ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Erstes Auto (Neuwagen) - Habe einige Fragen und brauche einmal alles :)

Erstes Auto (Neuwagen) - Habe einige Fragen und brauche einmal alles :)

Themenstarteram 16. Mai 2015 um 19:14

Hallo,

ich bekomme im Juli mein erstes Auto. Es handelt sich um einen Neuwagen.

Mir ist auf jeden Fall wichtig, dass der Schwarze Lack immer gepflegt wird.

Direkt bei der Abholung wird das Auto von einen Fachbetrieb "aufbereitet".

(Transportfolien ab, Werkslack ab, Politur)

Danach fällt das "Wohl des Lackes" in meinen Händen. Zuhause habe ich aber nur billige Eimer,

quasi keine Pflegeprodukte für Autos und Schwämme die wahrscheinlich älter als ich sind.

Ich stelle mal vor was ich mir eventuell kaufen würde. Dazu kommen dann ein paar Fragen die ich noch habe.

Daher habe ich mich jetzt schon mal damit beschäftigt was ich mir wohl alles kaufen muss und wie

ich mein Auto (Schwarz Metallic) am besten pflegen kann. Ich gebe kein festest Budget vor. Es kostet halt soviel wie es kostet,

sollte sich aber dennoch im Rahmen halten.

An was ich bisher gedacht habe: (Ich würde dann in eine SB Waschbox fahren)

Vorwäsche:

Schaumsprüher: Gloria FM10

SnowFoam: Eventuell ValetPro Advanced Neutral Snow Foam

Schampoo: CG Citrus Wash & Gloss oder DODO JUICE Born to be Mild (Oder was anders!?)

Handwäsche:

Eimer: 2 Eimer a 20 Liter (oder reichen 10 ?) mit Grid Guard und Deckel

-> Frage: Wofür benötigt man zwei Eimer mit Grid Guard. Reicht im Regelfall nicht einer? (Der mit Wasser)

Waschhandschuh: Meguiars Ultimate Wash Mitt (Gibt es da auch kostengünstige (gleicht gute) Alternativen?)

-> Frage: Die meisten nehmen 2. Einen für oben einen für unten. Reich hier auch nicht wieder nur einer aus? (Man macht ihn ja immerhin im Wasser sauber)

Schampoo: Das gleiche wie bei der Vorwäsche, oder empfiehlt es sich hier ein anderes zu nehmen?

Wachs:

Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476s

Sonstiges:

Felgenreiniger? Eventuell ValetPro Billberry?

Dazu dann eine Felgenbürste + Pinsel

Fragen:

1. Benötigt man einen Fliegenentferner oder ist das Schampoo da ausreichend?

2. Wenn ich den Wagen alle 3 Monate wachse. Brauche ich dann eine Politur? Bzw. sollte ich mein Fahrzeug regelmäßig (per Hand) polieren?

3. Für Vogelkot und Kleinigkeiten -> Wäre da der CG P40 gut (genug) zum wegmachen?

4. Habe ich sonst noch Elementar wichtige Reinigungssachen vergessen?

5. Bei einem regelmäßig verwendeten Lack -> Benötigt man dann noch Reinigungsknete?

6. Wie oft sollte man etwa das Auto waschen? (Wäre einmal im Monat okay?)

7. Mikrofasertuch und Trockentuch? Welche sind jetzt die wirklich guten? (Orange Drying Towel?)

8. Wie sieht es aus mit hartem Wasser. Wir haben hier Härtegrad 3 (16,7 °dH). Wenn ich konzentrat hätte für zb. Bremsenreiniger würde ich zu Destillierten Wasser greifen. Aber in einer Gloria FM10 dürfte das doch nicht so extrem sein. (Habe da gehört das sich das Schaumbild ändert. Müsste ich halt mit verschiedenen Mischungen probieren)

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Zudem bitte ich um Verständnis, dass ich hier nachfrage auch wenn ein paar Sachen eventuell doch "klar" sein müssten. Ich habe mir das FAQ und einige Berichte durchgelesen. Das sind meine bisher offenen Fragen die ich halt gerne klären möchte. (Autolack soll halt vernünftig gepflegt werden und ich möchte kein Geld in unnötige Produkte investieren)

Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Antwort im Thema

Hallo und herzlich willkommen! :)

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

....ich bekomme im Juli mein erstes Auto. Es handelt sich um einen Neuwagen.

Mir ist auf jeden Fall wichtig, dass der Schwarze Lack immer gepflegt wird.

Direkt bei der Abholung wird das Auto von einen Fachbetrieb "aufbereitet".

(Transportfolien ab, Werkslack ab, Politur)

Was für eines kommt denn? :D

Hör am Besten sehr genau nach, was alles und auch womit gemacht wird!

Z.B. ob wirklich poliert wird. Und natürlich, ob eine Handwäsche (mit Mikrofaser-Handschuhen) durchgeführt wird. Ein Händler bei uns "um die Ecke" hat Neufahrzeuge auch "auslieferungsfertig" gemacht. U.a. wurde da auch die Waschbürste "mit der Hand" bewegt ...... :eek:

Notfalls würde ich auf die Aufbereitung verzichten! Auf einem schwarzen Lack sieht man alles; schreibt jemand mit einem Pantherschwarz-Metallic_Auto ..... :rolleyes:

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Danach fällt das "Wohl des Lackes" in meinen Händen.

[...]

Ich stelle mal vor was ich mir eventuell kaufen würde.

[...]

An was ich bisher gedacht habe: (Ich würde dann in eine SB Waschbox fahren)

Vorwäsche:

Schaumsprüher: Gloria FM10

SnowFoam: Eventuell ValetPro Advanced Neutral Snow Foam

Schampoo: CG Citrus Wash & Gloss oder DODO JUICE Born to be Mild (Oder was anders!?)

Die Kombi hatte ich auch. Die Waschmittel benutze ich weiter, der Schaumsprüher wurde recht schnell durch den größeren FM50 ersetzt, weil mir die ewige und dauernde Nachpumperei auf die Nerven ging.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Handwäsche:

Eimer: 2 Eimer a 20 Liter (oder reichen 10 ?) mit Grid Guard und Deckel

-> Frage: Wofür benötigt man zwei Eimer mit Grid Guard. Reicht im Regelfall nicht einer? (Der mit Wasser)

10 ltr. sind schon ziemlich wenig. Ich hab einen mit 13 und einen mit 20 ltr. Der 13er wird demnächst mal ersetzt ....

Im Prinzip reicht ein Eimereinsatz!

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Waschhandschuh: Meguiars Ultimate Wash Mitt (Gibt es da auch kostengünstige (gleicht gute) Alternativen?)

-> Frage: Die meisten nehmen 2. Einen für oben einen für unten. Reich hier auch nicht wieder nur einer aus? (Man macht ihn ja immerhin im Wasser sauber)

Schampoo: Das gleiche wie bei der Vorwäsche, oder empfiehlt es sich hier ein anderes zu nehmen?

Ein guter Waschhandschuh ist schon eine feine Sache aber die "Spitzenteile" haben natürlich auch "herrliche Preise". Der Wash Mit von Lupus ist aber "ausreichend". Wenn etwas deutlich "besseres" gewünscht wird, dann würde ich den Microfiber Madness Incredimitt empfehlen.

Ja, ein 2. Handschuh für die unteren Bereiche/Felgen ist sehr anzuraten. Da sind einfach mehr Schmutzpartikel und die sollen einfach nicht auf den Lack.

Ein preisgünstiger "Zottelhandschuh" reicht da aber m.E.

Shampoo kannst Du das gleiche, wie bei der Vorwäsche nehmen.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Sonstiges:

Felgenreiniger? Eventuell ValetPro Billberry?

Dazu dann eine Felgenbürste + Pinsel

Gute Felgenreiniger gibt es etliche! ValetPro Billberry gehört wohl dazu.

Ich benutze den nicht unbeliebten Tuga Aluteufel grün.

Bei der Felgenbürste achte darauf, dass die zur Felge passt. Wenn kleine Öffnungen da sind, muss die klein genug sein. Die EZ Detail Brush/EZ Mini Brush sind bewährt und beliebt.

Pinsel reichen welche aus dem Baumarkt. Achte darauf, dass der Kopf durch Band oder Kunststoff gehalten wird und nicht etwa durch Metall.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Fragen:

1. Benötigt man einen Fliegenentferner oder ist das Schampoo da ausreichend?

Ich benutze keinen speziellen Reiniger.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

2. Wenn ich den Wagen alle 3 Monate wachse. Brauche ich dann eine Politur? Bzw. sollte ich mein Fahrzeug regelmäßig (per Hand) polieren?

1. Wieso willst Du alle 3 Monate wachsen? Die Standzeit des Collinite sollte durchaus länger sein.

2. Polieren musst Du dann, wenn Spuren im Lack sind.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

3. Für Vogelkot und Kleinigkeiten -> Wäre da der CG P40 gut (genug) zum wegmachen?

Vogelkot (insbesondere) solltest Du möglichst schnell entfernen. Ich hab dazu im Wagen:

- weiche Küchentücher und entmineralisiertes Wasser zum Einweichen

- P40 zum event. schnellen Säubern

- Mikrofasertuch

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

4. Habe ich sonst noch Elementar wichtige Reinigungssachen vergessen?

Für die Innenreinigung brauchst Du nichts?

Welche Materialien sind im Innenraum?

Sind unlackierte Kunststoffteile am Fahrzeug?

Glasreiniger?

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

5. Bei einem regelmäßig verwendeten Lack -> Benötigt man dann noch Reinigungsknete?

Wenn Du, nach dem Waschen und vor dem Abtrocknen, mit der Hand sanft über den Lack streichelst und "Pickelchen" spürst, dann solltest Du ggf. kneten.

Neben der Knete brauchst Du dann auch noch ein Gleitmittel. Da gibt es spezielle, man kann aber auch ne Wasser/Shampoo-Mischung ansetzen.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

6. Wie oft sollte man etwa das Auto waschen? (Wäre einmal im Monat okay?)

Natürlich mind. 1 x pro Woche!!!!!!! :D

Quatsch! Da gibt es schon auch Unterschiede, wie oft gewaschen wird. Ich wasche i.d.R. mind. alle 2 Wochen gründlich.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

7. Mikrofasertuch und Trockentuch? Welche sind jetzt die wirklich guten? (Orange Drying Towel?)

Da werden Dir auch unterschiedliche empfohlen werden. Ich benutze unterschiedliche von Wizard Of Gloss, weil mich das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt! Der hat auch einen brauchbaren Waschhandschuh.

Gruß

Bernd

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten

Hallo und herzlich willkommen! :)

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

....ich bekomme im Juli mein erstes Auto. Es handelt sich um einen Neuwagen.

Mir ist auf jeden Fall wichtig, dass der Schwarze Lack immer gepflegt wird.

Direkt bei der Abholung wird das Auto von einen Fachbetrieb "aufbereitet".

(Transportfolien ab, Werkslack ab, Politur)

Was für eines kommt denn? :D

Hör am Besten sehr genau nach, was alles und auch womit gemacht wird!

Z.B. ob wirklich poliert wird. Und natürlich, ob eine Handwäsche (mit Mikrofaser-Handschuhen) durchgeführt wird. Ein Händler bei uns "um die Ecke" hat Neufahrzeuge auch "auslieferungsfertig" gemacht. U.a. wurde da auch die Waschbürste "mit der Hand" bewegt ...... :eek:

Notfalls würde ich auf die Aufbereitung verzichten! Auf einem schwarzen Lack sieht man alles; schreibt jemand mit einem Pantherschwarz-Metallic_Auto ..... :rolleyes:

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Danach fällt das "Wohl des Lackes" in meinen Händen.

[...]

Ich stelle mal vor was ich mir eventuell kaufen würde.

[...]

An was ich bisher gedacht habe: (Ich würde dann in eine SB Waschbox fahren)

Vorwäsche:

Schaumsprüher: Gloria FM10

SnowFoam: Eventuell ValetPro Advanced Neutral Snow Foam

Schampoo: CG Citrus Wash & Gloss oder DODO JUICE Born to be Mild (Oder was anders!?)

Die Kombi hatte ich auch. Die Waschmittel benutze ich weiter, der Schaumsprüher wurde recht schnell durch den größeren FM50 ersetzt, weil mir die ewige und dauernde Nachpumperei auf die Nerven ging.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Handwäsche:

Eimer: 2 Eimer a 20 Liter (oder reichen 10 ?) mit Grid Guard und Deckel

-> Frage: Wofür benötigt man zwei Eimer mit Grid Guard. Reicht im Regelfall nicht einer? (Der mit Wasser)

10 ltr. sind schon ziemlich wenig. Ich hab einen mit 13 und einen mit 20 ltr. Der 13er wird demnächst mal ersetzt ....

Im Prinzip reicht ein Eimereinsatz!

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Waschhandschuh: Meguiars Ultimate Wash Mitt (Gibt es da auch kostengünstige (gleicht gute) Alternativen?)

-> Frage: Die meisten nehmen 2. Einen für oben einen für unten. Reich hier auch nicht wieder nur einer aus? (Man macht ihn ja immerhin im Wasser sauber)

Schampoo: Das gleiche wie bei der Vorwäsche, oder empfiehlt es sich hier ein anderes zu nehmen?

Ein guter Waschhandschuh ist schon eine feine Sache aber die "Spitzenteile" haben natürlich auch "herrliche Preise". Der Wash Mit von Lupus ist aber "ausreichend". Wenn etwas deutlich "besseres" gewünscht wird, dann würde ich den Microfiber Madness Incredimitt empfehlen.

Ja, ein 2. Handschuh für die unteren Bereiche/Felgen ist sehr anzuraten. Da sind einfach mehr Schmutzpartikel und die sollen einfach nicht auf den Lack.

Ein preisgünstiger "Zottelhandschuh" reicht da aber m.E.

Shampoo kannst Du das gleiche, wie bei der Vorwäsche nehmen.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Sonstiges:

Felgenreiniger? Eventuell ValetPro Billberry?

Dazu dann eine Felgenbürste + Pinsel

Gute Felgenreiniger gibt es etliche! ValetPro Billberry gehört wohl dazu.

Ich benutze den nicht unbeliebten Tuga Aluteufel grün.

Bei der Felgenbürste achte darauf, dass die zur Felge passt. Wenn kleine Öffnungen da sind, muss die klein genug sein. Die EZ Detail Brush/EZ Mini Brush sind bewährt und beliebt.

Pinsel reichen welche aus dem Baumarkt. Achte darauf, dass der Kopf durch Band oder Kunststoff gehalten wird und nicht etwa durch Metall.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

Fragen:

1. Benötigt man einen Fliegenentferner oder ist das Schampoo da ausreichend?

Ich benutze keinen speziellen Reiniger.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

2. Wenn ich den Wagen alle 3 Monate wachse. Brauche ich dann eine Politur? Bzw. sollte ich mein Fahrzeug regelmäßig (per Hand) polieren?

1. Wieso willst Du alle 3 Monate wachsen? Die Standzeit des Collinite sollte durchaus länger sein.

2. Polieren musst Du dann, wenn Spuren im Lack sind.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

3. Für Vogelkot und Kleinigkeiten -> Wäre da der CG P40 gut (genug) zum wegmachen?

Vogelkot (insbesondere) solltest Du möglichst schnell entfernen. Ich hab dazu im Wagen:

- weiche Küchentücher und entmineralisiertes Wasser zum Einweichen

- P40 zum event. schnellen Säubern

- Mikrofasertuch

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

4. Habe ich sonst noch Elementar wichtige Reinigungssachen vergessen?

Für die Innenreinigung brauchst Du nichts?

Welche Materialien sind im Innenraum?

Sind unlackierte Kunststoffteile am Fahrzeug?

Glasreiniger?

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

5. Bei einem regelmäßig verwendeten Lack -> Benötigt man dann noch Reinigungsknete?

Wenn Du, nach dem Waschen und vor dem Abtrocknen, mit der Hand sanft über den Lack streichelst und "Pickelchen" spürst, dann solltest Du ggf. kneten.

Neben der Knete brauchst Du dann auch noch ein Gleitmittel. Da gibt es spezielle, man kann aber auch ne Wasser/Shampoo-Mischung ansetzen.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

6. Wie oft sollte man etwa das Auto waschen? (Wäre einmal im Monat okay?)

Natürlich mind. 1 x pro Woche!!!!!!! :D

Quatsch! Da gibt es schon auch Unterschiede, wie oft gewaschen wird. Ich wasche i.d.R. mind. alle 2 Wochen gründlich.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 16. Mai 2015 um 19:14:03 Uhr:

7. Mikrofasertuch und Trockentuch? Welche sind jetzt die wirklich guten? (Orange Drying Towel?)

Da werden Dir auch unterschiedliche empfohlen werden. Ich benutze unterschiedliche von Wizard Of Gloss, weil mich das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt! Der hat auch einen brauchbaren Waschhandschuh.

Gruß

Bernd

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 15:55

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Was für eines kommt denn? :D

Ein Seat Leon Cupra 280 in Midnight Black :)

Also nicht ganz "billig" für das erste eigene Auto.

Muss noch etwa 2 Monate drauf warten.

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

10 ltr. sind schon ziemlich wenig. Ich hab einen mit 13 und einen mit 20 ltr. Der 13er wird demnächst mal ersetzt ....

Im Prinzip reicht ein Eimereinsatz!

Okay. Zwei 20 Liter Eimer werden es. Werde wohl einfach bei beiden einen GridGuard nehmen. Auf die paar Euro sollte es nicht ankommen.

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Der Wash Mit von Lupus ist aber "ausreichend". Wenn etwas deutlich "besseres" gewünscht wird, dann würde ich den Microfiber Madness Incredimitt empfehlen.

Ja, ein 2. Handschuh für die unteren Bereiche/Felgen ist sehr anzuraten. Da sind einfach mehr Schmutzpartikel und die sollen einfach nicht auf den Lack.

Ein preisgünstiger "Zottelhandschuh" reicht da aber m.E.

Shampoo kannst Du das gleiche, wie bei der Vorwäsche nehmen.

Den Fix40 gibt es im Doppelpack für 30€ (inkl. Versand). Entweder nehme ich den (da hätte ich glaube ich ja schon Premium), oder zwei von den Wash Mit Premium von Lupus.

Viele sehen den Microfiber Madness Incredimitt als Referenz. Allerdings meinen auch viele, dass man aufgrund der Blauen und sehr langen Fasern den Dreck nicht sieht. Dies könnte als Anfänger problematisch werden.

Prinzipiell wäre also auch eine Kombi aus Microfiber Madness Incremdimitt und einen anderen Wash Mitt von Lupup oder WoG möglich.

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Ich benutze den nicht unbeliebten Tuga Aluteufel grün.

Da die Serienbereifung (19" vom Cupra280 ohne PP) relativ empfindlich aussieht würde ich dann wogl auch zum Tuga Aluteufel greifen. Habe gehört das der "netter" zum Material sein soll :)

(Natürlich könnte man auch den ValetPro noch mehr verdünnen)

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

1. Wieso willst Du alle 3 Monate wachsen? Die Standzeit des Collinite sollte durchaus länger sein.

2. Polieren musst Du dann, wenn Spuren im Lack sind.

Habe eben gelesen, dass die Standzeit vom Collinite bei bis zu einem Jahr liegen soll. Dann kann ich mir die Mühe auch sparen. Bzw. dann Wachsen wenn die Wirkung deutlich nachlässt.

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Für die Innenreinigung brauchst Du nichts?

Welche Materialien sind im Innenraum?

Sind unlackierte Kunststoffteile am Fahrzeug?

Glasreiniger?

Innenraum ist hauptsächlich Kunststoff. (Bild: http://bit.ly/1ESMsY9)

Sitze sind Alcantara und Lederoptik. Grade die weißen Streifen machen mir

etwas Angst (Anfärbungen) (Bild: http://bit.ly/1JsMMD8)

Unlackierte Kunststoffteile sind leider auch am Fahrzeug. (Hinten beim Kennzeichen) (Bild: http://bit.ly/1JTi4kQ)

Habe bereits viel vom SCG Dash Away gehört und dem Glassreiniger von denen.

Aber mit Innenraum Reinigung habe ich mich bisher noch nicht weiter befasst.

Wäre aber über Empfehlungen sehr dankbar.

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Da werden Dir auch unterschiedliche empfohlen werden. Ich benutze unterschiedliche von Wizard Of Gloss, weil mich das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut überzeugt! Der hat auch einen brauchbaren Waschhandschuh.

Die Preise von Wizard of Gloss scheinen wirklich fair zu sein.

Welche sollte man da nehmen? Habe viel von Quick Silver gehört die gibts aber bei denen nicht mehr im Shop. Gibt da jetzt glaube ich Nemo, Bibo (Soll wohl das Allround Tuch sein) und El Trapo.

Lohnt es sich zudem zum Beispiel das "Wizard Of Glass" speziell für die Fensterreinigung zu holen?

Auf jeden Fall nochmal vielen vielen Dank für deine Mühe!

 

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 16. Mai 2015 um 21:28:33 Uhr:

Was für eines kommt denn? :D

Ein Seat Leon Cupra 280 in Midnight Black :)

Schönes Auto! :)

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Den Fix40 gibt es im Doppelpack für 30€ (inkl. Versand). Entweder nehme ich den (da hätte ich glaube ich ja schon Premium), oder zwei von den Wash Mit Premium von Lupus.

[ ... ]

Prinzipiell wäre also auch eine Kombi aus Microfiber Madness Incremdimitt und einen anderen Wash Mitt von Lupup oder WoG möglich.

Ichb habe mit dem Fix40 angefangen. Einen gravierenden Unterschied zwischen Fix40 und dem Wash Mitt sehe ich nicht.

Wenn die "Vorreinigung" sorgfälltig gemacht wird, sehe ich keine Gefahr bei dem Microfiber Madness. Auch nicht bei den Einsteigern.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Habe eben gelesen, dass die Standzeit vom Collinite bei bis zu einem Jahr liegen soll. Dann kann ich mir die Mühe auch sparen. Bzw. dann Wachsen wenn die Wirkung deutlich nachlässt.

Eine Standzeit von 1 Jahr finde ich sehr optimistisch!

Bei einem so schönen schwarzen Fahrzeug könnte ne Kombination sein:

Sommer: Angelwax Dark Angel (Dark Angel Beading) (gibt es bei Carparts) :D

Winter: Collinite

Mach ich so! :)

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Innenraum ist hauptsächlich Kunststoff. (Bild: http://bit.ly/1ESMsY9)

Sitze sind Alcantara und Lederoptik. Grade die weißen Streifen machen mir

etwas Angst (Anfärbungen) (Bild: http://bit.ly/1JsMMD8)

Wegen der Sitze würde ich mich mal mit den Leuten von Colourlock in Verbindung setzen. Die beraten, soweit ich gehört und gelesen habe, sehr gut. Die Produkte scheinen über jeden Zweifel erhaben.

Bezüglich der weißen Alcantara-Einsätze können die Dir sicher einen Rat geben, wie Du die pflegen und schützen kannst.

Für die anderen Flächen würdest Du mit dem Dash Away gut zurecht kommen.

Für die Glasreinigung kann ich Dir folgendes Produkt sehr ans Herz legen: [url=Buzil G 525 BUZ windowMASTER]Buzil G 525 windowMASTER[/url]

Wir benutzen das für die Fahrzeugscheiben und auch im Haushalt. Das wird mit (entmineralisiertem) Wasser, im Verhältnis 1:100 (!!!) verdünnt. Aus 1000 ml mischt du also: 100 ltr!!!!! :eek:

Das Wizard Of Glass ist ein sehr gutes Tuch für die Glasreinigung!

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Unlackierte Kunststoffteile sind leider auch am Fahrzeug. (Hinten beim Kennzeichen) (Bild: http://bit.ly/1JTi4kQ)

Für die Reinigung insgesamt ist ein Allzweckreiniger nicht übel. Das Koch Chemie Green Star ist m.E. empfehlenswert. Das ist ein Konzentrat das i.d.R. sowohl 1:10 (übliche Verschmutzungen) und 1:4 (starke Verschmutzungen) angemischt wird. Für die Mischungen brauchst Du Sprühflaschen.

Für die Pflege bietet sich Koch Chemie Plast Star an.

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 18. Mai 2015 um 15:55:16 Uhr:

Die Preise von Wizard of Gloss scheinen wirklich fair zu sein.

Welche sollte man da nehmen? Habe viel von Quick Silver gehört die gibts aber bei denen nicht mehr im Shop. Gibt da jetzt glaube ich Nemo, Bibo (Soll wohl das Allround Tuch sein) und El Trapo.

Lohnt es sich zudem zum Beispiel das "Wizard Of Glass" speziell für die Fensterreinigung zu holen?

Ja! Mit (leichtem) "Schrecken" hab ich bemerkt, dass das "Quick Slick" nicht mehr im Shop gelistet ist ....

Ich hab mal ne Mail geschickt, ob das irgendwann wieder lieferbar sein wird.

Das Bibo ist aber auch nicht schlecht.

Ich nehme folgende Tücher:

Moby Dick: trocknen

Blue Fox: Detailer

Wizard Of Glass: Glasflächen

El Trapo: Innenraum

Nemo: Polituren abnehmen

Bibo: Precleaner abnehmen/Kunststoffpflegemittel

Quick Slick: Wachs abnehmen.

Wenns letzteres nicht mehr geben sollte, weiß ich noch nicht so ganz was ich nehmen werde ...

Gruß

Bernd

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 18. Mai 2015 um 16:35:28 Uhr:

Ich nehme folgende Tücher:

Moby Dick: trocknen

Blue Fox: Detailer

Wizard Of Glass: Glasflächen

El Trapo: Innenraum

Nemo: Polituren abnehmen

Bibo: Precleaner abnehmen/Kunststoffpflegemittel

Quick Slick: Wachs abnehmen.

Wenns letzteres nicht mehr geben sollte, weiß ich noch nicht so ganz was ich nehmen werde ...

Gruß

Bernd

 

hi,

fürs Wachs abnehmen geht auch sehr gut das BlueFox, das ist mir mittlerweile dafür sogar lieber als das QuickSlick!

unerreicht beim Wachsabnehmen waren allerdings die B-Ware Tücher dies ne Zeitlang gab, könnte mich irgendwohin beißen das ich da nicht dicke zugeschlagen hab!

jup

Zitat:

@jupdida schrieb am 18. Mai 2015 um 18:10:40 Uhr:

fürs Wachs abnehmen geht auch sehr gut das BlueFox, das ist mir mittlerweile dafür sogar lieber als das QuickSlick!

Hmmm, die Fox sind aber doch kurzfaseriger, oder? Setzen die sich nicht schnell zu?

Zitat:

@jupdida schrieb am 18. Mai 2015 um 18:10:40 Uhr:

unerreicht beim Wachsabnehmen waren allerdings die B-Ware Tücher dies ne Zeitlang gab, könnte mich irgendwohin beißen das ich da nicht dicke zugeschlagen hab!

Ja, ich erinnere mich. Und dann wollte ich doch mal welche kaufen (nur ausprobieren, nicht, dass ich welche gebraucht hätte :rolleyes:) und dann gabs die nicht mehr ...

Hab ich deshalb gar keine ....

Na ja, meine Ehefreu meint ohnehin, ich hätte genug! :rolleyes:

Gruß

Bernd

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 18. Mai 2015 um 19:05:28 Uhr:

 

Hmmm, die Fox sind aber doch kurzfaseriger, oder? Setzen die sich nicht schnell zu?

nö, nicht kurzfaseriger, aber dichter gewebt und mit höherem Flächengewicht......(630g gegen 500g)

 

Zitat:

@bergarbiker schrieb am 18. Mai 2015 um 19:05:28 Uhr:

 

Ja, ich erinnere mich. Und dann wollte ich doch mal welche kaufen (nur ausprobieren, nicht, dass ich welche gebraucht hätte :rolleyes:) und dann gabs die nicht mehr ...

 

Gruß

Bernd

hatte leider nur 5 zum Test gekauft, als ich die dann für "Geil" befunden hatte gabs keine mehr :mad:

Themenstarteram 19. Mai 2015 um 18:18

Den Buzil G 525 windowMASTER als Glasreiniger werde ich mir wohl auch zulegen. Kommt man ja fast ein Leben lang mit aus!

 

Könnte man das Koch Chemie Green Star (welches ja unter anderem für die Kunststoffreinigung ist) auch als APC verwenden anstelle des CG P40? Bzw. andersrum?

 

Collinite Wachs werde ich mir definitiv kaufen. Das Anglewax sieht im Video sehr nice aus. Hält sich dieser Effekt?

Ansonsten würde ich das Collinite ganzjährig nehmen wenn der Unterschied nur marginal ist.

Abgesehen davon: Wie lange wäre den die Standzeit? Also wäre 2-3 mal im Jahr Wachsen ausreichend?

 

Nochmals zu den Mikrofasertüchern: Wie viele benötige ich den von diesen?

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 19. Mai 2015 um 18:18:49 Uhr:

Den Buzil G 525 windowMASTER als Glasreiniger werde ich mir wohl auch zulegen. Kommt man ja fast ein Leben lang mit aus!

Ja, das Zeugs hält etwas länger ... :D

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 19. Mai 2015 um 18:18:49 Uhr:

Könnte man das Koch Chemie Green Star (welches ja unter anderem für die Kunststoffreinigung ist) auch als APC verwenden anstelle des CG P40? Bzw. andersrum?

Das P40 ist kein APC, sondern ein vollkommen anderes Produkt (Detailer mit Wachsanteil)!!

@Mr.Mue schrieb am 19. Mai 2015 um 18:18:49 Uhr:Collinite Wachs werde ich mir definitiv kaufen. Das Anglewax sieht im Video sehr nice aus. Hält sich dieser Effekt?

Bei mir schätze ich die Standzeit des Dark Angel auf etwa 3-4 Monate. Die Collinite Standzeit würde ich als länger einschätzen (4-5 Monate). Ich wollte immer mal, auf der Motorhaube geteilt auftragen, war aber zu "faul". Das Beading des Dark Angel ist aber definitiv schöner!! :D

Zitat:

@Mr.Mue schrieb am 19. Mai 2015 um 18:18:49 Uhr:

Den Buzil G 525 windowMASTER als Glasreiniger werde ich mir wohl auch zulegen. Kommt man ja fast ein Leben lang mit aus!

Nochmals zu den Mikrofasertüchern: Wie viele benötige ich den von diesen?

Wofür alles?

Ich mache mal ein Beispiel, wobei das natürlich sehr subjektiv ist. Erste Zahl "mindestens", zweite Zahl "Komfort". Bei den Wizards drauf achten, dass Aktionen und Sets preisgünstiger sein können/sind.

Z.B.:

Trocknen:

Moby Dick XL: 1/1

Moby Dick M: 1/2

Marlin L: 1/1 (für Felgen/Schweller etc.)

Innenreinigung:

El Trapo: 1/2

Glasreinigung:

Wizard Of Glass: 1/2

Kunststoffe auspolieren:

Bibo: 2/4

Precleaner/Wachs abnehmen/Detailer verarbeiten:

Bibo 4/8

oder Komfort

Bibo 5

Blue Fox 5

Nu bin ich mal gespannt, was andere meinen. Da gibt es bestimmt unterschiedliche Anschauungen .... ;)

Insbesondere bei der Definition "Komfort" ... :D

Und dann könnte es noch sein, dass ich was vergessen habe.

Außerdem hab ich keine Empfehlung für die Leder/Alcantara-Pflege.

Gruß

Bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Erstes Auto (Neuwagen) - Habe einige Fragen und brauche einmal alles :)