ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Endlich: Xenon für Golf 2

Endlich: Xenon für Golf 2

Themenstarteram 19. Januar 2007 um 0:08

Servus!

Nach einem ausführlichen Gespräch mit unserem Dekra-Prüfer kann ich euch eine erfreuliche Mitteilung machen: Ein Umbau auf Xenon im Golf 2 ist problemlos möglich und ohne Probleme einzutragen.

Das Ganze funktioniert dann folgendermaßen:

- automatische Leuchtweitenregelung nachrüsten (von Hella)

- Scheinwerferreinigungsanlage nachrüsten

- Xenon-Brenner und Scheinwerfer von der Mercedes-G-Klasse einbauen

Dadurch, dass die Brenner der G-Klasse perfekt in die Einbauplätze von den Original-Scheinwerfern passen, ist der Umbau auch sehr einfach. Wichtig dabei ist allerdings, dass die Brenner nicht baulich verändert werden dürfen, also muss man noch Halter für die Brenner bauen, was aber wohl das kleinste Problem sein dürfte.

Nun muss man zum Tüv/Dekra und das Ganze mit ner Einzelabnahme eintragen lassen (ca. 70-80 Euro), was aber kein Problem ist, da der Brenner ja eine E-Nummer hat. Ein lichttechnisches Gutachten wird dadurch NICHT benötigt.

So, und nun wünsche ich jedem, der Xenon in seinem 2er haben will, viel Spaß beim Umbau :)

Grüße,

Toby

Ähnliche Themen
70 Antworten

alwr? ich meine mich erinnern zu können, dass eine alwr erst ab ez1998 pflicht ist. habe an meinem passat 3b ez1997 xenons nachgerüstet ohne alwr und swra. laut tüv hinsichtlich der ez zulässig. und g2 sollte lange vor 1998 zugelassen worden sein.

am 19. Januar 2007 um 9:34

Wie ist das jetzt nun mit der Erstzulassung und der Vorschrift bei Xenon mit swra, alwr?

 

MfG

Ich zitiere mal:

"Bis zum 01.04.2000 (Umrüstdatum, nicht Erstzulassungsdatum) auf Xenonlicht umgerüstete Fahrzeuge mußten die von mir genannten Anforderungen nicht grundsätzlich erfüllen, da gab es Abweichungen."

aber folge mal den links, dort wird eigentlich alles beantwortet.

Themenstarteram 19. Januar 2007 um 10:24

Eieiei... jetz gehts wieder ab :D Ich hab den Thread tatsächlich aufgemacht, um einfach einen "Referenzthread" zu haben, auf den man im Falle einer weiteren Frage nach Xenon im Golf 2 einfach verlinken kann, weil die Antwort auf die Frage nach Xenon in meinen Thread an erster Stelle steht und man sie nicht wie bei anderen Threads irgendwo suchen muss. Abgesehen davon habe ich mir extra die Mühe gemacht, nochmal explizit unseren Dekra-Menschen zu fragen, und, lieber MagirusDeutzUlm, wenn du nichts darauf gibst, was er sagt, dann behalts einfach für dich - immer diese Miesmacherei geht mir so langsam echt auf den Senkel, vor allem, wenn man dabei nichtmal eine Begründung oder eine saubere Argumentation liefern kann.

In einer Sache gebe ich dir allerdings recht, ich habe Scheinwerfer noch in meinem Post ergänzt, direkt bevor ich ins Bett gegangen bin, tut mir wirklich furchtbar leid, dass ich um halb eins lieber schlafen wollte als nochmal was zur Erklärung zu schreiben... siehs einfach als Kompliment an dich, dass ich deinen "Vorschlag" übernommen habe.

So, und nun weiterhin viel Spaß beim Umbau,

Toby

Zitat:

Original geschrieben von Basti_VR6

alwr? ich meine mich erinnern zu können, dass eine alwr erst ab ez1998 pflicht ist. habe an meinem passat 3b ez1997 xenons nachgerüstet ohne alwr und swra. laut tüv hinsichtlich der ez zulässig. und g2 sollte lange vor 1998 zugelassen worden sein.

fahrzeuge die nach dem 1.1.2000 erstmals zugelassen werden ode rmit xenon nachgerüstet werden benötigen alwr und swr

@jazzy diese brenner sind schön und gut aber dürfen nicht in scheinwerfern mit halogenzulassung betrieben werden. scheinwerfer mit xenonzulassung haben andere verwendungskurzzeichen drauf als halogenscheinwerfern. xenon darf nur in den dafür zugelassenen scheinwerfer betrieben werden.

im klartext, ich brauch nur diese Mercedes G Model scheinwerfer ? Die swr und fertig ist?

g-klasse scheinwerfer, g-klasse brenner, swr und alwr und dann die abnahme von allen zusammen

dann weißt du ja schon was du mir zum Burzeltag schenken darfst ;)

Ich spreche erstma mit meinem TÜV lappen des vertrauens darüber!

nur leider bekommt man die g-klasse sw nicht gerade geschenkt, schliesslich steht da mercedes drauf.

hehe erstmal das . dann kosten die brenner ja extr aund die birnen auch und dann will ich net gerade eine birne kaputt gehen haben die kosten ja an die tauscend euro ^^

Also ein Brenner kostet für die E-Klasse um die 120Euro, das ist ja noch nicht soviel;) Die werden also für die G-Klasse woll nicht viel teuerer sein

 

MFG Sebastian

@DocMarten: Nett das du dir die Mühe gemacht hast. Ich nehme mal an, das deine Anfrage beim Tüv aufgrund meiner Anregung in dem anderen Thread zustande gekommen ist.

Also war meine Idee gut :)

Zitat:

Original geschrieben von Himeno

dann will ich net gerade eine birne kaputt gehen haben die kosten ja an die tauscend euro ^^

Cool, ich hier liegen also 5000 Euro vor mir :D

Zitat:

Original geschrieben von EvilJogga

Cool, ich hier liegen also 5000 Euro vor mir :D

Na Du ICQ-Verweigerer!

Aber natürlich! Wenn Du bei Deiner Geschäftstüchtigkeit die verkaufst, sind es mindestens 5000,-€ :D

am 19. Januar 2007 um 13:39

vieleicht ist ja euer mercedeshändler kompetenter, aber solang ich keine FIN von nem g55 mit xenon hab können sie mir keinen preis nennen...

Ähnliche Themen