ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EP2 Temperaturanzeige + hakelige Schaltung

EP2 Temperaturanzeige + hakelige Schaltung

Themenstarteram 2. Juli 2006 um 9:40

Fahre seit Anfang April einen EP2 und habe nun die ersten 3000 Kilimeter hinter mir. Wegen eines verkorksten Seilzugs für den Heizungsreglers war der Wagen auch schon 3 Tage in der Werkstatt. Der scheint wohl zu halten, aber der Drehknopf bzw. die Heizungsklappen sind immer noch recht schwergängig. Mal sehen wie lange es hält...

Aber nun zu meinen Fragen:

Mir ist aufgefallen, dass die Temperaturanzeige NIE höher geht, wie 1/3 der Anzeige. Diesen Wert erreicht der Motor sehr schnell, aber mehr zeigt sie nie an. Egal ob ich schnell fahre oder mit eingeschalteter Klimaanalge im Stau stehe oder den Wagen vor der Garage im Leerlauf laufen lasse bis der Kühlerventilator anspringt. Die Nadel ist wie festgeklebt bei 1/3. Kann denn das sein? die müsste doch eigentlich min. 1/2 oder sogar 2/3 bis 3/4 anzeigen, wenn der Venti anspringt? Was zeigen eure EP2 so an?

Das nächste Problem ist schon ein wenig blöder: Es betrifft die Schaltung des EP2. Ich habe das Gefühl, dass sich die Gänge nur relativ schwer einlegen lassen. Man hat immer das Gefühl, dass man spürt, wie die Zahnräder aneinander reiben, wenn man einen Gang einlegt, vor allem bei niedrigen Drehzahlen in der Ortschaft. Nicht dass man Geräusche hört, man spürt einfach am Schaltknauf, dass da irgendwas nicht so sauber rein geht. Wenn man sehr lange die Kupplung gedrückt hält und dann sehr lange wartet und den Gang dann mit sehr viel Gefühl reindrückt geht es. Aber das kann es ja nicht sein. Wenn man die Gänge hingegen sehr hoch ausdreht und dann schnell schaltet gehts auch wieder besser. Aber in der Stadt hat man das Gefühl, dass besonders der 3. und 4. Gang probleme beim einlegen macht. Liegt das Problem da eher am Gestänge oder doch eher im Getriebe? Muss sich das bei einem neuen Wagen erst irgendwie "einschleifen" bis es besser geht?

 

1. in 2. Gang: geht wenn man kurz wartet nachdem die Kupplung gedrückt wurde.

2. in 3. Gang: da hat man immer das Gefühl, als wenn was nicht passt

3. in 4. Gang: geht einigermassen gut

4. in 5. Gang: mach ich gar nicht menr gerne, lässt sich schlecht schalten.

Oder braucht das Getriebe einfach etwas höhere Drehzahlen (so ab 4000 U/min) um sauber zu schalten? Ist halt innerhorts etwas schwierig in den Bereicht zu kommen. Schalte meist so bei 2500 U/min. Ausserorts gehts dann besser...

Zum Verbrauch muss ich sagen: ABSOLUT SUPER bis jetzt. War zwar noch nicht auf der Autobahn, aber nach 3000km Stadt und Überland zeigt der BC 5,5 Liter an, was echten 6 Litern entspricht. Die eingeschaltete Klima macht sich kaum auf den Verbrauch bemerkbar. Aber besonders gut kühlen tut die ja nicht wirklich. Allerdings bin ich mal auf den Autobahnverbrauch gespannt. Da dreht er dann ja einiges höher, könnte ein 6. Gang praktisch sein. Aber nur wenn er sich gut schalten lässt :-)

Ähnliche Themen
8 Antworten
am 2. Juli 2006 um 11:48

Re: EP2 Temperaturanzeige + hakelige Schaltung

 

Zitat:

Original geschrieben von huck25

Mir ist aufgefallen, dass die Temperaturanzeige NIE höher geht, wie 1/3 der Anzeige. Diesen Wert erreicht der Motor sehr schnell, aber mehr zeigt sie nie an. Egal ob ich schnell fahre oder mit eingeschalteter Klimaanalge im Stau stehe oder den Wagen vor der Garage im Leerlauf laufen lasse bis der Kühlerventilator anspringt. Die Nadel ist wie festgeklebt bei 1/3. Kann denn das sein? die müsste doch eigentlich min. 1/2 oder sogar 2/3 bis 3/4 anzeigen, wenn der Venti anspringt? Was zeigen eure EP2 so an?

Fahre zwar keinen EP aber mittlerweile meinen 6. Civic. Ich kenne das gar nicht anders, wozu auch...? Wäre es dir lieber wenn die Anzeige laufend sich bewegt und du immer schauen musst ob das so jetzt passt oder ob er vielleicht nicht doch zu warm wird? Kann ich mir nicht vorstellen :D

Nene, das ist schon alles so dimensioniert das da bei normalen Betriebsbedingen (das beinhaltet auch Stop and Go Fahrten auf der AB bei +30 Grad und Klima) nix passiert mit der Temperatur.

Zum Getriebe kann ich dir nicht viel sagen, würde aber zuerst mal auf eine Einstellungssache der "Hebel-Mechanik" tippen.

am 2. Juli 2006 um 14:42

fahre auch keinen ep2, aber nen ep3!

zu der temperaturanzeige:

völlig normal! der wärmetauscher ist anscheinend ein wenig überdimensioniert und selbst bei dauervollast geht die nadel nicht höher! allerdings ist der motor noch längst nicht warm wenn die nadel den zustand erreicht hat! ist halt nur die wasertemperatur und nicht die öltempertur! schade!

zum getriebe:

beim ctr ist das problem, wenn das getriebeöl noch kalt ist hakelt es auch gerne mal von 1. in den 2. und vom 3. in den 2. zudem geht der rückwärtsgang teilweise schwer rein. ist aber alles eine sache der gewohnheit. bis man weiss wie es klappt und wie nicht :D

bei manchen hat neues getriebeöl was gebracht, bei anderen nur andere synchronringe. scheint aber auch keine lösung auf dauer zu sein.

habe die vermutung honda hat das getriebe nicht sauber synchronisiert.

allerdings wird es besser wenn der wagen warm gefahren ist. zumindest beim ep3.

 

grüße

Matze

ich würde ja auf die syncronringe tippen.... aber ohne sowas selber erlebt zu haben ist es schwer was dazu zu sagen.... können auch zig andere dinge sein.. =(

am 3. Juli 2006 um 15:04

Zitat:

Original geschrieben von icebear20m

ich würde ja auf die syncronringe tippen....

Bei 3000km....?

Zitat:

Original geschrieben von el_espiritu

Bei 3000km....?

hin und wieder lohnt es sich den Text genau durchzulesen.... :D

also ich würde ja nicht auf die syncronringe tippen :D

am 3. Juli 2006 um 16:08

naja im ctr haben dei leute bei denen es extrem war auch schon nach 5000 km neue syncronringe bekommen.

das schafft schon abhilfe, wenn auch nicht auf dauer

aber erst mal mtf2 ins getriebe und gucken!

grüße

Matze

also das mit der temperatur kenn ich auch nicht anders von meinen drei verschiedenen civic#s das war schon immer so das sich der zeiger net bewegt....kann auch net sagen das ich schon mal den lüfter hab laufen gehört.....also keine sorgen machen

 

über das getriebe kann ich nur sage, das bei meinem ep3 als er noch neu war das getriebe auch recht schwer ging dh also bei 3000km ist es noch nicht eingefahren, ich habe jetzt 14000km weg und muss sagen das sich mein getrieb jetzt wie butter weich schaltet....vielleicht fährst du aber auch zu unterturig war bei mir nämlich am anfang so...kannst es ja mal testen?

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 15:41

Zitat:

Original geschrieben von MatzeED7

also das mit der temperatur kenn ich auch nicht anders von meinen drei verschiedenen civic#s das war schon immer so das sich der zeiger net bewegt....kann auch net sagen das ich schon mal den lüfter hab laufen gehört.....also keine sorgen machen

 

über das getriebe kann ich nur sage, das bei meinem ep3 als er noch neu war das getriebe auch recht schwer ging dh also bei 3000km ist es noch nicht eingefahren, ich habe jetzt 14000km weg und muss sagen das sich mein getrieb jetzt wie butter weich schaltet....vielleicht fährst du aber auch zu unterturig war bei mir nämlich am anfang so...kannst es ja mal testen?

Danke erst mal für eure vielen Antworten. Hoffe auch, dass es vielleicht erst noch ein wenig eingefahren werden muss. Das mit dem untertourig fahren habe ich mir in 10 Jahren bei meinem alten Golf angewöhnt. nur hat der halt einen ganz anderen Motor. ich versuche in zukunft die Gänge ein wenig höher auszudrehen und probiere es noch ein weilchen. sind ja noch volle zwei jahre garantie drauf. wenns nicht besser werden sollte, dann gehts halt zum freundlichen Honda Händler.

Als mein Golf sich fast nicht mehr schalten liess, kam nach 200.000 km auch so ein Vollsynth. öl rein. zusätzlich noch eine Schaltstange mit einem 800gr. Gewicht. seit dem flutschen die Gänge wieder rein.

Aber jetzt hoffe ich einfach mal, dass es von selbst besser wird. war mir halt nicht so ganz sicher, ob dass so normal ist. wie gesagt, man hört nichts krachen, man spürt es nur am Schalthebel. Fühlt sich irgendwie so an, als müssten die Gänge teilweise einrasten. Aber da das ja nicht immer der Fall ist, kommt das eigentlich ja auch net in frage. Ich halt euch auf dem laufenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EP2 Temperaturanzeige + hakelige Schaltung