ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Entsorgung trotz Abholansage

Entsorgung trotz Abholansage

Mercedes SL R231
Themenstarteram 27. Januar 2019 um 8:28

Hallo Experten,

 

Mein SL 231 war in der Werkstatt bei einem Mercedes Vertragshändler. Dort wurde meine Stosstange ausgetauscht. Ich habe eine Stosstange mitgebracht. Diese wurde lackiert und eingebaut. Dafür habe ich 2600 Euro bezahlt. Habe leider vorher nicht über den Preis gesprochen und später dachte ich das ist ein Scherz. Was soll’s, hab’s bezahlt.

 

Nun habe ich aber angesagt dass ich meine alte Stosstange abholen werde. Diese ist nämlich noch über 1000 Euro wert. Als ich sie nun aber abholen wollte konnten Sie die Stosstange nicht mehr finden und meinten dass Sie diese mit großer Wahrscheinlichkeit entsorgt haben. Ein Entgegenkommen ist nicht drin vom Leiter der Werkstatt.

 

Was kann ich hier nun tun? Gibt es eine Pflicht diese aufzubewahren wenn der Kunde das wünscht. Und was ist wenn Sie diese trotz Abholansage entsorgen?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wenn es auf dem Auftrag nicht vermerkt wurde, dass du die alte Stoßstange abholen willst, wirst du schlechte Karten haben dieses zu beweisen.

Sehe ich auch so. Da wird wohl im Härtefall Aussage gegen Aussage stehen. Ich finde das Statement "mit großer Wahrscheinlichkeit entsorgt" komisch. Es muss doch bekannt sein welcher Monteur den Wechsel vorgenommen hat und der dann wissen was er mit der alten Stossstange gemacht hat?!? So viele SL Stossstangen werden die ja wohl pro Woche nicht wechseln ...

Konnte bestimmt jemand gebrauchen.

Zitat:

@C63sCoupe schrieb am 27. Januar 2019 um 08:28:04 Uhr:

Ich habe eine Stosstange mitgebracht. Diese wurde lackiert und eingebaut. Dafür habe ich 2600 Euro bezahlt.

Für den Tausch einer angelieferten Auusenhaut und deren Lackierung ?

Geil.

Also hier in der Gegend macht das jeder Lacker - es wäre mir auch neu das MB Niederlassungen eine eigene Lackierwerkstatt haben, die geben das ab - für umme 600 - 800 Öcken.

Komplett.

Zitat:

@raischn schrieb am 2. Februar 2019 um 18:13:11 Uhr:

Konnte bestimmt jemand gebrauchen.

so seh ich das auch...

Hallo . habe beim R230 stosstange klomplett spachtel +lack ( steinschläge) bei MB 1200€ bezahit

Themenstarteram 2. Febuar 2019 um 22:55

Ja habe bei mbgtc eine Stosstange bestellt. Diese musste lackiert werden. Habe das benz machen lassen und habe mir bei Abgabe keine Gedanken über den Preis gemacht und habe vergessen zu fragen. Und wie jeder weiß. Wenn man vorher den Preis nicht abklärt kann nach Erledigung mehr verlangt werden und du kannst nichts tun. Da bin ich wohl selbst schuld.

 

Aber dass dann auch noch meine Stosstange ,,verloren‘‘ geht ist schon eine Sauerei. Naja. So verliert man Stammkunden. Habe in der Vergangenheit bereits 4 Neuwagen in den letzten 2 Jahren bei dem bestellt. Nach der Aktion sind die für mich gestorben.

Zitat:

Nach der Aktion sind die für mich gestorben.

Die haben dich verarscht und beklaut. Nachweisen kannst du leider nichts.

Deine Reaktion ist verständlich

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 02:29:15 Uhr:

Die haben dich verarscht und beklaut. Nachweisen kannst du leider nichts.

Vorsicht, wir kennen nur 'seine Version' !

Wenn jemand ohne nachzudenken einen Auftrag gibt der so viel offen lässt, wär ich mit einer Verleumdung vorsichtig.

Es wurde offenbar nichts ausser der Lackierung vereinbart, nichmal nach dem Preis gefragt und auch keine Rückgabe der vorhanden Stoßstange ausgemacht, also was willst der MB-Werkstätte vorwerfen, dass sie riechen kann was er tatsächlich wollte ?

Da Geld ohnehin hier keine Rolle spielt soll der TE den Fall einfach als Lehrgeld abhaken.;)

GreetS Rob

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 3. Februar 2019 um 08:24:32 Uhr:

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 02:29:15 Uhr:

Die haben dich verarscht und beklaut. Nachweisen kannst du leider nichts.

Vorsicht, wir kennen nur 'seine Version' !

Wenn jemand ohne nachzudenken einen Auftrag gibt der so viel offen lässt, wär ich mit einer Verleumdung vorsichtig.

Es wurde offenbar nichts ausser der Lackierung vereinbart, nichmal nach dem Preis gefragt und auch keine Rückgabe der vorhanden Stoßstange ausgemacht, also was willst der MB-Werkstätte vorwerfen, dass sie riechen kann was er tatsächlich wollte ?

Da Geld ohnehin hier keine Rolle spielt soll der TE den Fall einfach als Lehrgeld abhaken.;)

GreetS Rob

Wirklich wörtlich perfekte Feststellung!

Ja ihr habt recht das der TE irgendwo Mitschuld hat.

Lasst es mich so sagen.

Für die Lackarbeit hätte ich 150-200 Euro bei einem befreundeten Lackierer bezahlt.

Für die Montage 50 Euro.

Seine 2600,- Euro stehen in keinem Verhältnis, das ist übelste Abzocke.

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 12:02:51 Uhr:

Für die Lackarbeit hätte ich 150-200 Euro bei einem befreundeten Lackierer bezahlt.

Für die Montage 50 Euro.

Du hast das Teil und den Zustand vor der (einwandfreien) Lackierung gesehen ?

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 12:02:51 Uhr:

Seine 2600,- Euro stehen in keinem Verhältnis, das ist übelste Abzocke.

Ich kenne die Stoßstange nicht und den Aufwand sie zu lackieren, montieren und zusätzlich ist das Fahrzeug foliert soviel ich weiß.....

Vielleicht erzählt der TE nur einen kleinen Teil der Geschichte ...... :rolleyes:

GreetS Rob

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 0:38

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 3. Februar 2019 um 12:06:06 Uhr:

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 12:02:51 Uhr:

Für die Lackarbeit hätte ich 150-200 Euro bei einem befreundeten Lackierer bezahlt.

Für die Montage 50 Euro.

Du hast das Teil und den Zustand vor der (einwandfreien) Lackierung gesehen ?

Zitat:

@Rob _Mae schrieb am 3. Februar 2019 um 12:06:06 Uhr:

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 12:02:51 Uhr:

Seine 2600,- Euro stehen in keinem Verhältnis, das ist übelste Abzocke.

Ich kenne die Stoßstange nicht und den Aufwand sie zu lackieren, montieren und zusätzlich ist das Fahrzeug foliert soviel ich weiß.....

Vielleicht erzählt der TE nur einen kleinen Teil der Geschichte ...... :rolleyes:

GreetS Rob

Mitschuld habe ich definitiv. Schließlich hätte ich den Preis vorher besprechen sollen. Aber darum geht es hier nicht. Drauf ge....

Ich will nur meine alte Stosstange wieder und bin verärgert dass diese entsorgt wird trotz Ansage.

 

Ich habe eine Stosstange beim Gebrauchtteilecenter bestellt. Diese war in einem einwandfreien Zustand abgesehen von der Lackierung. Sie musste neu lackiert werden. (Die hat auch um die 1500 gekostet) anschließend wurde Sie gegen meine alte ausgetauscht.

 

Ich habe angesagt dass ich die alte mitnehmen werde, jedoch nicht mit dem SL mitnehmen kann. Daher bald vorbeikomme um die Stosstange zu holen. Nach 2 Wochen habe ich die Stosstange abholen wollen und sie war nicht mehr da.

 

Mein Fahrzeug ist nicht mehr foliert. Es ist wieder im Originalzustand.

Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 0:39

Zitat:

@kazama schrieb am 3. Februar 2019 um 12:02:51 Uhr:

Ja ihr habt recht das der TE irgendwo Mitschuld hat.

Lasst es mich so sagen.

Für die Lackarbeit hätte ich 150-200 Euro bei einem befreundeten Lackierer bezahlt.

Für die Montage 50 Euro.

Seine 2600,- Euro stehen in keinem Verhältnis, das ist übelste Abzocke.

Der Meinung bin ich auch. Aber da kann man nichts machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Entsorgung trotz Abholansage