ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EP Civic besser als der FK Civic?

EP Civic besser als der FK Civic?

Themenstarteram 12. Januar 2007 um 20:27

Hallo FK´ler!

Ich verfolge Eure ganzen FK Threads schon ne ganze Weile und finde es für Honda sehr beschämend solch ein Auto zu verkaufen. Wüsste ich es nach 3 Honda´s nicht besser so würde ich mir wahrscheinlich nie einen Honda kaufen.

Der Mängel-Thread wird immer länger und die Defekte / Mängel immer mehr. Aber wo bleibt die Reaktion seitens Honda. Ok, es gibt schon Lösungen für nen hakenden Tankdeckel, Honda interne Händlerrundschreiben aber ich verstehe einfach nicht daß man nicht schon werksseitig reagiert bzw. noch vor der Serienproduktion.

1. verkrault man sich so potentielle Käufer und 2. treibt man interessierte Kundschaft zu anderen Herstellern.

Beim EP Civic gabs schon ne Latte an Mängeln aber die war bei weitem nicht so lange wie beim FK. OK, er hat nen haufen Schnick-Schnack drin aber die Elektrik scheint doch nicht das Problem beim FK zu sein. Eher die Fertigung in Swindon und die Arbeitsweisse der Engländler gibt Grund zur Beanstandung.

Toll das Honda sich getraut hat den FK so stylisch (innen wie außen) auf den Markt zu bringen. Aber in Sachen Qualität / Zuverlässigkeit / Mängel / Defekte wohl eher drei Schritte zurück als nach vorne.

Fazit: Man sollte mittlerweile nichtmal mehr bei Honda eine neue Generation eines Modelles sofort kaufen sondern erst die Kinderkrankheiten abwarten.

Gruss Thomas

Ähnliche Themen
18 Antworten

stimme ich Dir zu !

Der FK ist mein erster Honda und durch den ärger, den ich damit habe mein letzter.. Hab mir mehr erwartet !

Ich kann den fk nicht weiterempfehlen. Ich habe mich vom Design und Austattung leider zu stark blenden lassen.

Themenstarteram 12. Januar 2007 um 20:37

Hallo Franzl77!

Deine FK Geschichte ist ja auch ne ganz besondere. Wenn ich Du wäre, säße ich schon wegen "Ausrottung einer KFZ-Werkstatt" im Knast.

Gruss Thomas

ist schon wirklich sehr eigenartig. Ich persönlich hab ja eigentlich noch nicht wirklich ein Problem mit meinem FK2 gehabt bis jetzt. Zurückgelegt knapp 3500 km. Laut meinem Händler soll außer Tankdeckel und Kofferraumdeckel noch nicht wirklich Probleme aufgetreten sein.

Sind die ganzen miesen Autos alle nach Deutschland geliefert worden (ich komm aus Österreich) oder sollten die Probleme bei gewissen Autos erst später losgehen.

Jedenfalls kann ich dich "Franzl77" gut verstehen. Solche Probleme mit einen Neuauto hab ich nicht mal damals mit meinem neuen Renault Megane (war auch einer der ersten der ausgeliefert wurde) gehabt, was du da alles aufzählst

Das generelle Problem bei solchen Foren ist, das die jenigen die Probleme haben (zurecht) am lautesten schreien. Die vielen, die mit ihrem Auto zufrieden sind, haben keinen Grund etwas zu posten. Das sollte man sich immer vor Augen halten.

Franzl77 ich weis zwar nicht genau, was für Probleme du mit dem Wagen hast, aber ich verstehe deinen Ärger.

Im Gegenzug gibt es FK'ler wie mich, die ihren FK3 sein mehr als 6000km haben und noch kein (wirkliches, siehe unten) Problem hatten.

Bei mir ist's nur der Tankdeckel und ein schiefer Auspuff, beides wurde behoben. Sonst macht der Wagen keine Mucken, es schleift und tscheppert nix, er läuft ruhig, das DPF verhält sich unauffällig.

Grüße,

Zeph

Da dachte ich mal das man nur bei BMW ,,Freude am Fahren.. hat. Hatte sie auch- war aber nach 12 Jahren eingeschlafen.

Die ,,Freude am Fahren,, ist bei mir wieder da. Mein FK2 (Executive mit Navi) hat sie mir wieder gegeben. Nach 2000 km bringe ich ihn nun auch mal auf 180, werde ihn auch bald mal voll ausfahren.

Mein einziger Mangel ist bis jetzt ist die Flüssigkeit im Tank-muss sie ab und zu nachfüllen.

Man wird natürlich unsicher,was alles auf einen zukommen könnte, wenn man hier so die Mängel liest. Sind das Montagsautos? Ausnamefälle?

Wird bei der Montage oberflächlich gearbeitet? das bei den ersten Belastungen die Mängel losgehen?

Vielleicht kommen mal diejenigen zu Wort die mit ihren FK1, FK2 oder FK3 bisher auch nur ,,,,Freude am Fahren,, haben.

Nach einen guten Jahr FK müsste doch ein Trend zu spüren sein. Gruss Hardi

Hi also ich weiß nicht was ihr habt???

Franzel`s geschichte ist zwar scheisse aber auf die völlig unkompentente Werkstatt und auf seine entscheidung den wagen dort nochmals abzugeben zurückzuführen nicht auf Honda...

Die Vielzahl an Mängeln ist doch auch schon fast Logisch!

1. Produktion in Swindon

2. Aufgrund der RIESEN anfrage...mussten die Fertigungsgeschwindigkeiten nach oben geschraubt werden...das darunter die Qualität leidet ist auch klar. meiner ist einer der ersten und somit auch nicht so betroffen lediglich Tankdeckel und servolenkung!

3.Die vielzahl an Mängeln ist auch erklärlich denn wir bekommen ja auch nicht jeder die selbe Krankheit! Durch die gewagte form/design welches wirklich extrem aufwändig ist entstehen nun mal auch mhr fehlerquellen. In jedem einzelnem Bauteil kann theoretisch ein Fehler liegen und die liste sagt ja nicht aus das alle autos die aufgeführten mängel mit sich führen.

4. Sollte jedem der einen Neuwagen kauft bewusst sein das es IMMER!!! Kinderkrankheiten gibt und du /ich der Testfahrer/in sind.

5. Bezahle ich für das auto 26000 euro Vollausstattung

und nicht 35000 für ein deutsches fabrikat!

Gute Nacht zusammen MFG

wenn man hier vergleiche von EP zu FK reihe ziehen will, bitte.

ich glaube die beiden serien geben sich rein mängletechnisch garnichts!

wenn man mal auf rozis seite in die mängelliste der EP modelle schaut, siehts da auch nicht besser als beim FK aus.

das einzigste was mich ein wenig stört ist, das die selben fehler die beim EP einzug gehalten haben auch im FK vorkommen.

siehe servolenkung

oder auch tankdeckel ( hab selber schon vor ner säule gestanden und das rotzteil wollte nicht aufgehen).

was beim fk noch kommen wird, sind die vielen geräusche :D bin ich fest von überzeugt. wenn die ersten fahrzeuge mal ihre 25tkm runter haben wirds da auch los gehen!

grüße

Matze

Hab nen 07er FK3 und hab bis jetzt kein einziges Problem. Nicht mal der Tankdeckel.

ich fahre einen ej9 und bin super zufrieden mit dem wagen.

daraufhin habe ich meinem vater auch zu einem honda geraten.

er hat sich dann einen ep2 gekauft. konnte mir dann aber was anhören. das cockpit klappert wenn der wagen draußen stand und es kalt war, wenn man über bodenwellen fährt knarzt es irgendwo vom fahrwerk, der fahrersitz ist locker, kupplungszylinder quitscht, das material im innenraum sowas von kratzempfindlich...kommst irgendwo mit einem ring am finger dran hast schon eine schramme drinn. wenn das so weiter geht, wird honda auf ein paar kunden verzichten müssen.

mfg

Da lob ich mir doch meinen EJ2. Die alte Gurke läuft und läuft und läuft. Die Reisschüssel ist jetzt 11,5 Jahre alt und hat 165.000 aufn Buckel.

Leider hat die Klima inzwischen nen Totalschaden und das Getriebe macht beim Beschleunigen Geräusche.

Ansonsten all die Jahre nur zur Wartung in der Werkstatt. Es wurden immer nur Verschleißteile erneuert.

Würde mir ja auch gerne einen neuen (gebrauchten) Type-R kaufen, aber irgend wie kann ich mich nicht von meinem Schätzchen trennen. Alte Liebe rostet halt nicht. ;)

 

Greetz, der EJ2-Junkie (dem der FK allein schon vom Design her missfällt)

Ich bin sehr zufrieden mit meinem FK2. Das die "Nullserie" betroffen war von bereits zwei Rückrufen tangierte mich nicht, empfinde ich zudem auch normal bei der Nullserie.

Mein Fehler am FK2 ist behoben worden, das waren die beschlagenen Blinkergläser und Heckleuchtenabdeckung.

Mein FK2 hat nun mehr als 18.000 km gelaufen und macht Spaß wie am ersten Tag. Das Geschrei was hier um kleine Mängel getätigt wird kann ich nicht verstehen. Es ist ein Topfahrzeug mit Topgarantien zu einem günstigen Preis. Absolut zuverlässiges Fahrzeug.

Viele Probleme sind hausgemacht seitens der User selbst, und das muss man unterscheiden. Mit dem FK2 habe ich mir ein Fahrzeug gekauft was härter ist als mein Vorgänger, welcher Breitreifen drauf hat ab Werk und allein das führt zu ganz anderen Geräuschen im Innenraum.

Ich kann den Civic FK2 empfehlen, ist irre sparsam für die Leistung, ist günstig im Unterhalt, liefert Fahrspaß auf Knopfdruck.

Zitat:

Original geschrieben von wwwasylummscom

2. Aufgrund der RIESEN anfrage...mussten die Fertigungsgeschwindigkeiten nach oben geschraubt werden...das darunter die Qualität leidet ist auch klar. meiner ist einer der ersten und somit auch nicht so betroffen lediglich Tankdeckel und servolenkung!

das sehe ich genauso. ich habe auch einen der ersten (bereits in meinem besitz am 24.02.2006). behoben wurden servo und fw hinten. sonst einwandfrei. und ich habe schon 22.000 km hinter mir...

man muss dazu sagen, dass man natürlich auch eine super werkstatt braucht. zuerst hatte ich ein freie werkstatt in rüdesheim. echt top und nie ärger... mit meinem neuen honda geht das nicht mehr. das hatte mir erst angst gemacht, aber die hondawerkstatt in bingen ist auch eine super adresse. habe zwar noch nicht all zu lange erfahrungen mit denen, aber bis jetzt alles im dunkelstgrünen bereich. haben auch jede menge urkunden, die besagen, dass sie in den letzten jahren kontinuierlisch zu den besten (besten 3) honda werkstätten in der brd gehören.

ich sehe auch zuversichtlich nach vorne....

hatte davor einen fiat punto, war einen der ersten die 99 als punto II gebaut wurden. damit war ich nie nach den ersten 2 jahren zur inspektion. hatte den aufs übelste getunt. und war verwundert, dass durch die breitreifen und extreme tieferlegung keine schäden entstanden, wie zum beispiel zerreisen des getriebes über die antribsstangen... naja und ich kam mit dem fiat knapp 150.000 km weit. dann fuhr mir einer auf der autobahn hinten rein... totalschaden...

bin leider etwas ausgeschwankt...

ich bin immer noch begeistert vom vtec virus. auch wenn das nun kein type-r fahrer verstehen kann ;-)

nix für ungut

ciao ulli

Die Honda-Werkstätten,das ist der Schwachpunkt in der ganzen Geschichte. Sie sind nun mal das letzte Glied-müssen Ausbügeln was die erhöhte Produktion so hinterläßt.

Es kann da einfach nicht sein,daß ein Kunde wegen den gleichen Mängel an seinem Fahrzeug nach 14 Tagen wieder vorstellig werden muß.

Das ist auch der Grund das ich noch keine Rückfahrkamera habe. Da muss viel abgebaut werden und es wurde ja hier schon berichtigt über Mängel nach dem Einbau, da stimmten die Abdeckungen nicht mehr und vieles andere mehr.

Werde mir sicher mal einen schönen Tag machen, mit einer Hondawerkstatt in Verbindung treten die hier gelobt wird- und mir da die Rückfahrkamera einbauen lassen. Gruss Hardi

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Das generelle Problem bei solchen Foren ist, das die jenigen die Probleme haben (zurecht) am lautesten schreien. Die vielen, die mit ihrem Auto zufrieden sind, haben keinen Grund etwas zu posten. Das sollte man sich immer vor Augen halten.

Zitat:

Original geschrieben von civic2006

Mein FK2 hat nun mehr als 18.000 km gelaufen und macht Spaß wie am ersten Tag. Das Geschrei was hier um kleine Mängel getätigt wird kann ich nicht verstehen. Es ist ein Topfahrzeug mit Topgarantien zu einem günstigen Preis. Absolut zuverlässiges Fahrzeug.

Schließe mich diesen beiden Statements zu 200% an.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. EP Civic besser als der FK Civic?