ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Einbauanleitung original AHK S211

Einbauanleitung original AHK S211

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. Mai 2018 um 10:51

Hallo zusammen,

hat jemand eine Einbauanleitung als PDF für eine originale AHK beim S211?

Vielen Dank.

Grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Papibenz schrieb am 4. Juni 2019 um 09:24:46 Uhr:

Es geht mich ja eigentlich nichts an, aber warum bedanken sich nur so wenige mit dem "grünen Daumen"?

Weil alles hier als selbstverständlich hingenommen wird deshalb. 136 x das Dokument gezogen und 1 x Danke dagelassen. Da weißt echt alles. Mal sehen wie viele sich jetzt gleich wieder beleidigt fühlen und sich bei den Moderatoren beschweren.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Moin,

ich muss den Thread nochmal wieder hochholen.

Ich habe nämlich vermutlich was falsch gemacht. Seit dem Einbau der AHV ist es heute das 2. Mal, dass der Wagen komplett keinen Saft mehr hat. Gestern Abend habe ich noch den Servicecode ausgelesen, heute tut sich nichts mehr.

Also wieder in den Kofferaum krabbeln, von innen öffnen und Ladegerät anklemmen.

Meine Frage: Kann es daran liegen, dass das Steuergerät noch nicht codiert ist? Ich habe in anderen Thread bzgl. eines Stromdiebes gelesen, dass gewartet wird, bis alle STG zurückgemeldet haben, dass sie im sleep mode sind. Was ein nicht codiertes STG wohl nicht tun wird. Bleibt daher das Zentrale Gate was (oder wie es noch gleich hieß) wach und zieht strom bis der Akku alle ist?

Oder deutet es recht eindeutig auf einen Fehler beim Einbau oder gar defekt des STG hin?

Grüße

Kann alles sein das du aufgezählt hast. Was kam denn beim Auslesen gestern Abend raus?

Dann würde es aber jeden Tag beim Abstellen passieren. Tut es aber nicht sondern erst zwei mal richtig?

Moin,

Servicecode für die Inspektion war gemeint. der ist doch vermutlich irrelevant, oder? (283D war es).

Als Fehler (mit Carly) hatte ich zu letzt nur dass die Wissensdatenbank nicht vollständig ist, mit einem nicht relevant dabei.

Ja, bisher nur zwei mal. der wagen wird momentan aber auch sehr wenig bewegt.

Mit SD auslesen. Ggf. mal die Sicherung von AHK SG ziehen und beobachten. Ansonsten postete ich schon öfters mal das WIS Dokument zur Suche von Steuergeräten die nicht schlafen gehen wollen.

Danke, werde ich mal nach suchen. Ne SD ist hier in der Nähe leider nur schlecht verfügbar. Selbst die :) haben erst Termine Mitte Juni frei...

So, ich habe die 2 Sicherungen vor einigen Tagen gezogen. Bin aber noch nicht dazu gekommen, nach Kriechstrom zu messen. Aber ich habe heute mal kurz das Multimeter parallel zur Batterie angeklemmt und die hat noch 12.56 Volt.

Scheint also tatsächlich die AHK/V zu sein. Insofern beruhigend, dass ich keinen Fehler ins bestehende System gebaut habe.

Wenn ich durchmessen konnte, melde ich mich nochmal mit Neuigkeiten.

@Mackhack: ich habe die ersten 20 Seiten Deiner Postings durch geschaut, da war keine Anleitung bei... bist ja auch fleißig am schreiben. ;-D

Ich habe definitiv schon mehrfach die Anleitung gepostet. Das ist eins der Probleme wenn jeder seinen eigenen Thread aufmacht und dann vielleicht noch den Titel mit Rechtschreibfehlern bestückt. Das findet nie wieder einer.

Für dich hier nochmal.

Dank Dir!

Mal ein update: Nach Durchmessen weiß ich, dass durch die beiden Sicherungen der AHV kein Ruhestrom fließt. Auch der Wagen zieht nach längerem Warten nur 44 mAmp. Also soweit alles OK. Ich vermute, dass es tatsächlich das ZGW war, welches auf Antwort des AHV-STG wartete. Auch ist seit Ziehen der Sicherung die Batterie nicht unter 12 Volt gefallen.

Grüße

 

P.S. Ich warte jetzt mal ab, was ob das codieren der AHV die Lösung bringt. Werde dann berichten.

So, nun meine Rückmeldung. Nachdem Code 550 codiert wurde kann ich vermelden, dass kein Kriechstrom mehr vorhanden ist. Der Wagen stand mehr als eine Woche und sprang einwandfrei an. Es war also vermutlich das Steuergerät der AHV, die nun brav schlafen geschickt wird.

Alternativ könnte es noch eine defekte Sicherung gewesen sein, eine der beiden war etwas locker im Plastik, aber noch durchgängig. Daher tippe ich auf das STG.

Also alles tutti. Nochmals Danke für eure Hilfe!

Grüße

Hat jemand diese schöne mehrteilige Nachrüstanleitung aus dem WIS auf für die Limousine?

Vater hat eine 240er Limo, braucht eine AHK und die originale, schwenkbare ist irgendwie am schönsten.

Zitat:

@iV@n schrieb am 3. Juni 2019 um 21:20:00 Uhr:

Hat jemand diese schöne mehrteilige Nachrüstanleitung aus dem WIS auf für die Limousine?

Vater hat eine 240er Limo, braucht eine AHK und die originale, schwenkbare ist irgendwie am schönsten.

Ja

Zitat:

@Mackhack schrieb am 3. Juni 2019 um 21:25:54 Uhr:

Zitat:

@iV@n schrieb am 3. Juni 2019 um 21:20:00 Uhr:

Hat jemand diese schöne mehrteilige Nachrüstanleitung aus dem WIS auf für die Limousine?

Vater hat eine 240er Limo, braucht eine AHK und die originale, schwenkbare ist irgendwie am schönsten.

Ja

Und wärest du auch so frei, sie einem Post hier anzuhängen? :)

Zitat:

@iV@n schrieb am 3. Juni 2019 um 21:45:53 Uhr:

Zitat:

@Mackhack schrieb am 3. Juni 2019 um 21:25:54 Uhr:

 

Ja

Und wärest du auch so frei, sie einem Post hier anzuhängen? :)

Ungern, siehe Signatur.

@iV@n hast eMail mit 13 Dateien. Viel Spaß beim Nachrüsten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Einbauanleitung original AHK S211