ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. EL250: Schalter für Kühlerlüfter

EL250: Schalter für Kühlerlüfter

Kawasaki
Themenstarteram 13. August 2011 um 12:41

Tach zusammen,

hab mir gestern ne gebrauchte EL250B zugelegt.

Die Maschine hat einen manuellen Schalter für den Kühlerlüfter (reingebastelt).

Grundsätzlich funktioniert das, aber wie läuft das original?

Gibt es irgendwo einen Thermoschalter, der bei einer bestimmten Temperatur den Lüfter einschaltet?

Wo sitzt der?

Ich würde ihn gerne Prüfen und evtl. tauschen.

Ähnliche Themen
31 Antworten

Guggsdu:

Themenstarteram 14. August 2011 um 8:48

Vielen Dank, das hilft weiter.

Hast Du vielleicht noch einen Schaltplan?

Ich werde dann mal den Schalter im kalten und warmen zustand messen und sehen, ob der Schalter defekt ist, oder ein Kabel unterbrochen.

Das sieht aus, als währe es aus einem "Jetzt helfe ich mir selbst" Buch. Gibts das für die Elli (noch)?

Hallo,

der schalter funktioniert oder nicht.

wenn er kaputt ist, wird der motor im Extremfall zu heiss, weil der lüfter nicht anspringt. in der regel um die 90 bis 95 grad. Alles darüber wird gefährlich für den motor.

was du mit der hand prüfen kannst wäre das Thermostat. wenn das kaputt ist, bleibt der grosse kühlkreislauf über den kühler geschlossen und der kühler damit kalt. auf jeden fall würde dann aber der motor sehr schnell heiss werden. die andere möglichkeit wäre das thermostat bleibt offen hängen, dann würde der Motor sehr langsam warm werden, im Winter kaum auf Betriebstemperatur kommen, aber das wärs dann auch.

kannst das thermostat auch ausbauen und es in einen eimer mit heissen wasser, so ab 60 grad legen und dann sehen ob es aufgeht.

Ich hab das dösige Ding gleich ganz ausgebaut...also, das Thermostat..

Weder fahre ich im Winter, noch plane ich eine Motorradtour durch die Arktis oder Alaska..

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Ich hab das dösige Ding gleich ganz ausgebaut...also, das Thermostat..

Weder fahre ich im Winter, noch plane ich eine Motorradtour durch die Arktis oder Alaska..

ist ja auch kein problem, soll den Motor ja nur schneller auf betriebstemperatur bringen.

im auto schon, wenn die füsse warm und die scheiben klar bleiben sollen, lach

Zitat:

Original geschrieben von gecko999

 

 

Das sieht aus, als währe es aus einem "Jetzt helfe ich mir selbst" Buch. Gibts das für die Elli (noch)?

Öhm... nö.

JHMS war so'n 80er Jahre Dings...

 

Ist WHB...

Thermostat ausbauen ist ne tolle Idee... so läuft der Motor länger im verschleissfreudigen Temperaturbereich und lebt nicht so lange wie mit - da musste erstmal drauf kommen :D

Tec-Doc... was willste machen, wenn der böse VP es bereits mit ner Zange vergnaddelt hat weil er das Gehäuse nicht aufbekommen hat?

Übern Sommer wirds schon gehen, im Winter gibbet ein neues..

VP = VorPesitzer ??

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

VP = VorPesitzer ??

*LOOOOOOOOOOOOOOOOOL*

;)

war das ein Linksschreibfehler ?

Zitat:

Original geschrieben von tec-doc

Thermostat ausbauen ist ne tolle Idee... so läuft der Motor länger im verschleissfreudigen Temperaturbereich und lebt nicht so lange wie mit - da musste erstmal drauf kommen :D

Hallo

Viele Motoren erreichen ihre Betriebstemperatur ohne Thermostat erst gar nicht.

Zitat:

Tec-Doc... was willste machen, wenn der böse VP es bereits mit ner Zange vergnaddelt hat weil er das Gehäuse nicht aufbekommen hat?

Naja... wenn ich Du wäre... würde ich dem VorPfuscher ( ;) ) mit den Stilettos auf die Birne hauen... und einen neuen Thermostat einbauen? :D

bleibt auch noch die frage warum er das gehäuse öffnen wollte,......

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. EL250: Schalter für Kühlerlüfter