ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Entscheidungshilfe Fiesta ST oder Focus ST benötigt

Entscheidungshilfe Fiesta ST oder Focus ST benötigt

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 1. August 2019 um 10:16

Nachdem ich Anfang des Jahres noch über einen 140 PS Fiesta nachgedacht habe , schwanke ich nun zwischen einem Focus (182 PS) und einem Focus ST und einem Fiesta ST.

Hatte bis vor kurzem einen Golf 7 GTI Perf und davor den MK3 ST (den aber wegen schlecht gewählter Ausstattung und ein paar anderer Sachen nur ein Jahr)

Der Golf 7 hatte mir sehr gut gefallen, sowohl wegen der gewählten Ausstattung und dem fahren an sich, aber habe trotzdem ein größeres Faible für Ford.

Nun schwanke ich aber doch sehr zwischen den 3 oben genannten Modellen und der Preisunterschied ist ja nun nicht so groß.

Erste Frage sind die Sitze in den ST`s vergleichbar mit den MK3 Sitzen, die mir doch etwas Eng waren (und lag nicht am Eigengewicht :-) ) und wie ist es mit der Fahrwerkshärte, die mir beim MK3 doch etwas zu hart war?

Der 182 PS Focus wird nur dann in Betracht gezogen wenn die ST`s diesbezüglich keinerlei Verbesserung zum MK3 ST Focus sind, dann würde ich den nehmen weil der ja auch schon den Messwerten nach flott zu sein scheint und man eine gute Ausstattung reinpacken kann.

Auch wenn das eher theoretische Werte sind: Habe beim ST Fiesta in der einen Zeitschrift gelesen, dass der 7,3 auf 100 braucht, in der anderen 6,4 und frage mich wo der nun eher liegt, das aber nur in Bezug zu meinem Golf 7 dessen Beschleunigung mehr als genug war. Vmax ist mir da nicht ganz so wichtig, aber bei Bedarf sollte es dann schon vorwärts gehen.

Als letztes: Weiß jemand warum die ST`s so lange Lieferzeiten haben? Beide sollen 24 Wochen Lieferzeit haben und das finde ich schon arg lange.

Ähnliche Themen
10 Antworten

Naja ich denke die Sitze im fiesta werden enger sein als im Focus. Wenn du es dir leisten kannst dann würde ich den Focus St nehmen.

Bezüglich der Sitze würde ich sagen fährst du mit dem Focus ST am besten. Ich habe aktuell den mk3 ST und habe den neuen Focus ST bestellt. Die Sitze im neuen empfand ich während der Probefahrt als deutlich bequemer da auch nicht mehr so eng.

Ich glaube die Sitze vom Fiesta ST und neuem Focus ähneln sich von sitzen her sehr.

Und die Frage ob Focus oder Fiesta ist eine Frage des persönlichen Geschmacks.... Ich persönlich möchte schon von den Platzverhältnissen her nicht auf Fiesta umsteigen. Des weiteren ist der Motor (2.3 4zyl vs 1.5 3zyl) meiner Meinung nach den Aufpreis absolut wert. Mit dem Focus erhält man das erwachsenere Auto.

Bezuglich Fahrwerkshärte ist der neue focus im Sport Modus mit dem mk3 zu vergleichen und sollte somit im Normal Modus sogar etwas weicher sein. Ist aber rein spekulativ, da ich nur in Sport probegefahren bin (die Limousine hat ja Dämpferverstellung)

Gruß Marc

Ich würde auch den neuen Focus ST nehmen.

Hat den 2.3er EcoBoost mit 280PS aus dem Mustang und innen auch mehr Platz.

Themenstarteram 1. August 2019 um 13:00

Danke für die bisherigen Antworten. Bezüglich Probefahrt : Hier in der näheren Gegend gibt`s weder nen Fiesta noch Focus ST, dass ist das eine Problem und mir bei einem Händler ein Auto zeigen zu lassen, bei dem ich dann ohnehin nicht kaufe, finde ich auch nicht so schön, da der sich ja die Mühe macht und es dann umsonst ist.

Zum Platz. Den ST (welchen auch immer) , würde ich meistens eh alleine fahren, wenn es mit der Familie auf Tour geht, haben wir den Sportsvan.

Für den Focus würde für mich in erster Linie der "anständigere" Motor stehen und die etwas bessere mögliche Ausstattung, den Fiesta mag ich optisch lieber und im Normalfall würden mir die 200 PS auch reichen, aber der Fiesta soll ja schon recht hart sein und möchte nicht wieder zum Handbremshebel zurückverblöden ( :-) ) müssen und die Parksensoren vorne würden mir fehlen.

Der fiesta st ist sehr hart und die sitze sind enger als im focus st. Und er fährt sich sehr zappelig. Der focus st ist da gediegener.

Einfach mal you tube videos schauen, ich wette es gibt auch schon Vergleichstests der beiden Fahrzeuge.

Der Fiesta ist halt ne Nummer kleiner als dein Golf. Wenn du den Platz nicht benötigst, dann wäre er durchaus passend.

Wenn dir aber das Fahrwerk im Mk3 ST schon zu hart war, dann könnte das beim Fiesta auch ein Problem werden.

Der neue Focus soll ja mit den einstellbaren Dämpfern ziemlich komfortabel sein.

Wenn du viel Autobahn fährst, dann eher der Focus, bei viel Landstraße eher Fiesta, so würde ich wählen.

Ist aber alles nur Theorie, du wirst um eine Probefahrt nicht herum kommen.

Themenstarteram 1. August 2019 um 17:27

Den MK3 ST und den GTI habe ich auch ohne Probefahrt gekauft, sondern mich auf die dann auch zutreffenden Meinungen im Forum verlassen. Wie gesagt hier im Norden, bekommt man scheinbar nur Probefahrten mit 120 - 150 PS Fahrzeugen, es denn es sind BMW`s oder Audis

Der Focus ST fährt sich im Normal Modus sehr komfortabel.

Sport Mode ist deutlich härter.

Hab schon im "Wann kommt der ST" - Thread über meine "Langstreckenerfahrung" berichtet. ;)

PS: Deine Skrupel dem Händler gegenüber finde ich unnötig.

Das ist doch sein Job. Kaufst du nicht, kauft halt ein anderer.

Hi ich Fahre den neuen Focus St.

Zum Vergleich zum Mk3 finde ich sie Komfortabler .Ich hatte auch Probleme mit der Sitzfläche die es im neuen aber nicht gibt

Mein Verbrauch in Berlin liegt bei 11-12l.Ich würde den Focus allen deiner Kandiaten vorziehen .

Bestellt habe ich meinen St Anfang MAi .Bekommen am 27.7.Das Problem jetzt ist das es keine 3 Schichten mehrgibt,wobei man bei allen Herstellern warten muss.Bei nem i30n sollte ich 6 Monate warten

Zitat:

@Kashi1012 schrieb am 1. August 2019 um 17:27:06 Uhr:

Den MK3 ST und den GTI habe ich auch ohne Probefahrt gekauft, sondern mich auf die dann auch zutreffenden Meinungen im Forum verlassen. ...

Kann man machen, wäre aber nicht meins.

Zumindest wenn ich weiß, dass mir beim Vorgänger paar Sachen nicht so gefallen haben.

Dann würde ich doch erstmal schauen, ob die jetzt besser sind.

Meinungen von anderen sind halt immer subjektiv. Da kommt es drauf an, wen du fragst.

Ich finde z.Bsp. das Fahrwerk vom Mk3 ST nicht zu hart und die Sitze sehr bequem (trotz meiner nicht gerade Idealmaße :D ).

Bin erst letzten Monat damit 800km am Stück nach Italien gefahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Entscheidungshilfe Fiesta ST oder Focus ST benötigt