ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. ELSA / Sicherungsbelegung

ELSA / Sicherungsbelegung

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 5. November 2014 um 19:05

Hat jemand Zugriff auf ELSA und kann mir den Belegungsplan von der E-Box im Motorraum als PDF ausdrucken?

Weis jemand welche Sicherungsplätze original für die Standheizung benötigt werden?

49 Antworten

Könnte Dir über PN was schicken.

th

Ist dir geholfen worden?

Sonst kann ich einspringen...

Ich ebenso....bei solchen Anfragen bitte immer Baujahr/MKB/GKB oder besser noch die Fahrgestellnummer angeben.

Soviel Hilfsbereitschaft muß ausgenutzt werden :D Kann mir bitte jemand die Sicherungsbelegungen meines Caddy raussuchen?

 

WV1ZZZ2KZEX006996 (Auslieferung Österreich)

 

DANKE!!!

Hilfsbereitschaft ist was Gutes, aber beachtet bitte bei der Datenweitergabe die Nutzungs-bedingungen der Quellenseite bezüglich des Urheberschutzes, denn (vorsichtig formuliert) ist möglicherweise die Weitergabe von Daten an Dritte illegal und das kann dann ganz schnell teuer werden...

...und in diesem Zusammenhang hier öffentlich eine komplette FIN zu nennen, nun ja, was soll man dazu noch schreiben...:rolleyes::rolleyes::rolleyes:.

Zitat:

@Tekas schrieb am 7. November 2014 um 09:28:04 Uhr:

...und in diesem Zusammenhang hier öffentlich eine komplette FIN zu nennen, nun ja, was soll man dazu noch schreiben...:rolleyes::rolleyes::rolleyes:.

Was ist an dem Posten der FIN hier denn so schlimm?

Die ist ja schließlich auch von außen durch die Windschutzscheibe ersichtlich, also nicht unbedingt geheim.

Oder gibt es Gründe, die nicht hier zu nennen?

Wenn ja, wäre es sicher hilfreich die zu nennen (würde mich durchaus interessieren).

Danke & Gruß

 

Wenn das Fahrzeug irgendwo draußen auf der Strasse steht, kann nicht mal eben jeder :) oder VW schnell nachschauen wem das Fahrzeug denn gehört und was dessen Besitzer so alles schreibt. Wer die FIN hier nennt, kann auch gleich seinen Name und die Adresse unter den Beitrag schreiben. Und wer meint er hat nichts zu verbergen, der kann das ja auch gerne tun...

...ich empfehle dafür einen entsprechenden Eintrag in der Signatur vorzunehmen;).

Im übrigen bekommt man die Sicherungsbelegung seines Fahrzeuges auch ausgedruckt von seinem :), man muss nur beim nächsten Service nett fragen.

Zitat:

@Tekas schrieb am 7. November 2014 um 10:59:28 Uhr:

Wenn das Fahrzeug irgendwo draußen auf der Strasse steht, kann nicht mal eben jeder :) oder VW schnell nachschauen wem das Fahrzeug denn gehört ....

Hi Tekas,

da bist du aber leider im Irrtum.

Schau mal hier:

Datenklau durch Autokennzeichen

Demnach ist niemand sicher, der sein Auto draußen parkt. FIN ablesen, Kennzeichen notieren und der Missbrauch kann beginnen.....

Da ist dieses Forum vermutlich noch sicherer, da sich hier (noch) nicht die entsprechende Klientel rumtreibt (hoffe ich jedenfalls).

Generell sollte man aber auch das hier beachten:

Neue Betrugsmasche mit Autokennzeichen

Gruß

Du interpretierst meinen Beitrag falsch, ich habe nicht geschrieben, dass Mißbrauch von Daten nur via Internet stattfindet, es ist hier nur viel einfacher;).

@sierra1875 Die Wahrnehmung der Nummer ist doch hier viel größer als auf der Straße. Hier lese ich sie, ob ich will oder nicht.....auf der Straße müßte ich erst zum Wagen gehen und lesen, notieren, mitnehmen, zuhause auspacken......brauche ich hier nicht....hier steht sie schwarz auf weiß.....kopieren, einfügen....ready.

Was damit anstellen kann, da hab ich wenig kriminelle Phantasie.....aber wird's schon genug Möglichkeiten geben.;):cool:

Mir letztlich egal, wer was mit mit meiner FIN macht. Vielleicht gibt's mal Beispiele, was man da so verrücktes anstellen kann...?

Vielleicht findet sich ja trotz aller Bedenken doch noch jemand, der mir die Belegungen per PN zukommen lassen kann.

Vielen Dank!

Zitat:

@PIPD black schrieb am 7. November 2014 um 12:52:52 Uhr:

@sierra1875 Die Wahrnehmung der Nummer ist doch hier viel größer als auf der Straße. Hier lese ich sie, ob ich will oder nicht.....auf der Straße müßte ich erst zum Wagen gehen und lesen, notieren, mitnehmen, zuhause auspacken......brauche ich hier nicht....hier steht sie schwarz auf weiß.....kopieren, einfügen....ready.

Was damit anstellen kann, da hab ich wenig kriminelle Phantasie.....aber wird's schon genug Möglichkeiten geben.;):cool:

Da hast Du natürlich Recht.

Was sich mit der FIN alles anstellen läßt kann man mit etwas Zeitaufwand auf einschlägigen Seiten durchaus erfahren.

Bspw. hilft es bei der Auswahl von "Ersatzteilen", da damit online die Ausstattung abgefragt werden kann.....

Ist ein bißchen so wie das Märchen vom Hasen und Igel...

Die von außen sichtbare FIN wurde mal eingeführt, um Diebstahl bei Polizei und Zoll-Kontrollen besser erkennen zu können.

Kontrollen gibt es inzwischen kaum noch (die Polizei muß ja Fußballspiele, Demonstrationen und andere Groß-Events "betreuen"), die Grenzen sind offen (mit allen Vor- aber auch Nachteilen) und die sichtbare FIN nutzt dem organisierten Verbrechen inzwischen prima bei der Abwicklung ihrer "Geschäfte"...

Allerdings ist die FIN von Bedeutung.

Wenn ich mal wieder am Hugo, Schkodda, oder Tiguan basteln möchte, suche ich mir Beispiele anhand der fotografierten FIN. Da finde ich eher die "Besonderheiten". Der Freundliche möchte ja meist nicht sagen, was er gar nicht weis, oder wissen sollte.

Apropos FIN (VIN)....

Es gibt im Netz ein Reverse Engineering-Tool namens "VIN-Editor". Damit lassen sich etwas fummelig die Daten aus dem Fahrzeugdatenträger in ELSA zurücklesen. Wer neugierig ist, nutzt den VIN-Editor und pflegt seine PRN-Nummern ein um noch einen größeren Erkenntnisgewinn zu erzielen. War bei mir ein echtes Aha-Erlebnis.

Und Tekas hat meiner Meinung nach Recht, ein bißchen weinger ist manchmal mehr.

Grüsse

Mittelbruch

Deine Antwort