ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Einstellung des Intervallschalters bei vorhandenem Regensensor

Einstellung des Intervallschalters bei vorhandenem Regensensor

Themenstarteram 18. Januar 2006 um 7:44

Moin Gemeinde,

man kann ja am Wischerhebel mit dem Schalter oben die Empfindlichkeit des Intervallschalters auch bei vorhandenem Regensensor beeinflussen. Ich habe jetzt allerdings noch nicht rausgefunden, bei welcher Stellung der Wischer weniger empfindlich ist.

Ist das die Stellung ganz links (kleines Symbol) oder ganz rechts (größeres Symbol) ?

Ich habe nämlich den Eindruck, daß sich der Wischer von diesem Schalter relativ wenig beeindrucken lässt.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Re: Einstellung des Intervallschalters bei vorhandenem Regensensor

 

Zitat:

Original geschrieben von kerberos

...Ich habe jetzt allerdings noch nicht rausgefunden, bei welcher Stellung der Wischer weniger empfindlich ist...Ich habe nämlich den Eindruck, daß sich der Wischer von diesem Schalter relativ wenig beeindrucken lässt...

links = weniger empfindlich, das sollte dann heissen, es würde weniger gewischt

dein eindruck ist aber richtig, im prinzip ist der regensensor eher nervig. 2 fixe intervallstufen wärem die bessere lösung, gerade bei niesel bzw. schneeregen und/oder bei dunkelheit!

Ich schätze den Regensensor sehr, weiß aber, dass z.B. der von Peugeot um Längen besser ist... Peugeot's RS ist z.B. wesentlich schneller bei der Abpassung an eine neue Sitation, wischt nicht noch 5 mal über eine trockene Scheibe oder lässt sich bei Nieselregen ewig bitten...

Links unsensibel, rechts hypersensibel, so mein Eindruck

Also meiner arbeitet wie er will, mal so mal so, egal wie das Rädchen steht.

Re: Einstellung des Intervallschalters bei vorhandenem Regensensor

 

Zitat:

Original geschrieben von kerberos

Moin Gemeinde,

 

Ist das die Stellung ganz links (kleines Symbol) oder ganz rechts (größeres Symbol) ?

Ich habe nämlich den Eindruck, daß sich der Wischer von diesem Schalter relativ wenig beeindrucken lässt.

...genau dasselbe geht mir jedes Mal durch den Kopf wenn es regnet. Anhand der Schalterstellung habe ich es auch nicht herausbekommen. Es schein auch so, als wenn es bei jedem Regen anders wäre.

Na ja, es gibt wichtigeres im Leben.

Gruß Robinsohn

Hallo Sensorgenervte

Ja, rechts soll er wohl empfindlicher sein. Bei mir ist das

allerdings wenig, wenn auch spürbar.

Leider sind die Probleme bei der Anpassung des Sensors an

Regen, Niesel, Schnee,im Hellen, sowie bei Dunkelheit auch durch dieses Rädchen nicht zu lösen.

Gruss Bernd

Kann das jetzt gar nicht nachvollziehen, mein Regensensor (mit der blauen Scheibe) reagiert überaus deutlich auf die Einstellung am Hebel. Gestern est bei heftigem Schneefall wieder erlebt.

links = extrem selten, rechts = sehr häufig, fast Dauerbetrieb

I.d.R. laße ich ihn auf der 3. Raste, das paßt mir perfekt.

Rechts ist besser..

 

Hallo, habe gerade gestern damit rumgespielt. Kleines Hebelchen nach rechts bewirkt öfteres wischen. In Stellung ganz nach links war es eindeutig zu unempfindlich. Hat zulange gedauert bis gewischt wurde. Habe das Gefühl,längere Integrationsintervalle machen das Einstellen etwas schwierig.

Knulftz

 

1.9CDTI 110kW 12/04 MT6

Servus alle@,

wie sich doch die Eindrücke gleichen können, offensichtlich existiert durch die automatische Anpassung des Regensensors nie eine merkliche manuelle Schaltstellung.

Der Wischbereich streut bei verschiedenen Schalterstellungen regelmäßig nach oben und unten und das soll er wohl auch, allerdings sollte das Ansprechverhalten doch zügiger sein.

Abhilfe gibt es da meines Wissens aber nicht.

So Long!

PW

Themenstarteram 18. Januar 2006 um 15:22

Zitat:

Original geschrieben von FLCL

Also meiner arbeitet wie er will, mal so mal so, egal wie das Rädchen steht.

Genau das ist meine Feststellung, irgendwie arbeitet das Rädchen immer kontraproduktiv.

Heute früh hatte ich es ganz rechts, eigentlich sollte er zügiger wischen, aber genau das Gegenteil war der Fall. Erst bei einem entgegenkommenden LKW mit viel Gischt fing er an, dann blieb er aber wieder viel zu empfindlich.

Deswegen war/bin ich wegen der Stellung des Rades überhaupt nicht mehr sicher.

Hallo,

ist schon so, daß "links" unempfindlicher ist.

Allerdings sollte die Scheibe auch im Bereich des RS ab und an mal geputzt werden, damit sämtlicher Schmierkram (Wachsreste vom Waschen etc.) runter kommt.

Danach funzt das Teil meist wieder bestens ;-)

Ameise

Funktioniert bisher bestens bei mir (20.000 km auf dem Tacho). Benutze meinstens nur die linke Stellung, da das vollkommen ausreicht. Muß aber sagen, dass ich eine Rain-X Beschichtung auf die Windschutzscheibe ab und an auftrage, die die meisten Regentrofen durch den Fahrtwind wegfliegen, super!

Ach ja, ist Euch schon aufgefallen, dass der Heckwischer seinen Intervall auch an den Regensensor anpasst?!

Wie die anderen auch schon festgestellt haben: Links weniger häufig, rechts häufiger wischen.

Aber: Ich hab auch bei mir festgestellt, dass es eigentlich fast egal ist, wo der Schalter steht, der wischt wie er will. Soll er häufiger wischen, dann bleibt die Scheibe länger nass, als ich will. Wirds wieder trocken, dann rubbelt er auch gern noch mehrmals über die trockene Scheibe drüber. Bin nur am Rad ... ähm Rädchen drehen ;-)

Ausserdem finde ich, dass die beiden Stellungen links eigentlich keinen Sinn machen, weil die Intervalle viel zu lang sind und man eigentlich nix mehr sieht, bis er wieder wischt. Ich würd mir wünschen, er würde häufiger wischen und ich könnte dann mit den 4 Stufen feiner einstellen. Ginge das irgendwie einzustellen?

Zitat:

Original geschrieben von Jo_bmw

Funktioniert bisher bestens bei mir (20.000 km auf dem Tacho). Benutze meinstens nur die linke Stellung, da das vollkommen ausreicht. Muß aber sagen, dass ich eine Rain-X Beschichtung auf die Windschutzscheibe ab und an auftrage, die die meisten Regentrofen durch den Fahrtwind wegfliegen, super!

Jo, mit dem Heckwischer ist mir auch schon aufgefallen. Sobald der Regensenor in normaler Geschwindigkeit den Frontwischer antreibt (Entspricht Stufe 1 bei Dauerstellung) läuft der Heckwischer im Intervall. Bei schnellstem Lauf (Entspricht Stufe 2 bei Dauerstellung) läuft der Heckwischer dauernd.

Gruß

Winglet

Besser wäre wirklich ein stufenlos regelbarer Intervalwischer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Einstellung des Intervallschalters bei vorhandenem Regensensor