ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Entriegelung Heckklappe per Schalter (Fahrertür) und Fernbedienung

Entriegelung Heckklappe per Schalter (Fahrertür) und Fernbedienung

Themenstarteram 21. Mai 2007 um 20:31

Tach,

 

die mittlere Taste meiner Funkfernbedienung und der Entriegelungsschalter in der Fahrertür (neben dem Tankentriegler, beides bis zu 5 Sekunden gedrückt) machen keinen Mucks, sprich: entriegeln die Heckklappe nicht. Habe den Passat seit Samstag (gebraucht gekauft), ist da irgend etwas deaktiviert?

 

tschööö!

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 22. Mai 2007 um 7:07

Ich glaube er öffnet nicht, sonder gibt es bloß frei das man öffnen kann und nicht gesperrt ist/ verschlossen.

Also Auto abgesperrt, Taste gedrückt und es läßt sich öffnen. Taste vorher nicht gedrückt bleibt verschlossen.

Denke zumindest das es so ist.

'Gruß

ich weiß zwar nicht von welchem auto "2tfsi" hier spricht, aber es sollte zu jeder zeit möglich sein, entweder per ffb oder per taster bei der fahrertür den heckdeckel zu öffnen, sofern dieser geschlossen ist.

wenn der wagen versperrt ist, kannst du logischerweise den türtaster nicht bedienen, sprich nur die ffb (mittlere taste ca. 2 sek drücken). öffnet er nicht, ist was defekt oder falsch eingestellt.

ich würde an deiner stelle mal zum verkäufer fahren oder ihn anrufen und ihm davon berichten. sofern noch garantie auf dem wagen ist, lasse es dir von vw richten. andernfalls müsste der verkäufer dafür löhnen, da versteckter mangel!

hoffe geholfen zu haben

gruß christoph

Ich denke, dass 2tfsi meint, dass der Kofferraum nicht "aufklappt". Bei meinem vorherigen Auto war das so, dass wenn man auf der FB oder den Hebel gezogen hat, der Kofferraum aus seiner Halterung "schnappt" und dann ca. 2 cm offen stand...

Bei meinem Passat Variant ist es so, dass nur die "Verriegelung" (sofern die Türen verriegelt wurden) geöffnet wird. Soll wohl dabei helfen bei Apelstopps, etc. vor Langfingern zu schützen... ;) Aufmachen, bzw. den Hebel drücken und den Kofferraum von Hand aufmachen...

Grüße

ich denke man kann davon ausgehen, dass chucker nicht die komplette niete ist, oder? man hört ja schließlich, ob der deckel aufspringt und nur nicht aufgeht, oder ob sich gar nichts rührt.

ein bisschen mehr anstand, leute ;)

Guten Morgen,

bitte beachtet, dass das Entriegeln (zumindest über die Taste im Innenraum) kein Geräusch macht.

Das hat mich anfangs auch etwas irritiert. Aber der Kofferraum ist trotzdem auf. Unbedingt ausprobieren, ob er sich tatsächlich öffnen lässt.

Ansonsten liegt wirklich ein Defekt vor.

Gruß

toli

hat er jetzt einen variant oder eine limousine? bei der letzteren hört man es eindeutig, da müsste schon der radio ziemlich laut aufgedreht sein, um das zu überhören...

Zitat:

Original geschrieben von ChrKoh

hat er jetzt einen variant oder eine limousine? bei der letzteren hört man es eindeutig, da müsste schon der radio ziemlich laut aufgedreht sein, um das zu überhören...

In seiner Signatur steht doch ein Variant. Bei meinem hört man keinen Ton, die Klappe wird aber entriegelt.

Wenn man aber von außen die Heckklappe mit dem Schlüssel entriegelt, gibt diesen typischen Ton.

Fragt mich jetzt bitte nicht, warum das von drinnen lautlos ist.

Gruß

toli

guten morgen,

bei mir geht der kofferraum (limo) eigentlich sehr schnell

auf. das eizige was ich bis dato bemerkte, das sich das teil

bei einer aussentemperatur bei ca. 10 grad sehr schwer

öffnet bzw. auch leichte geräusche von sich gibt.

ist das normal?

grüsse geri.

@toli68

hast recht, hab ich überlesen. bin schon still :D

@gwew

das ist normal und da lässt sich auch nichts daran ändern. die feder ist bei kalten temperaturen eindeutig überfordert und die gummidichtungen geben auch noch den senf dazu, indem sie leicht zusammenkleben bei kalten temperaturen.

was solls, hauptsache er geht überhaupt auf ;)

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 9:14

Guten Morgen,

 

habe einen Variant (wie schon jemand drauf hinwies), bin eigentlich ein typisches "Öffnungsgeräusch" gewohnt wenn die Heckklappe entriegelt wird (z.B. vom Audi, GolfPlus) und nein... ich will nicht, dass die Heckklappe "aufspringt", sondern einfach nur entriegelt :-)

Ich prüfe das nachher mal, war mit aber recht sicher, dass nicht einmal "entriegelt" wird.

tschööö

Tread ist ja schon älter, aber ich will meine Erfahrung mal schell berichten. Habe nämlich meinen gebrauchten Variant heute abgeholt.

Bei mir tat sich auch nach betätigen des Schalters in der Türverkleidung nix.

Der Kofferaum wird nicht entriegelt, sondern sozusagen nur aufgeschlossen, also man kann ihn dann über die normale Griffmulde mit betätigen des Kontaktschalters öffnen. Sie ist also nicht mehr verschlossen, sondern zum öffnen freigegeben.

Merkt man daher nur, wenn entweder das Fahrzeug verriegelt ist und man den Schalter auf dem Schlüssel drückt, oder man sitzt im Fahrzeug, sperrt sich dann ein und betätigt den Schalter in der Tür. Dann rührst sich was.

So ich hoffe ich konnte zur Beseitigung aller Klarheiten beitragen.

Grüße

Markus

Das es über die FFB Lärm macht, liegt daran, das dein Auto die Safe-Motoren deaktivert. und wenn du drin sitz, ists ja wahrschielich shcon entsafed.

am 26. Juni 2007 um 20:06

Zitat:

Original geschrieben von kruegerm

...Der Kofferaum wird nicht entriegelt, sondern sozusagen nur aufgeschlossen, also man kann ihn dann über die normale Griffmulde mit betätigen des Kontaktschalters öffnen. Sie ist also nicht mehr verschlossen, sondern zum öffnen freigegeben.

...

ist aber komisch, dass in der Bedienungsanleitung folgendes steht: "halten die Taste im Funkschlüssel (Heckklappenöffnungstaste) etwa eine Sekunde gedrückt. Die Heckklappe schwenkt selbsttätig nach oben".

Ich spreche nicht von einer installierten motorischen Öffnung!

Springt bei irgendjemand wirklich die Heckklappe auf??

Danke und viele Grüße.

am 6. Mai 2010 um 15:33

Hallo Leute habe das selbe problem was hir beschrieben wurde. Aber keinerlei Antwort darauf wie das Problem zu beseitigen ist. Ich habe eine Passat 3 C Limo und Ja, bei mir ging die Kofferaumklappe kommplett auf egal welchen Schalter ich betetigt habe drinne oder der Fernbedienung.

Auch ganz interesannt: mein Kofferaum geht sogar von aleine auf in der Waschanlage und wenn es sehr stark regnet ..... Bitte, hat jemand eine Lösung für das Problem.....

Ich bedanke mich im vorraus....MFG Valerius007

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Entriegelung Heckklappe per Schalter (Fahrertür) und Fernbedienung