ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit Michelin Primacy 3

Erfahrung mit Michelin Primacy 3

Themenstarteram 21. Juli 2016 um 7:03

Hallo ich habe vor mir neue Sommerräder zu kaufen. Ich dachte an die BMW Felgen Styling 397 habe jetzt ein paar gebrauchte gefunden auf den Felgen sind fast neue Michelin Primacy 3 RFT drauf in der Größe 225/45 R18. Hat jemand Erfahrung mit diesen Reifen hauptsächlich vom Geräusch her? - Da ich jetzt Conti fahre und die mir zu laut sind möchte ich mich natürlich verbessern.

Beste Antwort im Thema

Ein typischer Michelin Reifen. Ich hatte ihn in 205/55 R16 auf dem E46 Touring, Schwager hat ihn in der gleichen Größe auf dem Caddy (Reifenfresser!!!!), Schwägerin in 225/45 R17 auf dem A3 3.2. Hervorragender Reifen, wenn der Verschleiß ein Thema ist. Trocken sehr gut, nass gut. Nicht fürs Stadtauto, aber bei viel Überland/Verschleiß der beste Alltagsreifen mMn. Wenn der reifen eingefahren ist, ist er leise und sehr komfortabel. Die Geräusche wie @Caravan16V hatten meine anfangs auch. Erfahrungen beziehen sich komplett auf non-RFT.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Die Luft die entweicht ist aus dem Schlauch. Nicht aus dem Ventil.

am 7. April 2019 um 18:24

Würdest du den Ventilaufstecker kennen, dann wüsstest du, dass auch aus dem Ventil Druck entweicht.

Die Klemme ist nämlich so schlecht zu lösen, dass man das Teil gar nicht schnell genug losbekommt ehe das Ventil dicht gemacht hat...

@Schattenparker50214 dann würde ich den Ort zum Luft prüfen wechseln oder das Gerät erneuern...

am 7. April 2019 um 22:57

Keine Option, ist die Tanke im Ort, dort bin ich immer nach dem Räderwechsel...

Naja. Wenn Geräte in so Zuständen sind ist die Genauigkeit in Frage zu stellen.

Zitat:

@gromi schrieb am 07. Apr. 2019 um 12:6:00 Uhr:

Da mach ich knapp 2,5bar kalt drauf, weil beim Abziehen des Ventilaufsteckers auch immer noch etwas Luft entweicht.

Da entweicht aber kaum messbar viel Luft, zieh den Füller doch einfach mal ab und steck ihn gleich wieder drauf, da wird kein unterschied feststellbar sein.

Auch bei mir wird immer 0,1 Bar weniger angezeigt nachdem ich gleich wieder draufstecke. Schon mehrmals versucht. Also irgendwie entweicht tatsächlich reproduzierbar 0,1 Bar. Deswegen mach ich auch immer: Zieldruck + 0,1 Bar.

am 8. April 2019 um 7:56

Ihr Schlauköpfe, man bekommt den Aufsatz gar nicht schnell genug ab.

Ihr kennt den Aufsatz doch gar nicht. Außerdem sind +/-0,1 bar derart egal, denn die Dinger gehen trotz Eichmarke nicht genau...

Was ne Eichmarke ist, ist dir wohl bekannt...

am 8. April 2019 um 9:23

Wir verlieren uns in Unwichtigkeiten. Lassen wirs, genug OT.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Erfahrung mit Michelin Primacy 3