ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Elektronikprobleme

Elektronikprobleme

BMW M3 E46
Themenstarteram 11. Januar 2019 um 2:34

Hallo Motortalker,

 

habe folgendes Problem siehe Bilder!

Tempomat funktioniert nicht, Gurtschnallerleuchte blinkt dauerhaft, Multifunktion am Lenkrad funktioniert nicht, Radio funktioniert nicht aber Navigation geht und Bremslicht leuchtet dauerhaft!

 

Hatte jemand mal so ein Problem oder kennt sich aus?

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
+2
Beste Antwort im Thema

Ok, die Batterie transformiert die Spannung von 20 Volt auf 12 Volt runter, du hast absolut Recht, du arbeitest ja in der Autoentwicklung. Weist du überhaupt was mit einer Batterie passiert wenn die mit 20 Volt belastet wird, scheinbar ja als Autoentwickler. Ich würde dich sofort zum Oberabteilungsleiter befördern, du hast einen Termin in der Personalabteilung!

Herzlichen Glückwunsch.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Bordspannung instabil, Batterie beginnender Zellenkurzschluss oder kaputt sulfatiert. Eine Bordspannung von 12 Volt ist keine Garantie für eine intakte Batterie. Limaregler/Gleichrichterdioden überprüfen.

Dachte ich mir auch. Viele Elektrik-Probleme gleichzeitig, die alle irgendwie unplausibel sind, ist häufig eine schwache Batterie :)

 

Bordspannung mal messen, bei Stand, Leerlauf, und bisschen Gas

Die Batterie ist es nicht, da bei laufendem Motor die batterie keine Funktion hat.

Es ist eher eine Sicherung kaputt, aber die hast Du ja sicher kontrolliert, bevor Du hier schreibst, oder?

Keine Funktion bei laufenden Motor, dann baue die mal aus und starte fremd, dann wirst du sehen welche Funktion die Batterie hat.

@BMWBernd320d

Was passiert, wenn keine Batterie drin ist, weiß ich besser als Du, weil ich in der Autoentwicklung arbeite.

Dann geht die Spannung auf 20 V hoch und nichts funktioniert mehr.

Wenn die Batterie aber eingebaut ist und das Auto gestartet ist, hat die Batterie bei laufendem motor dann keine Funktion mehr.

Das gleiche Problem ist, wenn die Kabel nicht richtig an der Batterie befestigt sind.

Aber das liegt dann nicht an der Batterie, sondern an den Kabeln.

Wichtig für alle ist, dass man den Sinn meiner worte versteht und Ahnung von Technik hat.

Und damit können wir jetzt die Diskussion beenden, ich hoffe, dass alle außer BMWBernd320D das nun verstanden haben.

Daher heißt die Batterie ja Starterbatterie - weil sie nur zum Starten des Motors dient. Danach übernimmt die Lima die Stromversorgung und lädt die Batterie wieder auf

Nicht streiten, die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.

Klar puffert die Batterie die Spannungsspitzen besser ab als ohne Batt, aber Laufenlassen ohne geht durchaus auch mit paar Verbrauchern an (Licht, Heckscheibenheizung), ohne daß da gleich was spinnt. Mach ich öfter mal, wenn die Leute die Batterie wechseln müssen, aber keinen Radiocode mehr haben oder die Sender nicht neu speichern möchten ;-)

Andererseits gbt's beim Abgastest trotz angeschlossener UND guter Batterie wegen unerwünschter Spannungsschwankungen oft kein brauchbares Ergebnis, da muß man dann zusätzlich paar stärkere Verbraucher anmachen. Es kann bei schwächelnder Batterie (ohne größere Verbraucher) oder auch LiMa-/Regler-Problem (z.B. Kohlen an der Abnutzungsgrenze) dann genauso schon die Spannung das Rumzicken anfangen.

 

 

 

Nachtrag/Frage zu unten an X6-Fahrer :

Welcher E46 hat denn "Batteriemanagment" ? Außer LiMa-Regler is da dich nix, oder ?

Ok, die Batterie transformiert die Spannung von 20 Volt auf 12 Volt runter, du hast absolut Recht, du arbeitest ja in der Autoentwicklung. Weist du überhaupt was mit einer Batterie passiert wenn die mit 20 Volt belastet wird, scheinbar ja als Autoentwickler. Ich würde dich sofort zum Oberabteilungsleiter befördern, du hast einen Termin in der Personalabteilung!

Herzlichen Glückwunsch.

Ok, Bernd versteht es nicht.

Die Batterie transformiert garnichts.

Wenn die Batterie fehlt, erhöht das batteriemanagement die spannung.

Ich hoffe, der geistige Horizont von @BMWBernd320d wird sich eines Tages so erweitert, dass auch er technische sachverhalte versteht.

Aber die anderen verstehen es, wie man bei RHM3 sieht.

Ende der diskussion.

Wie soll bitte das Batteriemanagment die Spannung erhöhen, die Bordspannung ist Gleichstrom kein Wechselstrom, oder ist da ein Transformator verbaut von dem ich nichts weis?

Der generator (LIMA) liefert Drehstrom, also wechselstrom.

Der regler der Lima macht daraus Gleichstrom.

Je nach Ladezustand der Batterie (Gemeldet durch IBS) wird von der Lima eine Spannung von 13-15 Volt geliefert.

Da die Spannung die Ursache des stromflusses ist, regelt das Batteirmanagement über die Erregerspule die Höhe der spannung und somit den Ladestrom.

Wenn die Batterie dranhängt, egal ob sie kaputt oder ganz ist, läuft das system normal.

Z.B., wurde bei einem sondeschutzfahrzeug (Panzerlimousine) mal die batterie bei laufendem motor zerschossen, das auto lief den ganzen Tag noch normal, natürlich ließ es sich dann am nächsten tag nicht mehr starten.

Abgeklemmt werden darf die Batterie wie geschrieben natürlich nicht, dann regelt das batteirmanagement die spannung der LIMA auf 20V und die steuergeräte fallen aus.

Der Lima-Regler macht keinen Gleichstrom, sondern die Gleichrichterdioden machen das, der Lima-Regler regelt nur die Leistung der Lima, sonst nichts. Der Regler arbeitet mit Gleichstrom. Der erzeugte Drehstrom wird umgehend gleichgerichtet, wenn das nicht so wäre, würden alle elektrischen Komponenten zerstört werden.

Alles Elektrofachkrafte....:-)

Hab mit 30 Leuten die Ausbildung gemacht davon haben 5 verstanden wie es geht und 2 begriffen was Strom ist.

Die Regelung im kfz ist auf die Batterie angewiesen zum glätten und puffern ansonsten würde hier eine große Regelung benötigt mit glättungskondensatoren und regelstufen.

Aber da es billig sein muss kommt da eine Blei Batterie rein ...nim die raus dann kannst du zusehen wie deine Elektronik getostet wird.

Tauschen tut man die Batterie indem man eine andere parallel klemmt damit die Daten nicht verloren gehen.

Ich komme gern in deine Werkstatt dann kannst du mir ein neues Auto kaufen bei deiner Methode.

Das nen ich Pfusch....du kannst froh sein das dich noch keiner verklagt hat.

Drehstrom Lichtmaschine ...Gleichrichter...regler ...batterie ....spannung aufs Erreger Feld sollspannung erreicht Feld aus. Ganz primitiv und effektiv und die Batterie puffert die Spannungsspitzen weg.

Batterie management ist herstellermüll damit du zur Werkstatt fährst ...lief 100 Jahre auch ohne und teilweise besser wie heute

Deine Antwort
Ähnliche Themen