ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Endlich S213 auch mit 6 zylindern bestellbar.

Endlich S213 auch mit 6 zylindern bestellbar.

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 6. Oktober 2016 um 19:20

Endlich S213 auch mit 6 zylindern bestellbar.

Allerdings alte Motoren. Keine R6.

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@DynaDel schrieb am 7. Oktober 2016 um 13:56:56 Uhr:

Ich verstehe ja die Vorfreude... der bin ich auch schon als Kind verfallen... aber damals wie heute gilt: Heiligabend ist der 24.12. und 2018 ist 2018... da fällt auch dem 6-Ender kein Zacken aus der Krone!

Und ja... die C-Klasse-Fahrer... der 250er war jetzt allerdings auch für mich im aktuellen S205 nicht unbedingt "untermotorisiert"... aber auch dort gibt es zur Ablenkung einen anderen "Running Gag" im Forum... fängt mit "C" an und hört mit "y" auf... :D

Sehr hilfreicher Beitrag. Ich verlängere jetzt also meinen Vertrag bis 2018, Monat lassen wir dann mal offen...

Wenn Dich manche Themen anderer User nicht interessieren, dann lies doch einfach drüber hinweg. Mache ich auch so und funktioniert prima, ohne das mir ein Zacken aus der Krone fällt.

Belehrungen, welches Thema relevant ist und welches nicht, finde ich aber schon sehr verwunderlich!

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Was heist alt? sind gerade mal 13 Jahre jung, seit 13 Jahren immer wieder etwas modifiziert. Echt ein Witz was da Mercedes macht....

Ihr habt jetzt nicht ernsthaft mit den R6-Motoren beim T-Modell gerechnet, wo doch in der Limousine auch noch die V-Motoren eingebaut werden ?

Zitat:

@Dalmican schrieb am 6. Oktober 2016 um 19:20:48 Uhr:

Endlich S213 auch mit 6 zylindern bestellbar.

Allerdings alte Motoren. Keine R6.

Das wurde ja auch schon x-mal hier gepostet, daß die E-Klasse Baureihe mit dem R6 Motoren erst 2018 zum Händler kommt.

Hallo ins Forum,

Zitat:

@Protectar schrieb am 6. Oktober 2016 um 21:24:27 Uhr:

Das wurde ja auch schon x-mal hier gepostet, daß die E-Klasse Baureihe mit dem R6 Motoren erst 2018 zum Händler kommt.

leider, leider. Ich hoffe nur, dass dies nicht nur für den OM656, sondern auch für den M256 gilt. Ich will so langsam das Thema des Umstiegs angehen, da der 212er in für mich kritische Altershöhen kommt.

Viele Grüße

Peter

Keine Ahnung, was da im Marketing- und Engineering-Department los ist bei Mercedes.

Erst keine Motoren, immer noch keine dritte Rückbank... Jetzt werde ich wohl gezwungenermaßen Kuhhirte für die nächsten Jahre. Mal sehen, ob Daimler bis 2019 seine Antriebsstrategie aussortiert hat.

Vllt. steckt da auch Finance und Controlling hinter. Noch gut Profit mit bestehenden Systemen machen. Denkt mal an die Einführung des W 212 zurück, als sämtliche Vierzylinder mit der 5 Gang Automatik kamen. Dabei fuhr der Hauptkonkurrent 5 er BMW schon mit der 8 Gang Automatik vor und besaß dazu auch noch die geschmeidigeren Motoren. Und die 7 G bei Mercedes gab es ja schon seit einigen Jahren. Hab ich damals auch nicht verstanden.

Vllt. will man aber auch auf Nummer sicher gehen und sich so ein Debakel bei neu eingeführten Motoren wie dem O 651 vermeiden.

Ja, vielleicht.

Ich hatte schon nicht verstanden warum man für die paar Monate den OM642 in einem brandneuen Auto qualifiziert. Den Aufwand für die paar Stück?!?

Der neue OM642 hat jetzt übrigens offiziell nur noch wie viel Gramm CO2/km?!

Laut Webseite 151g (was maximal dämlich wäre für Fuhrparks), laut Konfigurator "nackt" 143g, und laut Preisliste "140g - 151g". Ja wassenu?

Grüße Alex

@wolfalx

Lt aktueller Preisliste ist die 3.Sitzbank und ein paar andere Dinge nun bestellbar.....

Zitat:

@kiwipi schrieb am 7. Oktober 2016 um 11:55:34 Uhr:

@wolfalx

Lt aktueller Preisliste ist die 3.Sitzbank und ein paar andere Dinge nun bestellbar.....

Stimmt! Im Konfigurator (noch) nicht.

Für die Rückbank gilt laut Preisliste: "immer in Ledernachbildung ARTICO ausgeführt.

Nicht mit Laderaummanagement EASY-PACK Fixkit (942), Panorama-Schiebedach (413),

Aktiv-Multikontursitz-Paket (432), Anhängevorrichtung mit ESP® Anhängerstabilisierung (550)

Nur mit Leichtmetallrädern R34, 22R, R97, RTD, R83, RTE"

Jetzt ist's eh zu spät für mich: neues Auto ist bestellt, die Kinder alle über 1 Meter 15 hoch - und ein 6-Ender mit 4matic ist weiter nicht absehbar...

Grüße Alex

Zitat:

@wolfalx schrieb am 7. Oktober 2016 um 11:10:30 Uhr:

Keine Ahnung, was da im Marketing- und Engineering-Department los ist bei Mercedes.

Erst keine Motoren, immer noch keine dritte Rückbank... Jetzt werde ich wohl gezwungenermaßen Kuhhirte für die nächsten Jahre. Mal sehen, ob Daimler bis 2019 seine Antriebsstrategie aussortiert hat.

Willkommen im Club ... obwohl der neue E mir super gefällt finde ich dort keinen passenden Motor gleichwohl diese ja kommen sollen nur leider steige ich langsam nicht mehr durch wann was kommt. Denke das große Geld wird wohl nicht mit den potenten Allrad Modellen gemacht.

 

Jetzt gibt es bei mir auch erstmal den sq7.... optisch vll kein Leckerbissen aber Motor und Funktion passen (drei Kinder und Langstreckentauglich).

Zitat:

@wolfalx schrieb am 7. Oktober 2016 um 11:45:48 Uhr:

Ich hatte schon nicht verstanden warum man für die paar Monate den OM642 in einem brandneuen Auto qualifiziert. Den Aufwand für die paar Stück?!?

Ganz einfach: Weil es nicht ein paar Monate sind, sondern zwei Jahre. Und weil es nicht ein paar Stück sind, sondern der 350er Anteil im DACH-Verbund gute 15% sind. Zudem ist der Motor in der Leistungsklasse up-to-date. Allenfalls ist ihm vorzuwerfen, es gibt keine Ausbaustufe jenseits der 258 PS. Übrigens sind alle Motoren außer dem OM654 in diesem Sinne "alt" und werden in zwei Jahren ersetzt.

Zitat:

Der neue OM642 hat jetzt übrigens offiziell nur noch wie viel Gramm CO2/km?! Laut Webseite 151g (was maximal dämlich wäre für Fuhrparks), laut Konfigurator "nackt" 143g, und laut Preisliste "140g - 151g". Ja wassenu? Grüße Alex

Das ist wirklich eine interessante Frage. Sie stellt sich bei jedem Motor und jedem Fabrikat in der heutigen Zeit. Hinter der Range verbergen sich gesetzgeberische Zwänge, abweichende Werte durch Karosserievarianten und Radgrößen zu berücksichtigen. Offenbar muss man Mehrgewicht durch eine Vielzahl an schweren Extras wie Luftfederung oder Panoramadach nicht berücksichtigen wie auch nicht sich ändernde cw-Werte durch Optionen (z.B. AMG Exterieur oder Air Panel). Konkret: eine 350d Limousine mit 17" Rädern hat 133g, ein 350d T-Modell mit 20" Rädern hat 151g. Hier ist der Konfigurator tatsächlich hilfreich, weil er zum Ende den Co2-Wert nennt, der für die jeweilige Zusammenstellung relevant ist.

Bei der ausgelaufenen BR212 lag die Take-rate der 6-Ender bei voller Verfügbarkeit zuletzt (seit MoPf) bei 12,6%... die der 8-Ender gar unter 2%...

...warum müssen eigentlich 85% aller anderen ständig unter dem "Gejammere" auf allen Kanälen und Programmen hier leiden... irgendwann ist es auch mal gut... der arme Protectar muss ja schon Fusseln an der Lippe haben, so oft der sich hier wiederholen muss(te?!)... und doch stets dasselbe sagt(e): 2018 Punkt!

Hamas bald?!

Wo ist das Problem beim OM 642 V6? Das ist ein sehr guter, ausgereifter Motor, der kaum nagelt und eine angenehme Leistungscharakteristik hat. Ich durfte ihn in einem S204 C320 CDI (231 PS) kennenlernen und war angetan, obwohl ich eigentlich eher auf Benzinmotoren stehe.

Zitat:

@DynaDel schrieb am 7. Oktober 2016 um 13:24:16 Uhr:

Bei der ausgelaufenen BR212 lag die Take-rate der 6-Ender bei voller Verfügbarkeit zuletzt bei 12,6%... die der 8-Ender gar unter 2%...

...warum müssen eigentlich 85% aller anderen ständig unter dem "Gejammere" auf allen Kanälen und Programmen hier leiden... irgendwann ist es auch mal gut... der arme Protectar muss ja schon Fusseln an der Lippe haben, so oft der sich hier wiederholen muss(te?!)... und doch stets dasselbe sagt(e): 2018 Punkt!

Hamas bald?!

Ne, haben wir nicht!

Ich finde es nachvollziehbar, dass die R6 wieder mal Thema werden, wenn der S213 als 400 4M freigegeben wird. Habe bitte auch Verständnis dafür, dass hier ein paar Autobegeisterte mit leicht kindlicher Vorfreude auf die neuen Motoren warten und daher immer mal wieder nach dem aktuellen Planungsstand fragen. Ich schließe mich mit da ein. Abgesehen davon geht es z.B. bei mir auch um die Frage, bis wann ich meinen 2/17 auslaufenden Leasingvertrag verlängern muss, um anschließend auf einen M256 im T oder AT wechseln zu können.

Ich finde, für solche Fragen gibt es dieses Forum, oder habe ich hier etwas falsch vestanden?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Endlich S213 auch mit 6 zylindern bestellbar.