Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Einbau CD Wechsler im 406

Einbau CD Wechsler im 406

Themenstarteram 2. Oktober 2004 um 11:42

Verfüge über einen Peugeot 406 Kombi, Bj 9/2000, Benziner, 1997 ccm und 136 PS. In dem Wagen ist ein Radio mit Cassettenrecorder eingebaut. Auf diesem befindet sich eine Taste für CD-Wechsler, den ich nun auch gerne einbauen möchte. Bei Peugeot sagte man mir, Wechsler mit Einbau kostet € 450,00. Ist mir allerdings zu teuer. Nun war ich bei Autoteile Unger wegen des Einbaus. Die sagten mir, wäre kein Problem. Ich müßte lediglich in Erfahrung bringen, was das Radio/Cass. für ein Modell ist, dann könnten sie mir einen CD-Wechsler einbauen, der auch voll funktionstüchtig ist.

Meine Frage lautet nun, weiß jemand, was dieses Radio mit Cassette im Peugeot 406 für ein Modell ist (z.B. Clarion RD 2), um einen CD-Wechlser anschließen zu können?

Für eure Beiträge im voraus schon mal recht herzlichen Dank.

Ähnliche Themen
24 Antworten

hab ich jetzt zwar nicht im Kopf, aber die Radiotypen sind im Handbuch alle aufgeführt und beschrieben.

Themenstarteram 2. Oktober 2004 um 14:37

Zitat:

Original geschrieben von Toni406

hab ich jetzt zwar nicht im Kopf, aber die Radiotypen sind im Handbuch alle aufgeführt und beschrieben.

Das ist der Haken an der Sache. In der Bedienungsanleitung bzw. im Handbuch wurde lediglich erwähnt: Radio-/Cassettenrecorder. Allerdings wurde die Marke nicht angegeben. Hilft mir also leider nicht weiter. Trotzdem danke.

Hi!

Ich habe bei www.niq.de einen Adapter bestellt und mir einen Sony-MP3-Wechsler gekauft. In meinem 406, Bj. 97 habe ich zwar ein anderes Radio (Philips), niq.de bietet aber auch einen Adapter für Dein Problem an:

http://www.niq.de/.../product_info.php?cPath=116_54&products_id=357

Ich baue das Ding voraussichtlich in 2 Wochen ein. Bis dann kann ich also noch mit keinen Erfahrungsberichten aufwarten.

Themenstarteram 3. Oktober 2004 um 20:18

Zitat:

Original geschrieben von goalie31

Hi!

Ich habe bei www.niq.de einen Adapter bestellt und mir einen Sony-MP3-Wechsler gekauft. In meinem 406, Bj. 97 habe ich zwar ein anderes Radio (Philips), niq.de bietet aber auch einen Adapter für Dein Problem an:

http://www.niq.de/.../product_info.php?cPath=116_54&products_id=357

Ich baue das Ding voraussichtlich in 2 Wochen ein. Bis dann kann ich also noch mit keinen Erfahrungsberichten aufwarten.

Themenstarteram 3. Oktober 2004 um 20:21

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot Driver

Wäre schön, wenn Du dich nochmal melden könntest nach dem Einbau. Habe mittlerweile auch einige Recherchen angestellt. Das Radio ist wohl ein Clarion RM2. Weiß jemand, welcher CD-Wechsler sich zum Selbsteinbau anbietet? Sind noch irgendwelche Kabel notwendig oder ein Software-update bei Peugeot?

Ich werde mich bestimmt melden, wenn es soweit ist! Ganz günstig ist die Sache ja nicht...

Noch eine kleine Ergänzung: mein 406er hatte bereits vom Werk aus einen CD-Wechsler, so dass ich mir erhoffe, die Bastel-Arbeiten beim Austausch in Grenzen halten zu können. Es ist wohl anznehmen, dass der Aufwand in Deinem Fall grösser sein wird.

Schade, dass ich einen Philips-Wechsler habe, sonst hätten wir ja ins Geschäft kommen können... :)

servus!!!

ich hab in meinen 406er nen komplett neues mp3 radio eingebaut.. d.h du musst dir lediglich von peugeot nen plastik adapter holen, der quasi teils verblendet und ne genormte halterung für die standard radios bietet.. ka was das ding kostet 10 - 20 € ?? so in dem dreh.. dann hab ich mir noch nen neues radio gekauft, hinten die boxenstecker aufgetrennt und 12V Masse und geschaltene 12V rausgemessen und aufs radio geklemmt ... usw ... is ganz einfach gewesen, und war die billigste lösung.. bis du dich jetzt rumärgerst wegen wechsler und so , würd ich dir zu dieser variante raten ...

mfg doc

Danke für den Tipp. Ich habe mir das auch überlegt, aber ich wollte das Original-Radio (mit Fernbedienung und Display) lieber behalten.

Holla

 

Ich rate zu neuem Radio, z.B. Blaupunkt , Pioneer o.ä. mit CD-RW und mp3 Fähigkeiten. Dazu gibts passende Interface, um die Lenkradfernbedienung weiter zu nutzen und das neue Radio problemlos anzustöpseln (ohne lästige Basteleien ! ).

Passende Adapterblenden gibts ab ca 7,50€ im Zubehörhandel oder ebay. Der Wechsel ist kinderleicht.

Noch ein Vorteil: hörbar besserer Klang gegenüber der "Werksgurke".

Hallo,

der Einbau ist ein Kinderspiel.

Original Halter und Kabel für den Wechsler von Peugeot ca. 60,- €.

Den Wechsler gibts bei Ebay für ca 100,- €.

Das Konfigurieren ca. 15,- €.

Das Kabel einfach im Schwellerbereich unter die Abdeckungen verlegen. Halter einbauen, Wechsler anschließen, konfigurieren lassen, fertig.

Hab das Ganze vor einem halben Jahr gemacht. Wenn Du willst, schreib ich Dir alles genau auf.

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 16:17

Erst einmal vielen Dank für die Infos. Ich möchte Dein Angebot gerne nutzen. Teile mir doch bitte die Details zum Einbau mit. Welche Geräte muß ich wo (Peugeot, EBay oder wo auch immer) holen. Wer nimmt die Konfiguration vor? Bin auf diesem Gebiet nicht besonders bewandert.

Für Deine Hilfe im voraus schon mal recht herzlichen Dank.

 

Zitat:

Original geschrieben von loewenpower406

Hallo,

der Einbau ist ein Kinderspiel.

Original Halter und Kabel für den Wechsler von Peugeot ca. 60,- €.

Den Wechsler gibts bei Ebay für ca 100,- €.

Das Konfigurieren ca. 15,- €.

Das Kabel einfach im Schwellerbereich unter die Abdeckungen verlegen. Halter einbauen, Wechsler anschließen, konfigurieren lassen, fertig.

Hab das Ganze vor einem halben Jahr gemacht. Wenn Du willst, schreib ich Dir alles genau auf.

CD-Wechsler

 

Frag mal beim Händler nach, der müsste es wissen.

CD Wechsler Einbau

 

Hallo,

also den Wechsler gibts leider nicht mehr so oft bei Ebay. Wenn, dann aber auf jeden Fall billiger als bei Peugeot. Ich hab für meinen 128,- € bezahlt. Neupreis bei Peugeot bei über 300,- €. Der Halter für den Wechsler: Teilenummer:6560H2 und kostet 23,06 €.

Das Verbindungskabel: Teilenummer: 6514YL kostet 28,92 €. Beide Teile sind ebenfalls, wenn auch selten, bei Ebay zu bekommen.

Das Konfigurieren kostet 16,- € und ist in 10Minuten beim Händler erlediigt.

Der Einbau gestaltet sich auch sehr einfach und dauert max. 30min.

Radio raus. Die Schrauben der Plastikabdeckungen der Türschweller lösen. Vorsichtig, die Klipsen sind empfindlich und springfreudig. Im Kofferraum die Verkleidung FS und Rückseite lösen. Vorsicht mit den komischen Steckhaltern. Wechsler in den Halter einbauen. Stecker an den Wechsler anschließen. Das gesamte Paket an die schon vorhandenen Haltepunkte anschrauben. Das Kabel durch das Auto verlegen. Beide Seite sind möglich, wobei die BFS einfacher ist.

Alle Kabel am Radio anschließen. Radio wieder einsetzen. Alle ausgebauten Teile wieder einbauen.

Ab zur nächsten Peugeot Niederlassung und das System konfigurieren lassen.

Fertig ist der Spaß.

Du mußt nicht unbedingtr diese Reihenfolge einhalten. Du kannst auch erst das Kabel verlegen, ganz wie Du willst und es für Dich einfacher ist.

Viel Spaß beim bauen.

Themenstarteram 12. Oktober 2004 um 18:02

Re: CD Wechsler Einbau

 

Vielen Dank für Deinen input. Werde ich so einbauen.

Welchen Wechsler muß ich einbauen (Teile-/Artikelbezeichnung)?

Haben diese Teile bei EBay eine spezielle Bezeichnung oder kann ich dort unter "Suchbegriff" eingeben: Wechslerhalter Nr 6560H2 usw?

Im voraus schon mal (wieder) danke. Vielleicht kann ich Dir auch mal behilflich sein !?

Grüsse

Zitat:

Original geschrieben von loewenpower406

Hallo,

also den Wechsler gibts leider nicht mehr so oft bei Ebay. Wenn, dann aber auf jeden Fall billiger als bei Peugeot. Ich hab für meinen 128,- € bezahlt. Neupreis bei Peugeot bei über 300,- €. Der Halter für den Wechsler: Teilenummer:6560H2 und kostet 23,06 €.

Das Verbindungskabel: Teilenummer: 6514YL kostet 28,92 €. Beide Teile sind ebenfalls, wenn auch selten, bei Ebay zu bekommen.

Das Konfigurieren kostet 16,- € und ist in 10Minuten beim Händler erlediigt.

Der Einbau gestaltet sich auch sehr einfach und dauert max. 30min.

Radio raus. Die Schrauben der Plastikabdeckungen der Türschweller lösen. Vorsichtig, die Klipsen sind empfindlich und springfreudig. Im Kofferraum die Verkleidung FS und Rückseite lösen. Vorsicht mit den komischen Steckhaltern. Wechsler in den Halter einbauen. Stecker an den Wechsler anschließen. Das gesamte Paket an die schon vorhandenen Haltepunkte anschrauben. Das Kabel durch das Auto verlegen. Beide Seite sind möglich, wobei die BFS einfacher ist.

Alle Kabel am Radio anschließen. Radio wieder einsetzen. Alle ausgebauten Teile wieder einbauen.

Ab zur nächsten Peugeot Niederlassung und das System konfigurieren lassen.

Fertig ist der Spaß.

Du mußt nicht unbedingtr diese Reihenfolge einhalten. Du kannst auch erst das Kabel verlegen, ganz wie Du willst und es für Dich einfacher ist.

Viel Spaß beim bauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen