ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Endtopf nach 10 Jahren recht "knusprig"

Endtopf nach 10 Jahren recht "knusprig"

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 31. März 2017 um 21:46

Hallo.

Nach 10 Jahren und ca. 70.000 Kurzstreckenkilometern ist nun der Auspuff recht Knusprig geworden, und da ich zur HU muss, weis ich nicht nicht ob ich vorher nen neuen drunterschrauben soll.

Es gibt da auchz noch diese komische Schelle am ersten Bogen, die gerissen ist, wo ich mir aber nicht sicher bin, ob das Roch da auch unterbrochen ist, oder für was die Schelle da ist. Die meisten Endtöpfe die man so kaufen kann haben da kein verbindungsstück, sondern gehen um die Kurve herum.

HSN ist 0603

TSN ist AGG00216

AC BLS X01

EZ 10/2007 ,77kW

 

Welcher Auspuff ist der richtige, bzw welchen könnt ihr empfehlen ?

Ansich ist der Endtopf noch nicht so schlecht, aber irgendwie blätternd das außere Blecht weg, die Halterungen usw sind aber noch ganz gut....

Danke !

20170331_192910.jpg
20170331_192849.jpg
20170331_192213.jpg
Ähnliche Themen
24 Antworten

Im Vergleich zum den Fahrwerksteilen sieht dein ESD doch noch 1a aus.:p

Meiner ist fast gleichalt. Als er vor 3 oder 4 Jahren so aussah wie deiner, kaufte ich mir für 50 € einen bei ibäh. Als ich damit beim Dorfschmied auflief, winkte dieser ab und sagte, dass das noch nicht Not tut. Der TÜV hatte auch nix zu meckern. Beim letzten TÜV jetzt im Herbst guckte der TÜVer schon etwas mürrisch, da sich die erste Schicht bereits auflöst und häßliche angefressene Rostkanten gebildet haben, Stücke fehlten und scharfe Ecken und Kanten aufwies.

Ein wenig biegen und bröseln und nen Aufnehmer voller Rostbrösel später war aber alles gut, da der ESD noch dicht ist.

Das was du als Schelle bezeichnest, ist meine ich keine. Wenn das der originale Auspuff ist, läuft der ESD bzw. dessen Rohr kompletten einem Stück bis nach vorne durch.

Themenstarteram 31. März 2017 um 22:29

Die Schelle ist halt offen, also sie hat nen riss....

Für was ist die Schelle, wenn das Rohr dort direkt durchgeht ?

 

Gruß+Danke

Genau deine Schelle ist ein "Tilgergewicht".

Ich würde ihn drunter lassen bis der TÜV was sagt oder er abfällt.

Zur Sicherheit würde ich mal bei Ebay oder den kleinen Anzeigen nach einer originalen Abgasanlage von einem Behindertenumbau suchen.

Die sind meistens fast neu und mit Glück auch für wenig Geld zu bekommen.

Meine hat mich letztes Jahr 1€ gekostet.

Jetzt liegt sie bereit fals der jetzige den Dienst versagt.

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 31. März 2017 um 22:31:23 Uhr:

Genau deine Schelle ist ein "Tilgergewicht".

Ich würde ihn drunter lassen bis der TÜV was sagt oder er abfällt.

mit Verlaub - das ist aber keine schöne Idee :(

(vor allem wenn ich hinter ihm fahre..:eek:)

JA, dieser Finger musste gezeigt werden...

Zitat:

@Oldironsides220 schrieb am 1. April 2017 um 07:58:04 Uhr:

Zitat:

@AudiJunge schrieb am 31. März 2017 um 22:31:23 Uhr:

Genau deine Schelle ist ein "Tilgergewicht".

Ich würde ihn drunter lassen bis der TÜV was sagt oder er abfällt.

mit Verlaub - das ist aber keine schöne Idee :(

(vor allem wenn ich hinter ihm fahre..:eek:)

Warum?

1. Abgasanlage ist kein sicherheitsrelevantes Teil.

2. Solange er nicht durch ist (Löcher hat) wird der TÜV ihn auch nicht bemängeln.

Sicher wird der TÜV sagen, ihr Schalldämpfer ist bald fällig. Aber die Plakette sollte es trotzdem geben.

Er bezog sich auf das abfallen;)

Janz jenau....

So einfach fällt aber auch kein ESD ab.;)

Vorher hört man ihn.

Themenstarteram 1. April 2017 um 10:18

Ok ich denke ich werde es riskieren....

 

 

Soll ich die doppelten abgerosteten Bleche entfernen, oder so lassen?

 

Der vordere Brems Schlauch hat eine kleine verdickung und ein gummipuffer an den blattfedern fehlt, sonst habe ich nichts bemerkt.

 

An den Türgriffen wurde auf Kulanz damals schon nachlackiert aber das geht nun wieder los.

 

Ansonsten bin ich zufrieden, alle 1.5 Jahre gibt's nen ölwechsel, der Rest bei Bedarf.

 

Bisher sehr problemloses Auto.

 

Batterie ist noch die erste, drin.

Zitat:

@Schrauber-Jack schrieb am 1. April 2017 um 10:18:39 Uhr:

 

Der vordere Brems Schlauch hat eine kleine verdickung und ein gummipuffer an den blattfedern fehlt, sonst habe ich nichts bemerkt.

Bremsschlauch mit Verdickung muß bei uns getauscht werden,

das lässt der Düff nicht durch.

Die Gummipuffer kannst ja leicht selbst tauschen.

Teilenummer 2K5 511 155

Kauf dir wenn günstig sein soll einen Ferroz Endtopf. Ist aus Polen und passt super. Hab ich so getan und bin sehr zu frieden.

Das Feedback ist gar nicht so schlecht auf die Ferroz ... so für billig sollen die wohl recht lange halten.

Themenstarteram 1. April 2017 um 22:39

Die Bremsschläuche habe ich schon bestellt, und den Puffer auch, da ist kein Thema.

 

Auf den auspuff werde ichs drauf ankommen lassen

Bei meinem Caddy ist der Mittelschaldämpfer durch (dirket hinter dem Schalldämper), in der Bucht finde ich den Mittelschaldämpfer nur ohne E-Prüfzeichen !?

Gibt es beim Tüv damit Prpbleme und was kostet das in etwa zur Einzelabnahme ?

Caddy Life 1,9 TDi 75 PS 280000km

Gruß und Dank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Endtopf nach 10 Jahren recht "knusprig"