ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Empfehlung für griffigere Winterreifen (Golf 7 GTD)

Empfehlung für griffigere Winterreifen (Golf 7 GTD)

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 27. Februar 2021 um 8:30

Schönen guten Morgen!

Wie oben schon beschrieben bin ich auf der Suche nach Empfehlungen für griffigere Winterreifen auf einem Golf 7 GTD.

Aktuell sind die Dunlop Winter Sport 3D in 205/50/17 verbaut.

Diese haben mir jedoch deutlich zu wenig Grip auf trockener Straße, sodass ein sehr sportliches fahren meiner Meinung nach nicht wirklich möglich ist.

Ich hoffe ihr könnt mir einen guten Winterreifen empfehlen, welcher mehr Grip in den Kurven hat.

Vielen Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Conti TS 850P quasi die Eier legende Wollmilchsau

Winterreifen Tests lesen und schauen welcher in der Disziplin trocken gut abgeschnitten hat. Michelin konnte ein Kandidat sein

Auf 225/45 x 17 wechseln.

Kann deinen Eindruck bzgl dem 3D absolut bestätigen ab dem 3. Jahr. Habe jetzt den Sottozero und der ist auch nicht besser.

Michelin Alpin deutlich bessere Erfahrungen und hält ewig. Ist halt preislich etwas drüber, aber lohnt sich.

Ansonsten limitiert bei dir auch irgendwo die Breite bzw. die "Schmale".

Ich hatte zuletzt die Goodyear UltraGrip Performance Gen 1 drauf und war damit zufrieden, auch wenn ich AB-Abfahrten selten mit 100 durchfahre, da man nie weiß was am Ende der Kurve ist.

Themenstarteram 27. Februar 2021 um 12:41

Zitat:

@MichaelN schrieb am 27. Februar 2021 um 12:27:18 Uhr:

Ich hatte zuletzt die Goodyear UltraGrip Performance Gen 1 drauf und war damit zufrieden, auch wenn ich AB-Abfahrten selten mit 100 durchfahre, da man nie weiß was am Ende der Kurve ist.

Vielen Dank erstmal für die Antworten.

In welcher Reifendimension fährst du den Goodyear?

205/50 R17 V

Ich kann den Michelin Alpin 6 überhaupt nicht empfehlen. Da gibt es bessere Winterreifen. Der Michelin ist bei bestimmten Geschwindigkeiten deutlich hörbar und gerutscht bin ich mit dem auch schon. Aus dem zügigen Fahren bin ich bestimmt raus.

Wir haben an unserem 2. Auto (Fiesta 1,0 100PS) im Herbst die Winterreifen gewechselt. Da ist der Goodyear Ultra Grip Performance G1 drauf gekommen. Der ist deutlich besser. Leiser und deutlich bessere Haftung.

Auf meinem Kuga vor dem Golf hatte ich Bridgestone Blizzak LM80. Der war auch deutlich besser.

me3

Also wenn man nicht unbedingt in den Alpen wohnt sind mittlerweile Allwetterreifen für unsere Frontkratzer eine Überlegung Wert. Sind auf trockener Piste den besten Winterreifen überlegen, bei Nässe besser und bei Schnee teilweise gleichauf wie top Winterreifen.

Ganz zu schweigen von der Laufleistung.

Denke an z.B.Vredestein Quatrac oder günstig und gut Falken EuroAll Season.

Ich hab es auch satt mit den schwammigen Winterreifen, fahre eh zu über 95% im Winter auf trockener oder nasser Straße rum.

Schnee und Nässe ist nicht alles was im Winter zählt.

Es sind auch die Temperaturen die ausschlaggebend sind.

Diese sind zwar in den letzten Jahren auch in den Wintermonaten gestiegen,

trotzdem für einen GOLF mit PS immer noch noch nicht ausreichend genug

um eine Empfehlung generell für Allwetterbereifung abzugeben!

Desweiteren, warum soll man sich seine schicken Sommerfelgen aus

Bequemlichkeit und Faulheit mit Streusalz einsiffen lassen - also ich net :D

Performance - nicht eingeschränkt.

Für dies gibt es die entsprechende Bereifung entsprechend der Jahreszeit ! ! !

E.

Von Allwetter-/Ganzjahresreifen würde ich abraten, gerade an diesem Winter hat man mal wieder gesehen, dass doch mal richtig viel Schnee fallen kann. Und ich persönlich habe mit Ganzjahresreifen nur schlechte Erfahrungen gemacht, außer im Nutzfahrzeugebereich, aber das sind ganz andere Reifen.

Meine persönliche Erfahrung ist auch, dass ich Winterreifen max. drei Jahre fahre, da die ansonsten einfach zu stark nachlassen.

Ich spreche auch von Allwetterreifen als Winterreifen Ersatz also nicht für den Sommer! Die letzten Tests zeigen sehr wohl das sie bei Kälte/Nässe und erst Recht bei trockener Straße besser sind als jeder Winterreifen.

Selbst die Zugkraft in Schnee ist auf Niveau eines Winterreifens!

Muss jeder selber wissen, mich haben die letzten Allwetterreifen Tests überzeugt und deshalb gibts den nächsten Satz Allwetterreifen statt Winterreifen und im Sommer kommen natürlich die Schicken drauf.

@gonso73 Kannst du bitte die Tests verlinken?

Laut ADAC sind die Ganzjahresreifen deutlich schlechter:

https://www.adac.de/.../

https://www.adac.de/.../

Von allwetter Reifen würd ich abraten in nem gtd. Nicht wegen der Winter Leistung, die denk ich reicht. Aber im Sommer sind die doch restlos überfordert mit der Leistung und der Wärme.

 

Kann dir den bridgestone lm005 empfehlen. War diesen Winter absolut top auf dem 150er tdi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Empfehlung für griffigere Winterreifen (Golf 7 GTD)