ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Elektronik MKL LMM Kabelbaum Probleme Allroad 2.7t ARE 2001 Probleme

Elektronik MKL LMM Kabelbaum Probleme Allroad 2.7t ARE 2001 Probleme

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 26. April 2019 um 13:22

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem einen alten A6 Allroad mit 2.7t ARE Motor und Prins Geldanlage sehr günstig zugelegt. Beim Kauf war mir schon klar das da einiges im argen ist, bzw. Im Motorraum rumgebastelt wurde.

Mein billiger China OBD scanner gab mir bisher die Fehler LMM fehlerhaftes Signal und vehicle speed sensor aus.

Wenn man den LMM absteckt dann hört er sich ganz gut an jenachdem wie nah die Temperatur an den notlaufwerten ist...

Wenn man den Stecker einsteckt dann verschluckt er sich geradezu und fängt sich dann bei leerlaufdrehzahl. Er riecht dann extrem fett und die were die ich bisher mit dem billig ding

auslesen kann sind z.b. 255km/h 10200rpm im leerlauf...

Wenn ich dann das Gaspedal antippe stirbt er fast ab und verschluckt sich, dann schwankt die drehzahl unruhig +/-400 Umdrehungen und er pendelt sich wieder ein oder geht aus. Auf LPG geht er sofort aus egal ob mit oder ohne lmm.

Heute habe ich dann einen neuen hitachi lmm eingebaut, aber das Verhalten hat sich nicht verändert. Also entweder es liegt nicht am lmm oder ich muss noch irgendwas zurücksetzen?

Der motorkabelbaum sieht mir auch verdächtig aus, da überall ,,flickstellen'' sind an denen wohl jemand mal auf fehlersuche war (hinter den steckern kleine bögen in den kabeln mit schrumpfschlauch drüber)

Ich sollte heute noch per post den obdeleven dongle bekommen und dann hoffentlich etwas tiefer auf fehlersuche gehen können...

Vielleicht kann mir jemand eine Effektive Vorgehensweise empfehlen.

Lg und schönen start ins Wochenende

Ich hänge noch drei Screenshots an

 

Lmm werte
Zusätzliche fehler wenn lmm eingesteckt
Mkl auslesen
Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 26. April 2019 um 13:47

Achso und mir ist aufgefallen das in der verkabelung zum luftmassenmesser noch ein schwarzes Kabel ist, das abgerissen aussieht, könnte dass das Problem sein? Im Stecker selber kommen vier Kabel an die farblich an der richtigen Position liegen sollten

Lmm kabel

Was mit dem 5 Kabel was am lmm fehlt?

Themenstarteram 26. April 2019 um 19:02

Was genau meinst du? Müssen da fünf Kabel dran? Es sind nur vier belegt im stecker...

 

Das obdeleven ding ist da und hat 25 Fehler gefunden :/

Bis auf drei die alle mit der bremsleuchte und leuchtweitenregulierung zu tun haben kann ich alles löschen.

Zum lmm sagt er: signal zu groß - sporadisch

Stecker

Wieviele pins hat der LMM?

Der sollte 5 haben. Was das für einer Hitachi 2505075 aka 06c133471A/ax?

 

Pin1 li/gn

Pin2 gn/ge

Pin3 sw/gn

Pin4 gn

Themenstarteram 26. April 2019 um 19:23

06c133471A

Die belegung stimmt mit deinen Angaben überein

Steckerseitig 5 pins

Davon vier belegt

Themenstarteram 30. April 2019 um 13:38

Leider bin ich noch nicht weiter gekommen...

Ein neuer lmm brachte nur geringfügige Änderungen und führte nur dazu das die meldung Signal zu groß etwas später kam...

Themenstarteram 30. April 2019 um 13:52

Leider kann ich keine Liste aus der App kopieren, deshalb entschuldige ich mich im voraus für die vielen Screenshots...

Würde einer dieser fehler erklären warum die Drehzahl extrem schwankt wenn ich das gaspedal mit eingestecktem lmm antippe? Bis hin zum ausgehen des motors...

Screenshot-2019-04-30-13-46-49
Screenshot-2019-04-30-13-46-03
Screenshot-2019-04-30-13-45-39
+3
Themenstarteram 30. April 2019 um 14:23

Nach etwas recherchieren wird es wohl das abs steuergetät sein was hinüber oder vielleicht falsch angeschlossen ist, nachdem im motorraum viel rumgefuscht wurde hoffe ich mal das vielleicht einfach irgendein Stecker lose oder Kabel ist.

Das sieht für mich eh danach aus als wäre der Motor mal überhastet eingebaut worden...

Aber kann das auch den schlechten lauf erklären? Ich glaube der jagt unmengen an sprit im leerlauf durch...

Als Laie glaube ich nicht das es vom ABS Steuergerät kommt. Was hat das Bremssystem mit deinem Motorlauf zu tun?

Aber wenn ich mir die Fehler alle ansehe, dann würde ich behaupten, das da einige Probleme auf dich zu kommen.

Was für ein Radio ist verbaut? Da stört was dein Datenbus CanBus. Jedenfalls die 013xx fehler deuten darauf hin.

Themenstarteram 30. April 2019 um 20:27

Ja sieht übel aus und ich hoffe ich komme günstig hin inklusive TÜV, das wäre das Limit damit es immer noch ein guter Preis war :D

Also die radiofehler kann ich mir nicht erklären, da da außer tv und rückfahrkamera alles geht, ist das originale naviplus... vielleicht weil im cdwechsler daa Magazin abhanden gekommen ist...

Hätte noch einen CD-Wechsler rumfliegen. Wenn das Teil jemand haben will einfach eine PN an mich.

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 9:24

Hallo,

Ich habe jetzt mal den stecker vom abs-sg gezogen, aber das ändert einfach mal nichts...

Weiterhin alle Leuchten an und dreimal piepen, Tacho geht nicht und die Lenkung ist schwergängig.

Aus dem Kofferraum höre ich auch ein unregelmäßiges surren, was könnte das sein?

Kommt aus dem Bereich zwischen cdwechseler und rückbank...

Hinter dem Wechsler liegt bei mir noch das Steuergerät vom PDC. Was daran allerdings surren könnte, ist mir nicht bekannt. Hast du die Verkleidung schon mal abgenommen um das Geräusch näher zu definieren?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Elektronik MKL LMM Kabelbaum Probleme Allroad 2.7t ARE 2001 Probleme