ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Einsteiger mit ein paar Fragen

Einsteiger mit ein paar Fragen

Themenstarteram 6. Mai 2013 um 22:46

Moin zusammen,

da ich mich jetzt auch an die Aufbereitung wagen möchte hätte ich ein paar Fragen an die Profis. Zunächst zum Fahrzeug um das es geht:

- Hersteller ? Volkswagen

- Typ ? Touareg 7L

- Farbe Black Magic Perleffekt

- Metallic (j/n) ? Ja

- Alter ? Bj 2006 / wird somit 7 Jahre

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Ich besitze den T-reg seit Januar 2013, bisher ist er durch mich 3 mal durch eine Textilwaschanlage gefahren, vor 2 Wochen Handpolitur mit AUTO GLYM Super Resin Polish, seitdem nur Handwäsche

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Nach der o.g. Handpolitur sind immer noch Swirls und Waschanlagen-Kratzer zu erkennen. 3 gröbere Kratzer vorhanden (Kotflügel hinten links, hintere Tür rechts, vorderer Kotflügel rechts) sowie 4-5 Insektenreste in der Front

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ? AUTO GLYM Super Resin Polish, Shampoo (2-Eimer Handwäsche mit MF-Handschuh Fix 40) Dodo Juice Born to be mild

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ? Keine

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ? 400,- €

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nein, die bekommt mein Audi regelmäßig

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ? JA

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ? Nur noch Handwäsche, Equipment bereits vorhanden (2-Eimer Wäsche, MF-Handschuh, MFT Cobra Super Plush Gold etc.)

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ? 2-3 Stunden

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ? 3-4 mal

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

1) Nahezu perfekte Optik nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer Glanz‘

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

Hinweis: 1+2 ‚verlaufen‘ ineinander, schließen sich nicht komplett aus. Bitte eine Wahl treffen.

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

4) Maximaler Pflege-Effekt bei minimalem Aufwand

 

5) Das Gröbste eben beseitigen, ansonsten Minimalpflege/keine regelmäßige Pflege

Stufe 1

Geplante Anschaffung:

Lupus Autopflege Exzenter Poliermaschine 6100 Pro Einsteigerset (wenn wieder verfügbar) mit 3x Rotweiß Polierschwamm orange 132x25mm + 2x Rotweiß Polierschwamm gelb 132x25mm

1x Menzerna PF2500 250ml

1x Menzerna SF4000 250m

6-8 MFT Cobra Super Plush Deluxe 600 60 x 40

Wachs: Collinite 476S

Für mein anderes Fahrzeug benutze ich bei der Handwäsche das o.g. Dodo Juice Born to be mild, würde das mit den genannten Mitteln (dem Wachs C 476S) harmonieren?

Welchen Detailer würdet ihr empfehlen?

Freue mich über jeden Vorschlag

Gruß Dave

 

Ähnliche Themen
66 Antworten
Themenstarteram 9. Mai 2013 um 11:36

Ich mach das etwas unkonventionell und hab immer ein 2 cl Schnapsglas in der Waschbox. Das zur Hälfte voll machen und los gehts (nein, ich trinke mir nach der Handwäsche keinen an mit Dodo Juice btbm :D)

Themenstarteram 13. August 2013 um 21:33

Ich kicke diesen fred mal nach oben da das Lupus-Einsteiger-Set XL wieder verfügbar ist.

Folgende Vorgehensweise wäre dann hoffentlich richtig, die Einkaufsliste würde dann wie folgt aussehen (die neuen Artikel die ich kaufen möchte sind fett gedruckt):

1: Waschen (2-Eimer Wäsche, Shampoo Dodo Juice BTBM sowie FIX-40 vorhanden)

2: Kneten: Magic Clean blau 200gr. (Lupus)

Gleitmittel: Mildes Shampoo – Wasser Gemisch

3: Waschen (s.o.)

3a) Abtapen 3M Scotchtape, 25/30 mm (Lupus)

4: Polieren Lupus Set XL,Poliermaschine, Politur Menzerna PF 2500, SF 4000, 3x Rotweiß Polierschwamm orange 132x25mm + 2x Rotweiß Polierschwamm gelb 132x25mm, kleiner Sützteller 3"/75 mm dazu 2x Rotweiß Polierschwamm orange 77x25mm und 1x Rotweiß Polierschwamm gelb 77x25mm

4a) Pre-Cleaner Dodo Juice Lime Prime (Lupus)

5: Wachsen: Collinite Doublecoat 476S, 3 Auftragspads (2 vorhanden, Lupus)

Glastuch: 2x WOG Wizard of Glas

Glasreiniger: Sidolin Crystal

Winterpflege / Auffrischung gegen Waxabnahme: Sonax Brilliant Shine Detailer (Lupus)

Trocknungstücher (nach der jeweiligen Wäsche) sind ausreichend vorhanden.

Pro Poliergang bzw. Wachsen rechne ich mit 4 MFT zur Abnahme, wären zusammen 12, soll dann das WOG Bibo oder Quick Slick werden, hat jemand einen Vorschlag, welches ich jetzt nehmen soll?

Freue mich über jeden weiteren Tipp :)

 

Ich habe (noch) sowohl die Bibo, als auch die Quick Slick da. Wenns nicht auf den Cent ankommt, würde ich die Quick Slick nehmen.

Gruß

Bernd

Ich würde jeweils verschiedene nehmen, um einfach nicht durcheinander zu kommen. Meistens mache ich das Polieren, Reinigen und Wachsen teilbereichsweise und wusste früher oft nicht, welches Tuch ich wofür genommen hatte.

Die Quick Slick sind um einiges flauschiger als die Bibo, daher würde ich die zur Wachsabnahme bevorzugen, aber das ist Geschmackssache.

Zitat:

Original geschrieben von Orkuss

Ich würde jeweils verschiedene nehmen, um einfach nicht durcheinander zu kommen.

Ja, dass ist durchaus von Vorteil! :)

Gruß

Bernd

Themenstarteram 14. August 2013 um 17:57

Danke für die Vorschläge, ich werde dann die Quick Slick fürs Wachs und die Bibo für die Politur nehmen :)

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Danke für die Vorschläge, ich werde dann die Quick Slick fürs Wachs und die Bibo für die Politur nehmen :)

Tja.....

Und was nimmst Du für den PreCleaner? Etwa das Nemo? :D:D:D

Siehe auch: Link

Gruß

Bernd

Themenstarteram 14. August 2013 um 21:00

Zitat:

Original geschrieben von bergarbiker

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Danke für die Vorschläge, ich werde dann die Quick Slick fürs Wachs und die Bibo für die Politur nehmen :)

Tja.....

Und was nimmst Du für den PreCleaner? Etwa das Nemo? :D:D:D

Siehe auch: Link

Gruß

Bernd

Danke für den Vorschlag, werde mal das Nemo testen.....ansonsten hab ich noch ein paar Cobra Super Plush am Start :D

Themenstarteram 28. August 2013 um 12:43

Bestellung ist rausgegangen, bzgl. WoG Tücher sind es jetzt

- 5 Quick Slick (Wachsabnahme)

- 10 Bibo (Politur, 2 Durchgänge)

- 4 Nemo (Abnahme Pre-Cleaner)

Bei der Lupus-Bestellung gabs das Collinite 476S nur noch in der große Dose, aber ich hab ja noch einiges vor :D

Noch ein Frage: Zunächst ist mein o.g. schwarzer Touareg dran, danach noch ein paar "Übungsobjekte" aus dem Bekanntenkreis, denn bevor ich an den R8 rangehe möchte ich etwas Erfahrung sammeln.

Der Lack vom R8 ist das Ibis-weiss, Bj ist 2009, Zustand deutlich besser als der Touareg, natürlich nur Handwäsche, vor 2 Monaten Handpolitur und gewachst. Kann ich die im Lupus-XL Paket enthaltenen Polituren, also die PF2500 und die SF 4000 ebenfalls für den Audi nehmen? Gibt es eine spezielle Politur für die Carbon-Sideblades?

Ansonsten kommen die bestellten, vorhandenen Produkte auch am Audi zur Anwendung (Shampoo, Knete, Pre-cleaner und Wachs)

Das Collinite gibt es doch nur in einer Größe. ;) Denk dran, schön sparsam und hauchdünn damit arbeiten.

Klar kannst du die enthaltenen Polituren für den Audi nehmen. In Verbindung mit harten Pads erreicht man auch mit der 2500er gute Ergebnisse auf dem knallharten Audi-Lack. Weiß verzeiht ein paar "Fehler" da man Hologramme nicht sofort sieht. Bei schwarz sieht das schon anders aus. Dafür glänzt es wie sau im Vergleich zum Ibisweiß.

Frage: Sind die Carbon-Sideblades "nackt" oder ist da auch Klarlack drauf? Wenn ja, kannst du die Polituren ebenfalls nutzen. Du arbeitest ja nur auf den Klarlack. Wenn nicht, bin ich überfragt.

Auch der Touareg sollte harten Lack haben. Per Hand erreicht man da nur wenig. Mit heavy cut Pads (zb Hex Logic gelb) kommt man da ne ganze Ecke weiter. Ich kenn´s von meinem A6.

Auf die Bilder sind wir aber alle mal gespannt!! ;)

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Das Collinite gibt es doch nur in einer Größe. ;)

Nö, das #476s gibt es als 266g und 532g Dose.

1/2 Kilo ... das kann man noch an seine Enkel und Urenkel weitergeben :D

Gruss DiSchu

 

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Das Collinite gibt es doch nur in einer Größe. ;)

Nö, das #476s gibt es als 266g und 532g Dose.

1/2 Kilo ... das kann man noch an seine Enkel und Urenkel weitergeben :D

Gruss DiSchu

Ach du Kacke, tatsächlich, sorry. :eek:. Is das neu? ist mir noch nie aufgefallen, oder ich habs für´s 915 gehalten. Damit kannst du nach Australien auswandern und ne Flotte Roadtrains mit Anhängern versiegeln oder das Portfolio von Hymer.

mfg

Themenstarteram 28. August 2013 um 16:15

Die Carbon-Sideblades sind mit Klarlack beschichtet, daher werde ich die dann ganz normal mit den Polituren bearbeiten, danke für den Hinweis.

Da das Ergebnis einer Handpolitur am Touareg dieses Jahr nicht so prall war habe ich mir ja jetzt die Exzentermaschine von Lupus bestellt (XL-Paket). Auf das Ergebnis bin ich auch schon gespannt, ich werde berichten :cool:

Was meint ihr, sollte später beim Audi ein Durchgang mit der 2500er reichen oder einen weiteren Durchgang mit der 4000er? So habe ich es für den Touareg geplant, wobei der Lack vom Audi ja noch deutlich jünger und die Pflegehistorie besser als beim Touareg ist.

Ich weiss, 532 g Collinite ist schon eine Ansage, aber da die kleine Dose vergriffen ist und ich es auf Grund der durchweg positiven Erfahrungen hier unbedingt haben wollte ist es mit in die Bestellung gekommen. Fall jemand also in den nächsten 2 Jahren #476 S braucht, PN an mich :D

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

Fall jemand also in den nächsten 2 Jahren #476 S braucht, PN an mich :D

In den nächsten 20 Jahren! :D

Gruss DiSchu

Das wird dann wie bei mir mit dem Collinite. Ich habe neulich auch noch ne Tube Elsterglanz gefunden. Da steht noch der EVP drauf!!!

Ich würde den R8 und den Touareg wachsen und dann kannste hier 10x 50g Sampler Collinite anbieten! :D:D:D

@brave dave

Wenn du nach dem Durchgang mit der 2500er zufrieden bist, braucht es nicht zwingend noch ne Runde 4000er. Auf dem weißen Lack kannst du dir das glaub ich sparen, auf schwarz könnte man noch etwas mehr Glanz rausholen.

Versuch macht kluch! Klebe eine Stelle ab, die nicht sofort ins Auge fällt, und vergleiche beide Polierhälften. Ist merklich was zu sehen, dann mach noch ne Runde mit der 4000er. Wenn nicht, dann spar dir den Aufwand.

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen