ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einige technische Fragen zum E46

Einige technische Fragen zum E46

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. Februar 2021 um 20:50

Hallo Liebe Foren Gemeinde,

ich habe seit gut einem Monat einen E46 323i mit 255tkm BJ98 von indirekter Verwandschaft gekauft mit neuem TüV.

Das Fahrzeug sollte ein Hobby Projekt werden. Dieses Hobby Projekt artet jetzt in eine einzige Baustelle aus.

Dazu habe ich Folgende Fragen.

Ich habe diesen Tachotest gemacht weil ich wissen wollte ob die Motorkontrollleuchte überhaupt geht. Das Tut sie mir ist dabei aufgefallen das die ABS Leuchte zwar bei Zündung an leuchtet aber beim Tachotest nicht. Außerdem Leuchtet Tempomat und RDC was ich beides nicht habe denke aber das dies normal ist.

In dem Untermenü über das Jahr des Tachos steht 3203 drinnen. Kann ich Recht in der Annahme gehen das dies die 32 Woche 2003 ist? Somit würde bedeuten das ein neuer Tacho reingekommen ist.

Jetzt Fragen zu den Mängeln da auch denke das der TÜV eine gefälligkeitsleistung ist bzw. war.

Bremsen sind Für Tüv Komplett neu gekommen und auch 2 Bremssättel.

Jedoch Quietschen diese wenn sie Warm werden wie verrückt.

Trotz einbremsen. Wenn man vor einer Ampel Bremst Quietschen sie enorm und wenn man dann wieder los fährt zwitschen diese im Takt zur Rad bewegung. Zupacken tun sie dennoch Ordentlich.

Ventildeckeldichtung ist undicht.

Dichtung habe ich schon da. Dazu gibt es eigentlich auch keine Direkte Frage.

Scheibenwaschpumpe ebenfalls undicht.

Dann oben am Kühlerschlauch ist dieser Verschluss mit dem Kreuzschlitz undicht geworden gibt es den Einzeln.

für die Airbag Lampe habe ich schon ein Thema aufgemacht.

Mein Abblendlicht vorne links geht mal und mal wieder nicht. Das fing an als ich die Birnen tauschen musste weil die vorne links defekt war habe gleich beide Getauscht. Ich mag es nicht wenn ich unterschiedliche Birnen fahre. Seit heute geht es auch während der Fahrt an und aus. Ich habe schon nach dem Stecker gesehen dieser ist aber nicht Oxidiert. Gibt es da Probleme mit Kabelbrüchen?

Das Türfang band ist ausgenudelt ich nehme an man muss die Türverkleidung abbauen.

Dann hat auch meiner das Problem mit dem 5 Gang und das der Schalthebel recht viel Spiel hat muss da wirklich das Getriebe raus?

Lichtschaltmodul kann man da wirklich jedes einbauen? und von BMW Codieren lassen bzw. mir welcher Software selbst machen? Das Problem an diesem Modul ist das man die Nebelschlussleuchte zwar einschalten kann aber die Taste hängt und man kann die Leuchte nur mit Zündung aus und an wieder abschalten wie man so TÜV bekommt ist mir schleierhaft

Ich beurteile jetzt nach 4 Wochen den Zustand des Fahrzeuges als einer der Schlechtesten E46 die ich gesehen und von denen ich gelesen habe auch die Abnutzung entspricht mehr 450tkm.

Wie gesagt soll das ein Hobby Projekt sein was das an Geld kostet ist mir in erster Linie mal egal. Da ich für die Arbeit ein Anderes Auto auch noch habe. Mir geht es nur darum das ich mal einen Überblick bekommen was so auf mich zukommt und wie manche Reparaturen vonstatten gehen.

Die meisten Mängel sind erst jetzt aufgetreten. Also alles irgendwie Profisorisch hingefrigelt nur für TÜV

Ähnliche Themen
33 Antworten

Den kühlerschlauch gibt es nur komplett an die 70€ bei bmw, bei den Scheinwerfern xenon oder normal wäre die nächste Frage bei xenon wären es die starter oder die Module je nach Symptomen. Bei den Bremsen gehe ich davon aus das die nicht Plan Anliegen an den Radnaben oder die Radlager sind fertig.

Zitat:

@shadowgolf schrieb am 25. Feb. 2021 um 20:50:53 Uhr:

Hobby Projekt

Ein solches Projekt verschlingt viel Geld. Mach dir bewusst, dass ein 23 Jahre altes Auto ein Youngtimer auf dem Weg zum Oldtimer ist. Als Alltagsauto taugt das nur mit gut gefüllter Brieftasche, was ja in deinem Fall eher passt.

 

Ich würde bei Liebe zu dem Auto eine Komplettrestaurierung ins Auge fassen, Also alles auseinander und perfekt wieder zusammen bauen.

Hi,

die Entlüftungsschraube aus Plaste gibt es einzeln.

Standardmässig gibt es an den Lampen ( H7 ) keine Kabelbrüche.... aber unmöglich is nix.

LSZ kann man nicht jedes nehmen.

... gibts mit /ohne NSW... ob noch mehr anders ist...k.A.

Bevor da alles mögliche gemacht wird würde ich sicherheitshalber:

die Hinterachsaufnahmen checken. Da hat BMW zu sehr gespart.

kritische ( und ggfs auch optische Bereiche ) genauestens! nach Rost absuchen.

Hallo

 

Das Untermenue im e46 zeigt vieles an, aber nicht die Herstellungswoche :D

https://djoos.de/bmw-e46-auflistung-des-geheimmenues/

 

Gruß Stormy

Warum kauft man sich so ein runtergerittenes Fzg. ohne jegliche Wartun/Pflege? Das Fahrwerk wird auch noch irre Kosten fressen.Selbst geschenkt hätte ich den Wagen nicht genommen, obwohl ich selbst 323iA Bj.98 fahre. Und was heisst Hobbyprojekt?

Ich würde mich da mal gar nicht so wild machen wegen der beschriebenen "Fehler" das sind in meinen Augen bei der Laufleistung und dem Alter alle mehr Altersgerechte Gebrauchsspuren als Schäden...

- Tacho: Wer da was irgendwann mal getauscht hat ist evtl. auch für den Vorbesitzer nicht mehr nachvollziehbar, eigentlich auch egal wenn alles funktioniert.

- Bremsen: Selbst wenn alles richtig ist kann es mit billigen Belägen passieren das Bremsen vor allem bei hoher Luftfeuchtigkeit Quietschen, nicht schön, aber an sich kein TÜV-Mängel wenn die Bremsen funktionieren wie sie sollen.

- Ventlildeckeldichtung: In jedem Fall auch das Dichtmittel für die Stöße vorne an der VANOS und die Halbmonde hinten (werden zusätzlich mit Dichtmittel wie Elring Dirko-grau verklebt). Vorher evtl. mal überlegen ob es dann nicht sinn macht vor dem abdichten auch gleich mal die VANOS zu überholen (Nur Baisan, ohne Rassel-Kit, der ist Unfug), sonst mußt das mit dem Ventildeckel evtl. bald nochmal machen.

- Scheibenwasch-Pumpe: Das ist sicherlich die Gummidichtung mit dem Sieb in dem die Pumpe steckt, ist eigentlich normal das die mal kaputt geht, vor allem wenn das alles schon öfter mal zerlegt wurde und auch mal gefroren ist..???

- Abblendlicht: Müßte man erst mal wissen was du da ab Werk drin hast (H7 oder Xenon)

- Türfangband: Bei schlechter Pflege der selbigen auch ganz normal in dem Alter, ist meiner Meinung nach auch recht billig gemacht worden beim E46. Mußt du natürlich die Verkleidung ausbauen, pass aber auf das du drunter den Schaumstoff beim abmachen nicht beschädigst, das Ding kostet wesentlich mehr als es danach aussieht..! :D

- Lichtschaltmodul: Egal was du machst, sei da vorsichtig da sind Km und Daten der Wegfahrsperre drin, machst du es kaputt hast du ein Problem wenn du damit (zu BMW) Fahren willst...!

Zum Airbag noch: Da gibt es natürlich Reparaturlösungen von BMW, ich kann die jetzt aber nicht im einzelnen sagen was, wie, wo genau....

Am besten du gehst selbst mal in den BMW-ETK auf BMW Leebmann24.de, gibst da diene VIN ein damit auch wirklich die Daten zu DEINEM BMW dort im Erstazteilkatalog aufgeführt werden und stöberst da drin selbst mal ausführlich rum um ein Gefühl dafür zu bekommen was es alles bei BMW als Ersatz gibt... ;)

Ansonsten ist das alles nicht so schlimm, viel mehr Probleme sind ganz wo anders auf der Lauer die ins Geld gehen können oder so richtig viel Arbeit machen, wie Rost, Alle Gelenke / Gummis der beiden Achsen , alle Gummi-Teile und Gummischläuche am Antrieb, und, und, und....

Mit einem sehr umfangreichen "Inbesitznahme-Kundendienst" an dem Wagen wo du VIEL MEHR Flüssigkeiten und Teile wechselst als BMW es vorgibt. wärst du wohl gut beraten.

Gruß Andi

LCM und WFS haben beim E46 haben nichts gemeinsam bis auf die VIN.

Ähh... Ja... Aber ist es nicht gleichzeitig so: (falsche/fehlende ) FIN = (Blockade) WFS ???

Ne. Falsche/fehlende fin im lsz = manipulationspunkt im KI

Zitat:

@xyztk008 schrieb am 26. Februar 2021 um 10:33:20 Uhr:

Ne. Falsche/fehlende fin im lsz = manipulationspunkt im KI

Den habe ich im E46 auch noch..!!??? :eek:

Dachte den gibt es nicht mehr, das macht jetzt alles die Elektronik mit dem Speicher im Schlüssel, Speicher in mehreren Steuergeräten u.s.w. (km-Stand darin auslesbar).

Jedenfalls kann ich die Leuchte nicht mehr wie in meinem E36 sehen / erkennen...

 

Gruß Andi

Das ist nur ein kleiner punkt neben dem kilometerstand. Also keine extra warnleuchte.

Naja, den meine ich ja bei meinem E36 sehen zu können, auch wenn sie nicht leuchtet, beim E46 kann ich da nix sehen...

Sieht so aus.

Screenshot_20210226-110626_Samsung Internet.jpg

Ach sooo... Haben die das jetzt gemacht...! Na das ist ja wenigstens schön unauffällig, da kann man mit leben... :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Einige technische Fragen zum E46