ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. EPC Lampe leuchtet, keine Leistung mehr, hört sich an wie auf 3 Zylindern

EPC Lampe leuchtet, keine Leistung mehr, hört sich an wie auf 3 Zylindern

VW Golf

EPC Lampe leuchtet, keine Leistung mehr, hört sich an wie auf 3 Zylindern

Hallo zusammen,

ich habe versucht schon aus den Kommentaren von den anderen meinen Fehler heraus zu lesen bin aber nicht fündig geworden.

Fahrzeugdaten:

Golf 4

Bj 2000

1,6 L 16V

105 PS

Motorcode: ATN

Km: ca. 333000 (Motor kam bei ca. 170.000 km neu, Elektrik ist aber „alt“)

Heute Morgen auf den Weg zur Arbeit ging bei Tempo 140 die EPC Lampe an und es Lautetet zusätzlich im Bordcomputer Motorstörung auf!

Der Wagen nahm kein Gas mehr an und Rolle also aus, ging jedoch nicht aus!

Im Stand ruckelte er dann als wenn er nur auf 3 Zylindern laufen würde und die Drehzahl ging nicht über ca.: 2-2,5 Umdrehungen.

Also Wagen aus. ADAC angerufen.

Nach 10 min einfach nochmal versucht. Wagen sprang an, keine leuchte kein Ruckeln alles normal!

Im stand mehrfach Gas gegeben, Drehzahl wieder da.

Wagen laufen lassen ca. 2 min Fehler kam wieder.

Also Frage an euch was kann es sein?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Cabrioracer-Tr schrieb am 8. September 2016 um 19:24:06 Uhr:

Evtl. defekter Luftmassenmesser oder Drosselklappe.

ist aber auch ins Blaue geraten.

Dann besser gar nicht raten, eh nur Unsinn rauskommt.

Der Motor hat keinen LMM.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

@ts-700 schrieb am 8. September 2016 um 13:45:10 Uhr:

ich habe versucht schon aus den Kommentaren von den anderen meinen Fehler heraus zu lesen bin aber nicht fündig geworden.

Die beiden Zauberwörter heißen: Fehlerspeicher auslesen. :)

Dann kannst du nochmal hier berichten.

Kann alles mögliche sein, daher Fehlerspeicher auslesen lassen.

Dieser Rat findet sich in nahezu jedem ähnlichen Thema.

Evtl. defekter Luftmassenmesser oder Drosselklappe.

ist aber auch ins Blaue geraten.

Zitat:

@Cabrioracer-Tr schrieb am 8. September 2016 um 19:24:06 Uhr:

Evtl. defekter Luftmassenmesser oder Drosselklappe.

ist aber auch ins Blaue geraten.

Dann besser gar nicht raten, eh nur Unsinn rauskommt.

Der Motor hat keinen LMM.

Hallo zusammen,

 

so Fehlerspeicher wurde vom ADAC ausgelesen:

 

17989: Drosselklappen-Steuereinheit

 

und

 

17962: Drosselklappen-Steuereinheit

 

Der gute Mann vom ADAC meinte Drosselklappe ist verschmutzt.

Also alles zerlegt und ja sie war richtig verschmutzt.

Alles schön sauber gemacht, zusammengebaut, Wagen wieder gestartet und im Stand laufen lassen.

10 min klein Problem Gas wurde angenommen Drehzahl alles gut.

 

Wagen aus gemacht und 1 Stunde später wollte ich ne längere Probefahrt machen.

 

Erst alles okay nach 2-3 km ging wieder die EPC Lampe an und im Bord Computer Motorschaden Werkstatt.

Wagen lief dann nur mit 30km/h weiter. Und hörte sich wieder so an als wenn er nur auf 3 Zylindern läuft und stinkt ohne Ende.

Würde mal das Zündsystem, Zündspule, Kabel, Kerzen etc. einer näheren Prüfung unterziehen.

Wenn die DK nicht angelernt wurde, könnte das auch der Fehler sein.

So ich war heute zum anlernen in der freien Werkstatt.... Die teilten mir mit, dass die DK einen defekt hat und sich nicht einstellen lässt.

 

Hmm das wollte ich nicht ganz glauben!

 

Kostenvoranschlag lag bei 400€ nein danke.

 

Es stellt sich mir auch die Frage stellt die DK sich nicht selber ein?

Da ich ja keine mit Zug habe (hier spricht man wohl dann von E-Gas DK)!!!

 

 

Das komische ist ja der Wagen läuft ja wenn er was abgekühlt ist ohne Problem.

 

Ich hab dann zuhause noch mal alles zerlegt. Kerzen raus sauber gemacht. Zündkabel an der spule abgezogen und da war einer ein wenig korrodiert. Alle sauber gemacht und was wd 40 drauf.

 

Probefahrt: Ca. 5 km über Land und Stadt nix alles gut!

 

Hab dem Braten nicht getraut 2 Stunden später Probefahrt 2.0 ca 10 km. Über Land und Autobahn..... 300 m bevor ich zu Hause war wieder die Fehler Meldung und der Wagen lief wieder auf 3 Zylindern.

 

Wie kann ich denn genau überprüfen ob die Spule und die Zündkabel richtig laufen?

Dann mir nicht vorstellen das die DK defekt ist.

 

Danke für die Hilfe im voraus.

 

 

Ich hab mal die Zündkabel Durchgemessen.

An einem Ende stand 1k ohm und am anderen Ende 5 k ohm.

 

Zylinder 1: 6,07

Zylinder 2: 5,93

Zylinder 3: 5,92

Zylinder 4: 6,18

 

Denke mal das ist alles okay (wenn nicht je dann sagt Bescheid, bin ja kein Fachmann)

 

Hab mir dann die Zündspule angeschaut.

Und ein paar Risse festgestellt.

Siehe Bilder.

 

Es kann ja sein das wenn der Motor Temperatur hat, sich diese Risse aussehen (ist ja nur Kunststoff).

 

Weil wie bereits beschrieben läuft der Wagen anfangs immer normal. Erst nach ein paar km.

 

Zuendkabel 1 k ohm.jpg
Zuendkabel 5 k ohm.jpg
Zuendspule.jpg
+2

Es kann durchaus sein, dass es zu Störungen bei rissiger Zündspule kommt - muss aber nicht.

Ich hatte auch mal ähnliche Probleme und stellte Risse in der Zündspule fest. Ich habe dann eine neue Beru eingebaut und noch ein paar andere Dinge geprüft und gewechselt. Der Fehler war daraufhin behoben - ein Test mit der alten Zündspule brachte keinerlei Fehler mehr. Ich habe dann natürlich wieder die Neue eingebaut, denn die Risse werden auf Dauer natürlich nicht besser.

Fazit: Risse in der Zündspule werden garantiert irgendwann mal Probleme machen - üblicherweise gerne in der kalten nassen Jahreszeit. Also lieber bei diesem Wetter wechseln und dann wieder etliche Jahre Ruhe haben.

Eine defekte Drosselklappe kann eigentlich nicht dazu führen, dass der Motor nur auf drei Zylindern läuft.

Ob das Drosselklappenpoti thermisch beeinflussbar ist, kannst du evtl. bei kalten Motor mit einem Fön testen.

Außerdem bei Dunkelheit im Leerlauf mit einer Sprühflasche Wasser auf Zündkabel, Stecker usw sprühen - wenn du Funken siehst, Zündkabel wechseln. Außerdem den Stecker der Zündspule auf Korrosion prüfen.

Warum hört man nicht auf die Angaben im Fehlerspeicher?

Du kannst es mal mit einer gebrauchten DK-Einheit versuchen, sofern dir die von VW zu teuer ist. Nimm keine Billigteile von rund 100€ von ATP o.ä., die Dinger machen nur Probleme.

Bei der Teilesuche unbedingt auf die Teilenummer achten. Gute, neue DK fangen bei rund 200€ an.

PS: die DK lassen sich teilweise nicht unter 80 Grad Kühlmitteltemperatur anlernen, da unbedingt beachten! Ist die Temperatur zu gering, kommt auch der Fehler 17962.

So der Fehler ist behoben!

Ich habe mir eine "neue" gebrauchte DK besorgt.

 

Bin jetzt über 120 km gefahren überwiegend Autobahn keine Problem.

Der Wagen läuft schön ruhig. Drehzahl ist auch im Stand stabil.

 

DK habe ich nicht neu angelernt das sie ohne Zug ist. (EPC)

 

Ich habe den Versuch mit der Fön gemacht.

Motor war abgekühlt und habe dann nur mit einem Fön die DK erwärmt.

Nach Ca 5 min. hab ich den Wagen gestartet.

Fehler war sofort da.

Lief auf 3 Zylindern.

 

Als gegen Probe habe ich dann mit was Eisspray (ganz wenig) und Luft aus dem Kompressor die DK wieder abgekühlt. Und Fehler war wieder weg. (Motor lief in der Zeit nicht)

 

Leider ließ sich der Versuch nicht ein 2tes mal wiederholen.

Aber nach dem Tausch der DK wars dann doch das richtige defekte Teil.

 

Danke für eure Tipps.

Zitat:

@ts-700 schrieb am 15. September 2016 um 23:07:28 Uhr:

So der Fehler ist behoben!

 

Fehler war sofort da.

Lief auf 3 Zylindern.

Leider ließ sich der Versuch nicht ein 2tes mal wiederholen.

Aber nach dem Tausch der DK wars dann doch das richtige defekte Teil.

Na was denn jetzt, Fehler weg, aber Fehler ist doch noch aufgetreten??

Wenn der Hobel wirklich zeitweise auf 3 Pötten läuft, liegt es nicht an der Drosselklappe, sondern eher am Zündsystem, bzw. eventuell noch an der dafür infrage kommenden Einspritzdüse. Die DK regelt lediglich den Luftdurchsatz für alle Zylinder. Wenn die Spule jetzt nachweislich schon Risse aufweist, sollte man die ggf. mal tauschen.

Und korrekterweise gehört die gebrauchte DK dennoch angelernt, das hat mit Seilzug oder nicht, nix zu tun.

Da hast du mich missverstanden.

 

Den Test mit der dem Fön habe ich mit der alten defekten DK durchgeführt.

 

Mit der neue gebraucht läuft ohne Probleme.

 

Warum er so schlecht lief nur weil die DK defekt ist war mir auch ein Rätsel.

Da ich auch nicht schneller als 30 km/h fahren konnte und nix an Leistung hatte, denke ich, dass der Wagen in eine Art Notlaufprogramm gegangen ist.

 

Warum soll ich die DK anlernen wenn er 1a läuft??

 

Zudem wenn die Batterie abgeklemmt war und man die Zündung an macht, hört man wie sie arbeitet. Laut anderen Chats hier stellt sie sich dann ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. EPC Lampe leuchtet, keine Leistung mehr, hört sich an wie auf 3 Zylindern