ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Einstiegsleiste Nass

Einstiegsleiste Nass

BMW 3er F31
Themenstarteram 24. Oktober 2018 um 22:26

Hallo zusammen,

Ich habe mit der Beifahrer Türe Einstiegsleiste Probleme.

Und zwar immer wen es regnet habe ich auf der Einstiegsleiste wo das

Plastik mit dem BMW Zeichen ist etwas Wasser. Nicht viel aber es ist vorhanden.

Die Türdichtungen sehen gut aus. Wen ich die Türe auf mache läuft auch

Wasser aus dem Ablaufloch unten an der Türe. Aber wie verdammt kann

Das Wasser zwischen den beiden Türdichtungen kommen?

Der Bereich wird doch abgedichtet mit der Dichtung Rahmen und Dichtung Türe

Alle anderen Einstiegsleisten sind trocken.

Mfg Christian

Ähnliche Themen
17 Antworten

Türfolie? Verklebung irgendwo minimal undicht? War zumindest schon immer ein typischer Fehler mit ähnlichen Symptomen.

Themenstarteram 24. Oktober 2018 um 22:59

Das habe ich bereits in anderen Beiträge ebenfalls gelesen.

Wie erkenne ich das ob die undicht ist und wo müsste da das Wasser dann raus kommen?

Themenstarteram 24. Oktober 2018 um 23:07

Was kostet mich der Spaß?

Oder gibt es hierzu eventuell Kulanz von BMW wenn das doch so oft vorkommt.

Zitat:

@Christian3012 schrieb am 24. Oktober 2018 um 23:07:11 Uhr:

Was kostet mich der Spaß?

Oder gibt es hierzu eventuell Kulanz von BMW wenn das doch so oft vorkommt.

Also ich habe einen BMW F31 aus 03/13. Habe diesen 03/17 gekauft und innerhalb eines Jahres Fahrer- und Beifahrerseite bei BMW reklamiert. Selbes Problem wie bei dir. Türleisten nass und nach der Waschstraße lief es sogar in den Innenraum. Bei beiden Türen war die Folie unter der Türverkleidung undicht. Dass sieht man nur wenn man diese abmontiert. Mit den Dichtungen um die Türe rum hat das nichts zu tun.

Das erste mal hat BMW sofort gesagt geht auf Kulanz.

Da die Türdichtung nämlich als Verschleißteil zählt, deckt die Europlus diese nicht ab......

Bei der zweiten Türe hat man mich vorgewarnt und mir mitgeteilt, dass Kulanz wahrscheinlich abgelehnt wird und ich mit Kosten zwischen 150€ und 200€ rechnen muss. Ich hatte Glück und auch die zweite Türe wurde auf Kulanz gemacht.

Alles war bei BMW München - Fröttmaning

So Long Gruß

Themenstarteram 25. Oktober 2018 um 17:31

Danke erstmal für eure Antworten.

Ich werde morgen mal bei BMW vorfahren.

Hab zwar bj 2013 und 70000km aber vielleicht bekomme ich trotzdem Kulanz

Und wenn der Freundliche es nicht auf Kulanz erledigen will, die Demontage der Türverkleidung ist doch dank newtis.info kein Hexenwerk.

Die Tür hast du in 5 Minuten geöffnet und mit einem Heissluftfön das Bitumenband erwärmen, die Türfolie kräftig andrücken und fertig. Was soll daran 150€ kosten? Also damit in die Werkstatt ist echt Zeitverschwendung, der Werkstatt und eure!

Themenstarteram 4. Dezember 2019 um 14:12

Hi zusammen. Ich will den Beitrag nochmal aufmachen.

Nun war ich mal wieder Beifahrer und mir ist gleich aufgefallen das die leiste immer noch nass ist.

Ich war beim freundlich letztes Jahr es kam nichts dabei raus. Äußere Türdichtung gut und türfolie auch alles in Ordnung.

Jetzt hab ich heute wieder nachgeschaut. Leiste feucht. Da es zur Zeit minus grade hat hab ich die Türdichtung nochmals angeschaut.

Unten ist so viel Wasser in der dichtung. Merkt man wenn man sie zusammen drückt da alles in der dichtung gefroren ist.

Normal sollte es nicht sein das in der dichtung Wasser ist oder? Und wie kann es darein kommen. Hat zwar Löcher zum abfließen aber da muss ja erstmal so viel rein kommen das man so gar Eis drinnen hat

Hoffe ihr habt einen Ratschlag. Wäre es sinnvoll die komplette Türdichtung an der Beifahrerseite zu tauschen?

Gruß Christian

Bei mir, beim F34 ist der Schweller innen "immer" dreckig ... :(

P1200593

Zitat:

@Rambello schrieb am 4. Dezember 2019 um 14:41:47 Uhr:

Bei mir, beim F34 ist der Schweller innen "immer" dreckig ... :(

Nicht nur bei dir.

Das ist bei allen F3x so dreckig oder nass nach dem waschen oder Regen.

Aber der TE meint etwas anderes.

Die Kunststoffleiste mit dem BMW-Emblem eine Etage höher ist bei ihm nass.

Das darf an der Stelle natürlich nicht sein.

Themenstarteram 4. Dezember 2019 um 16:11

Nicht nur bei dir.

Das ist bei allen F3x so dreckig oder nass nach dem waschen oder Regen.

Aber der TE meint etwas anderes.

Die Kunststoffleiste mit dem BMW-Emblem eine Etage höher ist bei ihm nass.

Das darf an der Stelle natürlich nicht sein.

 

 

Genau das meine ich.

Die kunstoffleiste ist immer nass. Laut BMW ist aber alles in Ordnung.

Nun hab ich zusätzlich festgestellt das in der Gummi dichtung Wasser drinnen sein muss. Da ich dort zumindest hab ich ertastet Eis drin ist

Also das waren zu E46- und E90-Zeiten eindeutige Anzeichen für eine undichte Türfolie. Würde auch bei dir darauf tippen und nicht allzu lange warten, weil es irgendwann vielleicht auch in den Innenraum reinläuft.

Die Frage ist wie der Freundliche überhaupt festgestellt hat, dass die Türfolie in Ordnung sein soll...?

Themenstarteram 4. Dezember 2019 um 18:06

Laut dem freundlichen wurde die Türverkleidung demontiert.

Wurde auch ein Wassertest gemacht

Innenraum ist trocken. Ist nur die leiste und halt Wasser in der dichtung. Da frage ich mich aber wie so viel Wasser in den Hohlraum der dichtung kommen kann

Diese Türfolie hilft aber doch gegen Schwitzwasser in der Tür und nicht gegen Regen von außen, oder? Nur mal so zum Verständnis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen