ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Einen Vectra wieder flott machen. Vermutlich MotorSteuergerät defekt? Z16XE

Einen Vectra wieder flott machen. Vermutlich MotorSteuergerät defekt? Z16XE

Opel Vectra B
Themenstarteram 20. August 2019 um 20:20

Hey Leute,

hab die Möglichkeit nen Auto für Lau zu bekommen für meine Freundin.

Fehler: Er springt nicht an.

Also mal geguckt und reingesetzt. Springt wirklich nicht an.

OP Com raus geholt und mal ins Motorsteuergerät -> keine Kommunikation. (Alle anderen trotzdem 1,6-2,0l auch probiert.. - im Carpass steht Z16XE, is auch nen Facelift.)

Dann rüber zur Wegfahrsperre gegangen. Dort war ein Fehler vermerkt:

B3040 - (0) Kommunikationsleitung W Funktionsstörung - Vorhanden.

Durch erstes googlen scheint wohl ein Steuergerät defekt zu sein. Da ich nicht in das Motorsteuergerät komme, er nicht anspringt, kann es ja nur das sein, oder??

Andere Sache, man kriegt den Schlüssel nicht raus. Wie viel kostet denn ein neues Zündschloss ca. ? (den alternativen weg, alle Schlösser + MSG + Schlüssel zu tauschen wird wohl nicht günstiger sein).

Ähnliche Themen
68 Antworten

Würd ich aber schon sagen,dass ein Set billiger kommt als Schloss einzeln und dann ist das MSG doch defekt.

Is halt Risiko.

Check mal die Sicherungen.

Themenstarteram 20. August 2019 um 20:43

Die Sicherungen hatte ich geprüft, auch die großen Sicherungen.

Starten tut er aber?

Dreht der Anlasser frei ?

Themenstarteram 20. August 2019 um 22:58

Anlasser dreht, mkl ist aus und Auto springt nicht an.

Gut möglich, die Z16XE Steuergeräte gelten auch als anfällig.

Hast Du Sprit an den EV ?

Werden die getaktet ?

Hast Du nen Multimeter ?

Läuft die Benzinpumpe beim Starten ?

Kauf mal 4 neue Kerzen und steck die auf die ausgebaute Zündleiste.

Und dann mit Überbrückungskabel alle 4 Kerzen auf Minuspol klemmen.

Nicht einzeln testen,sonst verreckt die ZL.

Themenstarteram 21. August 2019 um 14:27

Die Benzinpumpe macht Geräusche und vorne am Motor riecht es leicht nach Sprit.

Und das Auto lief ja mal vor einigen Monaten und dann plötzlich nicht mehr.

Zündkerzen (die aktuellen) werde ich dennoch einmal prüfen. Fällt da nix auf kommt das MSG neu bzw in reperatur.

Wenn das Auto dann hoffentlich wieder anspringt, kommt das Zündschloss als zweites. Das kostet neu etwas über 100€. Dafür das ich nicht alle Schlösser tauschen muss...Und es sich zum gebraucht-set-preis nichts nimmt wird es gekauft.

 

Danach noch den Krümmer schweißen mit einer nickelelektrode. Letztlich noch TÜV.

Hoffe das klappt so alles. Bei 115.000km (lt Tacho und die TÜV Protokolle und checkheft sind schlüssig) lohnt sich der Aufwand meiner Meinung nach.

Hast Du schon einen Kostevoranschlag wegen MSG-Reparatur ?

Themenstarteram 21. August 2019 um 17:52

Hatte in der bucht gesehen das dort dies für 150-200€ angeboten wird.

Alternativ zum selben Preis ein Austauschgerät.

MSG reicht mir ja allein, bin in der Lage zu programmieren.

Wie machst Du das ?

Wir reden von nem MSG gebraucht,das nicht entheiratet wurde ?

Themenstarteram 21. August 2019 um 21:36

Also die Steuergeräte können noch verheiratet sein (dann wird aber der Sicherheitscode vom Spender benötigt) oder sind vorher resettet. Dann kann man mit OPcom die wegfahrsperre wieder anlernen und dann sollte es passen.

Hast Du das schon erfolgreich gemacht ?

Oder nur Theorie ?

Themenstarteram 22. August 2019 um 8:32

Beim signum den ich habe, hab ich das schon mit allerlei Steuergeräten gemacht. Wichtig ist halt immer nur folgendes: entweder Sicherheitscode vorhanden oder resettet beim Verkäufer.

Weiß einer ob das motorsteuergerät vom astra g auch rein passt? Da wäre eins für 95€ in der Nähe...

Da gibst immer Probleme zwischen Astra G und Vectra B. Es ist hauptsächlich darum, das der Astra ein Motor-Kühl-Modul hat für die Lüftersteuerung und der Vectra nur Relais. Dadurch ist die Kommunikation zwischen MSTG von der Lüftersteuerung anders.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Einen Vectra wieder flott machen. Vermutlich MotorSteuergerät defekt? Z16XE