ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Ecclestone will drei weitere Gp`s streichen

Ecclestone will drei weitere Gp`s streichen

Themenstarteram 21. März 2006 um 16:09

Hallo

 

Was haltet ihr davon, also ich denke Monaco kann ruhig weg, ist eh langweilig, weil keine Überholmanöver sind.

Monza finde ich muss aufjedenfall bleiben.

Hockenheimring ist mir auch egal ist eh langweilig geworden nach dem Umbau.

http://www.f1total.com/news/06032114.shtml

 

MFG Payne

Ähnliche Themen
36 Antworten

also irgendwie find ich es blöd

aber auf der anderenseite hat er schon recht auch...

 

nur nach was selevtiert man dann ??

evtl wird das ja dann echt nach dem wechsel prinzip

im einen jahr hockenheim im anderen nürburgring

im einen jahr Monza im anderen imola

 

wo sie allerdings die finger lassen sollten ist monaco.

ich finde die F1 ohne monaco ist so tod wien kalter kuhfladen..

 

dafür gibt genug andres die weg können find ich pers.

dazu zählen für mich barsilien - unganr - spanien -

aber das thema kann man wohl letzendlich keinem rechtmachen..

das allerbeste ist die schmeisen alle strecken in nen topf und einer zieht die strecken udn die sind im nächsten jahr dann eben nicht im topf.. ;) :D :cool:

Bernie hat ja schon vor Monaten in die Mikros gerülpst, dass die Zukunft in Asien liegt und Europa tot sei. Habe ich damals nicht verstanden, und versteh ich auch heute nicht. Ich denke, so lange wie er auf diesem Planeten weilt, wird Europa ein Hauptabsatzmarkt für Merchandising sein.

Da kann er lieber den USA-GP streichen. Nach der Blamage im letzten Jahr hat die F1 ihren Ruf dort weg. ;) tzzz, Königsklasse....

am 21. März 2006 um 17:22

F1 ohne monaco ist keine F1. neben all diesen künstlich irgendwo in die pampa gebauten strecken ist das einfach noch ein highlight - auch ohne überholmanöver!

Finde ich auch, Monaco muss bleiben!

USA kann weg...

Finde auch, Monaco hat irgendwie was.

Wäre schade, wenn gerade diese Strecke gestrichen werden würde.

Denn gerade hier gab es schon einige Überraschungssieger.

Für mich sind Strecken wie Bahrain usw. ohne jegliche Emotionen.

Einfach in den Sand gestampft und fertig.

bahrain - malaysia - china

alles die selben retortenkurse die keinen spass machen

Bernie tötet seine "Königsklasse" so oder so. Wenn er so weiter macht, wird es die F1 nicht mehr so geben, wie sie jetzt ist. Dafür sorgt er schon selber.

Warscheinlich gibt echt bald was neues.

S'gibt dann nur noch die DTM mit Audi und Mercedes.

Traaaaaaauuuuuuuuumhaft!!!! :D:D:D

am 21. März 2006 um 18:21

Finds auch absolut scheisse!!! Monaco muss einfach bleiben, auch wenn es keine Überholmanöver gibt ^^

Einen Wechsel in Ländern die zwei GPs wollen finde ich schon gut

zB jährlicher Wechsel in

- Japan (Suzuka / Fuji)

- Deutschland (Nürburgring / Hockenheimring)

- Italien (Imola / Monza)

- Spanien (Barcelona / gibts genug)

am 21. März 2006 um 19:22

Bin auch dafür, dass man Monaco lässt, irgendwie ist das trotzdem ein Highlight. Und wenns regnet, gibts sogar auf der Strecke Action.

Monaco MUß bleiben.das is jedes Jahr DAS High Light.

desweiteren muß dann eben die von Bernie schon angesprochene Rotation greifen.

Is ja auch Billiger für die veranstalter,und wir haben auch immer mal wieder was anderes.

Also

1 Jahr Fuji,das jahr darauf Suzuka

1 Jahr Hockenheim,das Jahr darauf Nürburgring

1 Jahr Monza,das nächste Jahr Imola

 

Spa muß auch auf jeden Fall wieder rein

USA und Brasilien sind viel. nicht so Prall,(india könnte aber gerne gegen Phönix,oder Laguna Seca ausgetauscht werden)ABER,was mir daran besonders gut gefällt,ist der Start zur Prime Time am Sonntag Abend,diese Scheiss Asia Rennen sind meistens Mitten in der nacht,das ist voll Müll.

Also zuviel Asien =weniger Zuschauer,daran sollte Herr Bernie auch mal denken.

Indien müßte aber noch einigermassen gute Zeit hier sein,oder?

Desweiteren finde ich,das bei einer WM auch jeder Kontinent bereist wird,also auch wieder Afrika,SA baut doch gerade eine Neue Piste,oder?Dort gibt es auch rennen zur besten Sendezeit.

Ausserdem,alle 14 Tage Rennen,UND ausdehnen,erstes rennen Mitte/Ende Februar,das letzte Rennen Mitte/Ende Nov.,dann kommt das auch mit den 20 Rennen hin,und keiner hat Stress.

Fakt ist:

Formel 1 ohne Monaco ist keine Formel 1 mehr. Da kann der Bernie seinen Laden gleich zu machen....wäre sowieso besser wenn man die ganzen neuerungen liest.... :-(

was ist aus diesem Sport geworden????

Zitat:

Original geschrieben von stuggi82

was ist aus diesem Sport geworden????

Ein Merchandising-Showevent der Konzerne. Aber früher oder später war es halt zu erwarten, dass die Privat-Teams die großen Kosten nicht mehr decken können.

Themenstarteram 23. März 2006 um 7:13

HAllo

 

So wie es aussieht, stehe ich mit meiner Meinung allein da, das Monaco weg kann.

Ich gebe ja vielen Recht das Monaco das gewisse etwas hat, aber vom Sport her finde ich es langweilig,in den meisetn Fällen!

 

MFG Payne

 

PS: Grosser Respekt das es in dem Theard ganz gesittet mal zugehen kann.

Kompliment!!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. Ecclestone will drei weitere Gp`s streichen