ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. GP Frankreich

GP Frankreich

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 15:02

Doppelpoole für Ferrari!

Sie könnens weiterhin!

 

Nun scheinen wieder die Bridgestone Reifen sehr ordentlich zu sein,sogar der RolexRalf ist auf 5.

Ähnliche Themen
122 Antworten

Re: GP Frankreich

 

Zitat:

Original geschrieben von DonPromillo1.8

...sogar der RolexRalf ist auf 5.

"RolexRalf"... LOOOOOOOL :D

ich denke mal die roten sind etwas leichter und auf ner 3 stop strategie... aber man kann nur spekulieren....

Re: GP Frankreich

 

Zitat:

Original geschrieben von DonPromillo1.8

Doppelpoole für Ferrari!

Sie könnens weiterhin!

Nun scheinen wieder die Bridgestone Reifen sehr ordentlich zu sein,sogar der RolexRalf ist auf 5.

Bin ueberzeugt, dass nach dem Sieg von MSC in Indianapolis und pole in F die Karten jetzt neu gemischt werden. :cool:

Die "Gluecksstraehne" kann ja bei Renault auch nicht ewig dauern.

Kein Sieg beim Heimat-GP, bei Anwesenheit des Renault- PDG Carlos Ghon, waere ein harter moralischer Schlag und Gesichtsverlust fuer das Team und Renault. Zudem ist Ghon sowieso kein F1 Fan, wie sein Vorgaenger Schweitzer. :mad:

Schau mer mal.:D :D

am 15. Juli 2006 um 16:28

im quali mehr überholmanöver an der spitze als im rennen - ich glaub ich guck nur noch samstag formel1 :D

nummer 1 wie letzte rennen wohl nicht ferrari, sondern eher bridgestone. die scheinen in den letzten rennen einen riesen schritt gemacht zu haben. frage ist, wie die reifen im rennen halten. schumi hatte ja im quali beim benzin verfahren schon probleme, wie soll das dann im rennen enden?

mein tip:

wenn die bridgestones schnell abbauen alonso vor schumi und massa, wenn sie halten schumi, alonso, massa.

 

mclaren hat auch erneut den reifenwechsel von räikkönen verpfuscht, deshalb nur 11 statt 12 runden wie alle anderen - lernen die es eigentlich nie??

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 16:34

Zitat:

schumi hatte ja im quali beim benzin verfahren schon probleme, wie soll das dann im rennen enden?

Bist Du Dir da sicher,Bucklew,dass wir vom gleichen Quali reden? :)

Denn Probleme hatte ja nu mehr der Alonso mit nicht allzu griffigen Hinterreifen und dementsprechenden nervösem Heck.

Aber allgemein kann man nu schon behaupten...Ferrari ist wieder dran...im Sinne einer spannenden WM nur wünschenswert.

Also war Indy nicht nur ne Ausnahme,wies einige so gern gesehen hätten!

am 15. Juli 2006 um 16:36

Zitat:

Original geschrieben von DonPromillo1.8

Bist Du Dir da sicher,Bucklew,dass wir vom gleichen Quali reden?

schumi hat sich also aus spaß von alonso überholen lassen? ;)

Themenstarteram 15. Juli 2006 um 16:41

Und dieser vorher von Schumi? ;)

Aber in den Analysen war schon schön zu sehen,wie der Renault mit recht nervösem Heck um die Kurven schwänzelte und dementsprechend korrigiert werden musste.

Läge angeblich an den Michelin...klar am Renault im Frankreich GP darfs ja nu definitiv nicht liegen.:D

Zitat:

Original geschrieben von DonPromillo1.8

Und dieser vorher von Schumi? ;)

Aber in den Analysen war schon schön zu sehen,wie der Renault mit recht nervösem Heck um die Kurven schwänzelte und dementsprechend korrigiert werden musste.

Läge angeblich an den Michelin...klar am Renault im Frankreich GP darfs ja nu definitiv nicht liegen.:D

Michelin ist auch eine französische Firma.

am 16. Juli 2006 um 1:12

@Don,

dann hättest Du Dir mal die Vorderreifen beim Ferrari angucken sollen!!!

So wie es wohl aussieht,geht Ferrari auf 3 Stopps um die Reifenproblematik ein bissl zu umgehen.Sollten sie doch auf 2 Stopps sein,werden sie wohl Positionen verlieren.

Wir werden sehen.

Bis denne...

Ich weiß ja nicht ob es schon bin euch vorgedrungen ist aber die ersten Runden im 3. Quali-Teil fährt man i.d.R. mit alten Reifen.

Deshalb sahen die Gummis auch so angegriffen auf lassen aber keinen Rückschluß auf die Konstanz im Rennen zu.

am 16. Juli 2006 um 12:58

Wenn hier Reifen übel ausgesehen haben, dann die Michelin von McLaren. was die Reifen angeht, scheint Bridgestone endlich die absolut übermächtigen Michelin-Pneus eingeholt zu haben. Mal sehen, was heute geht, ein Sieg von Michael kann die Wende bedeuten, denn dann geht es nach Hockenheim und das wird für Alonso und Renault die Hölle auf Erden werden!

Wenn man den den "Taktik"-Empfehlungen des Herrn Danner lauscht kann einem übel werden ... nen Super-Sportsmann!

Ferrari sollte sich an andere Rennen im Jahr erinnern - wo Renault MS eben gerade nicht durch Fisico ausgebremst hat - und Massa nicht als Bremsklotz einsetzen.

Stefan

am 16. Juli 2006 um 14:33

Zitat:

Original geschrieben von Eierhals

Ferrari sollte sich an andere Rennen im Jahr erinnern - wo Renault MS eben gerade nicht durch Fisico ausgebremst hat -

Stefan

Welches Rennen denn???

tja ja die... missgönner...

kaum scheint es mal wieder etwas besser zu laufen bei ferrari und renualt kommt net aus der hefe kommen wieder alte kamellen und sinnlose diskusionen....

anstatt mal froh zu sein das die saison wohl doch noch bissl spannend wird...wo ja von einigen hier immer wieder lauthals nach motosport geschrien wird... nun wird er mal gezeigt und es passt wieder net...

 

typisch..

am 16. Juli 2006 um 14:57

Zitat:

Original geschrieben von uli1701

wo ja von einigen hier immer wieder lauthals nach motosport geschrien wird... nun wird er mal gezeigt und es passt wieder net...

So ist das halt...

Nun ist Schumi ja nicht mehr erster. Jetzt haben sie ja wieder "ihren" Motorsport...:rolleyes:

 

[edit] nagut jetzt ist MS wieder auf 1...

Ähnliche Themen