bisher alles getoppt, was ich so an Reifen am Auto hatte.

Gruss

Jürgen

Zitat:

@dlohnier schrieb am 4. April 2019 um 22:50:10 Uhr:

 

Folgende Ursachen können der Grundsein:

- starke Belastungsschwankungen (verschlissene Stoßdämpfer, erhöhter Schwerpunkt des Fahrzeugs)

- nicht optimal eingestellte Achsgeometrie

- nicht angepasster Reifendruck

- Spiel an der Achsaufhängung

Das ist aber so nicht zutreffend, das Fahrzeug ist regelmäßig gewartet und zwar beim BMW Händler.

Keiner der o.g. Defekte liegt vor. Luftdruck kontrolliere ich regelmäßig.

Abgesehen das das Kontrollieren des Drucks nicht ausreicht, der muss auch noch passen und da sind die Angaben des Autoherstellers selten optimal.

Auch eine regelmässige Wartung schützt nicht vor einer suboptimalen Achsgeometrie, denn das Überprüfen ist eben so wenig im Wartungsplan wie das Prüfen der Stoßdämpfer. So lange das Profil nicht eindeutig einseitig Abgefahren ist und die Dämpfer nicht Ölen oder das Fahrverhalten deutlich leidet wird kaum eine Werkstatt diese Punkte prüfen.

Lass mal Dämfer und Achsgeometrie prüfen, aber nicht unbedingt bei einem BMW-Händler. Traurig aber Tatsache ist das Vertragswerkstätten nicht zwingend die Kompetenz in Sachen Spureinstellen sind.

am 7. April 2019 um 8:02

@Sir Donald

Wo bekommt man denn dann passende Drücke her, wenn nicht vom Autohersteller?

Entweder Reifenhersteller oder selbst austüfteln, liegt dann meistens über dem Druck den der Autohersteller für wenig Zuladung angibt aber unter dem Druck für maximale Beladung.

Die Autohersteller legen da eher Wert auf Komfort was zu Lasten der Lebensdauer und des Verbrauchs geht.

am 7. April 2019 um 12:06

Der bei mir angegebene kleinste Druck ist für zwei Personen mit kleinem Gepäck, was beim Golf 6 schon 2,3bar sind (205/55 16).

Da mach ich knapp 2,5bar kalt drauf, weil beim Abziehen des Ventilaufsteckers auch immer noch etwas Luft entweicht.

Das ist mein Allzweckdruck, den ändere ich auch bei drei Personen und Urlaubsgepäck für 8 Tage nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit Michelin Primacy 3