ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Einbauanleitung original AHK S211

Einbauanleitung original AHK S211

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. Mai 2018 um 10:51

Hallo zusammen,

hat jemand eine Einbauanleitung als PDF für eine originale AHK beim S211?

Vielen Dank.

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Papibenz schrieb am 4. Juni 2019 um 09:24:46 Uhr:

Es geht mich ja eigentlich nichts an, aber warum bedanken sich nur so wenige mit dem "grünen Daumen"?

Weil alles hier als selbstverständlich hingenommen wird deshalb. 136 x das Dokument gezogen und 1 x Danke dagelassen. Da weißt echt alles. Mal sehen wie viele sich jetzt gleich wieder beleidigt fühlen und sich bei den Moderatoren beschweren.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Es geht mich ja eigentlich nichts an, aber warum bedanken sich nur so wenige mit dem "grünen Daumen"?

Vielleicht weil das hier nicht Facebook ist?

 

Gruß Achim

Zitat:

@general1977 schrieb am 4. Juni 2019 um 09:36:58 Uhr:

Vielleicht weil das hier nicht Facebook ist?

Gruß Achim

Achso.

Zitat:

@Papibenz schrieb am 4. Juni 2019 um 09:24:46 Uhr:

Es geht mich ja eigentlich nichts an, aber warum bedanken sich nur so wenige mit dem "grünen Daumen"?

Weil alles hier als selbstverständlich hingenommen wird deshalb. 136 x das Dokument gezogen und 1 x Danke dagelassen. Da weißt echt alles. Mal sehen wie viele sich jetzt gleich wieder beleidigt fühlen und sich bei den Moderatoren beschweren.

Dafür ein grünes Danke von mir.

Leider ist es manchmal, wie am Imbiss.. Ich will Bratwurst.. Keinen vernünftigen Satz, kein Hallo, kein Danke..

Es wird echt gut und oft auch ausführlich geholfen hier, selbst, wenn man nur mitliest, kann man viel Wissen mitnehmen. Ach ja und es ist natürlich einfacher, dann zu schimpfen, wenn nur kurz und knapp mit dem Hinweis auf die SuFu geantwortet wird.

Von daher auch von mir an ALLE, die mir mit ihrem Wissen und eingestellten Dateien geholfen haben (hauptsächlich durch benutzen der SuFu) , ein dickes DANKE!!

Da hast Du Recht Alex.

Viele denken vermutlich auch, dass solche members wie Mackhack z. Bsp. Geld dafür erhalten oder andere persönliche Vorteile daraus ziehen. Dann soll er mir gefälligst auch schnell, unbürokratisch zuverlässig und kostenlos helfen.

Sobald ich meine Infos oder die Teile habe, brauche ich das forum ja nicht mehr, also duck und weg.

Bis zum nächsten Mal.....

Ein dickes Danke an alle auch von mir. Ich kann ueber die Baureihe 211 hier auch mehr lernen, als ich mit Hilfe beitragen kann.

Und ich bin froh, dass das so akzeptiert wird.

Zitat:

@ollivah schrieb am 30. Juli 2018 um 00:19:27 Uhr:

So, nun meine Rückmeldung. Nachdem Code 550 codiert wurde kann ich vermelden, dass kein Kriechstrom mehr vorhanden ist. Der Wagen stand mehr als eine Woche und sprang einwandfrei an. Es war also vermutlich das Steuergerät der AHV, die nun brav schlafen geschickt wird.

Alternativ könnte es noch eine defekte Sicherung gewesen sein, eine der beiden war etwas locker im Plastik, aber noch durchgängig. Daher tippe ich auf das STG.

Also alles tutti. Nochmals Danke für eure Hilfe!

Grüße

Servus Olivah ,

Schon bisschen her, aber genau an dem Punkt steh ich jetzt auch. Originale AHK nachgerüstet, seit dem Batterie über Nacht leer. Weisst du noch, wie oder was da genau codiert wurde ? Weil ich hab selbst auch die Stardiagnose mit developermode. Aber ich finde einfach die Einstellmöglichkeit nicht. Ich weiß nur, es muss im EZS und im Kombiinstrument codiert werden. Wer kann da helfen ? Außer Mercedes mein ich

Gruß nibi123

Hallo allerseits.

Ich habe die Beiträge im Thema aufmerksam gelesen-vielen Dank an die User, die ihr Wissen teilen. Habe meine schwenkbare AHK nachgerüstet aber benötige eure Hilfe bei der Verkabelung.

Bei dem gebrauchtteil war das Steuergerät und ein Stück abgeschnittenes Kabel mit mehreren Steckern dabei. Kann mir jemand sagen, was ich noch benötige oder habe ich einfach nur was übersehen? (siehe Foto) Habe im Kofferraum schon nachgesehen, ob noch irgendwo ein ein loses Kabel liegt, aber leider Fehlanzeige.

Vielen Dank im Voraus und Grüße aus Berlin.

Steuergeraet2

Am einfachsten wäre es mit dem Stromlaufplan.

Hallo,

einen Schaltplan habe ich nicht, sondern nur die Anleitung aus dem Thread von MichaelV12. Hast du sowas? Danke und Grüße.

Zitat:

@kaeptnblaubaer schrieb am 21. Februar 2020 um 18:51:31 Uhr:

Hallo,

einen Schaltplan habe ich nicht, sondern nur die Anleitung aus dem Thread von MichaelV12. Hast du sowas? Danke und Grüße.

Kommt später.

Zitat:

@Truckmaster schrieb am 21. Februar 2020 um 21:49:29 Uhr:

Vielleicht hilft dir das weiter

Danke dir. Ich selber werde nicht so schlau daraus.

Fahre damit zu meinem Mechaniker, wenn Mackhack nicht noch was anderes hat.

Wenn sonst jemand eine Idee hat wie man das Anhängerkupplungssteuergerät mit dem Fahrzeug verkabeln kann, bitte Info an mich. Danke und Grüße aus der Hauptstadt.

Ein Mechaniker wird dafür vermutlich keine Zeit haben, bzw. ein fürstliches Entgelt verlangen.

Aber wenn Du den Schaltplan hast, dann laesst sich doch auch selbst ein passender Kabelbaum basteln. Originale Steckhuelsengehaeuse und Pins zum ancrimpen sind ja erhältlich. Die Länge der Kabel laesst sich am Fahrzeug mit einer Paketschnur ermitteln.

Do it yourself, und das Erfolgserlebnis ist doppelt so hoch bei weitaus geringeren Kosten. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Einbauanleitung original AHK S211