ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. EASY-PACK Heckklappe

EASY-PACK Heckklappe

Themenstarteram 19. Juli 2009 um 14:45

Wer hat einen GLK mit der EASY-PACK Heckklappe?? Mein GLK öffnet ztw. nur unwillig das Hecktor. Beim Druck auf den Schlüssel öffnet sich die Heckklappe ca 10 cm und schaltet dann ab. Nach mehrmaligen Versuchen oder mit Hilfe der Hand öffnet sich die Klappe wieder total normal, bis irgendwann....??? Wer hat ähnliche Erfahrungen??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von petergut1

Am Dienstag ging mein Liebling zum Freundlichen. Inspektion. Bye the way habe ich ihn auf die Heckklappe angesprochen. Mal geht sie, mal geht sie nicht. Um 16 Uhr rief er an....ob sie den Wagen noch einen Tag halten können...das mit der Heckklappe kriegen sie nicht hin. Ich habe ihm den Link von diesem Thread gemailt und heute wurde ein neuer Motor eingebaut. Jetzt geht sie wieder bei jedem Versuch. Danke Jungs, da habt Ihr alle mitgeholfen. Gruß - Peter

Hi Peter,

was mich schon in den BMW Jahren immer geärgert hat, ist die lockere bzw. gespielte Ahnungslosigkeit der Freundlichen

bezüglich Reklamationen. Durch die div. Foren weiß der Geschädigte oft schon längst über die öfter vorkommenden Ursachen bescheid, während der :) ahnungslos von Einzelfällen plaudert.

Mein Vorschlag: UNBEDINGTES PFLICHTFACH FÜR KFZ VERKÄUFER UND WERKMEISTER, ENDLICH ZUMINDEST DIE FOREN DER BETREFFENDEN MARKE ZU STUDIEREN !!!

Gruß Rudl

134 weitere Antworten
Ähnliche Themen
134 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

So - jetzt nochmal zum Thema:

Komme gerade vom Werkstatttermin zurück. Problem wurde behoben - so hoffe ich, denn das muss sich ja nun erst mal in den nächsten Tagen zeigen. Im Moment läuft die Klappe jedenfalls einwandfrei.

Was wurde gemacht:

  • lt. Werkstattmeister kann das Problem auftreten, wenn das Fahrzeug schräg oder in einer starken Steigung steht. Dies war bei mir sicher nicht der Fall, da ich den Effekt auch auf meinem ebenen Parkplatz hatte
  • Letztendlich wurde das Heckklappenschloss nachjustiert. Merkt man auch, die Klappe ist nun beim Öffnen und Schliessen wesentlich leiser. Demnach ist sie durch schwergängiges Schloss zu abrupt aufgesprungen, was dann wiederum den Kraftbegrenzer hat anspringen lassen.
  • Zusätzlich wurde die Empfindlichkeit des Kraftbegrenzers über die Elektronik heruntergenommen, so dass er später reagiert. Habe das ganze aber natürlich getestet, denn was nützt mir das, wenn die Klappe dann mit aller Kraft gegen einen Widerstand fahren sollte. Der Kraftbegrenzer funktioniert aber im Prinzip genauso wie vorher. Also in Ordnung.

Letztendlich hilft bei dem Problem also nur ein Werkstattbesuch, der natürlich als Garantiefall läuft. Insofern nur etwas nervig - aber da dies bisher mein einziges Problem mit dem GLK war - was solls - ein lockeres Gespräch mit dem Meister ist auch nicht zu verachten.

Gruss, 

Update nach 3 Wochen - "Reparatur" hat nicht geholfen. Klappe verhält sich genauso, wie vorher geschildert. Muss also neuen WS Termin ausmachen. Ist also wohl nicht so einfach. Melde mich, sobald ich was Neues weiss.

 

 

Update nach 3 Wochen - "Reparatur" hat nicht geholfen. Klappe verhält sich genauso, wie vorher geschildert. Muss also neuen WS Termin ausmachen. Ist also wohl nicht so einfach. Melde mich, sobald ich was Neues weiss.

Da verschiebe ich mal meinen Werkstattbesuch und warte deinen Bericht ab!

Gruß Horst

Entschuldigung!

Die ersten 3 Zeilen sind von afigatzi zitiert!

(Zitat)

Update nach 3 Wochen - "Reparatur" hat nicht geholfen. Klappe verhält sich genauso, wie vorher geschildert. Muss also neuen WS Termin ausmachen. Ist also wohl nicht so einfach. Melde mich, sobald ich was Neues weiss.

(Zitatende)

Da verschiebe ich mal meinen Werkstattbesuch und warte deinen Bericht ab!

 

Gruß Horst

Hallo,

mein GLK hat auch das Problem mit dere Heckklappe. Wenn er in der Sonne steht oder es besonders warm ist, öffnet die Klappe 10cm und geht wieder zu. Steht gerade in der Werstatt. Mal sehen ob es danach funktioniert.

Scheint also ein häufiges Problem zu sein, obwohl der Meister in Köln "so etwas" noch nie hatte.

Werde berichten, wenn ich es getestet habe.

Gruss

Mike

Hi Mike,

 

wir sind gespannt, wie es Dir ergeht. Werde Deine Info noch Abwarten und damit dann auch selber nochmal zur Werkstatt gehen.

 

Ansonsten mal wieder klar: ist das erste mal, das hat er noch nie gemacht, der will ja nur spielen ...:D ... hat mein Meister auch gesagt.

 

Gruss,

 

alfigatzi

Zitat:

Original geschrieben von mike_41

Hallo,

mein GLK hat auch das Problem mit dere Heckklappe. Wenn er in der Sonne steht oder es besonders warm ist, öffnet die Klappe 10cm und geht wieder zu. Steht gerade in der Werstatt. Mal sehen ob es danach funktioniert.

Scheint also ein häufiges Problem zu sein, obwohl der Meister in Köln "so etwas" noch nie hatte.

Werde berichten, wenn ich es getestet habe.

Gruss

Mike

Hallo Mike!

Meine Heckklappe öffnet nur ca. 1 cm um dann wieder zu schließen.

Lt. NL ist natürlich so etwas ja noch nie vorgekommen.

Gruss Horst

"

Hallo Mike!

Meine Heckklappe öffnet nur ca. 1 cm um dann wieder zu schließen.

Lt. NL ist natürlich so etwas ja noch nie vorgekommen.

Gruss Horst

"

Kenne ich auch, meine Lösung war Knopf drücken und halten, dann von Hand ganz nach oben und es ging wieder wie gewohnt. Insgesamt hatte ich das nun auch 3- 4 x schon.

Gruß

So, hab das Teil gerade abgeholt. Der Meister meinte, die Steuerung für die Heckklappe wurde neu "parametriert" (hört sich ziemlich gewaltig an, für das was wahrscheinlich gemacht wurde). Ich denke der Kraftbegrenzer wurde unempfindlicher eingestellt. Heute ist aber aber nicht so warm. Mal sehen wann das Problem wieder auftritt. War übrigens laut Meister der erste Fall.

Hallo, habe mir heute einen Termin für die Werkstatt geholt. Na, so schlimm kann es MB nicht gehen, muss fast zwei Wochen auf den Termin warten. Habe bei der Anmeldung gleich darauf hingewiesen, dass dieser Fehler wohl kein Einzelfall ist und der Servicemeister sich mal gleich beim Werk schlau machen soll, was da los ist, da es ja kein Einzelfall ist.

 

Werde dann melden, was gemacht wurde.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von mike_41

 

So, hab das Teil gerade abgeholt. Der Meister meinte, die Steuerung für die Heckklappe wurde neu "parametriert" (hört sich ziemlich gewaltig an, für das was wahrscheinlich gemacht wurde). Ich denke der Kraftbegrenzer wurde unempfindlicher eingestellt. Heute ist aber aber nicht so warm. Mal sehen wann das Problem wieder auftritt. War übrigens laut Meister der erste Fall.

Na, da wünsch Ich Dir, dass Du mehr Glück hast als ich. Auch bei mir wurde unter anderem neu parametrisiert, speziell die Schwelle für Kraftbegrenzung wurde angepasst. Siehe meinen Beitrag weiter oben. Leider hat's nichts genutzt (oder wurde nicht ausreichend parametrisiert). Bin dementsprechend gespannt, ob das Probleme damit bei Dir wenigstens behoben ist. Bitte unbedingt berichten, wie es bei Dir da weitergeht.

Ich habe immer mehr das Gefühl ich investiere die 511,70 euro für Easy Pack lieber in ein DAB Radio und betätige die Heckklappe auf die altmodische Art. Mit kanpp 50 JAhren und Körpergröße von 1,92 m und 110 KG dürfte ich das gerade noch können.

Zitat:

Original geschrieben von bucketman

Ich habe immer mehr das Gefühl ich investiere die 511,70 euro für Easy Pack lieber in ein DAB Radio und betätige die Heckklappe auf die altmodische Art. Mit kanpp 50 JAhren und Körpergröße von 1,92 m und 110 KG dürfte ich das gerade noch können.

Hat weder etwas mit dem Alter, noch mit der Körpergröße zu tun ...

Du hast beide Hände voll, Knöpfchen gedrückt (das vorausgesetzt) die Klappe geht alleine auf, ohne Bücken/Abstellen (Schnee, Dreck) oder beim Ausladen ... es reicht aus den Knopf in der Klappe zu drücken und dann das Packet/Koffer ... aus dem Kofferraum zu räumen.

Ich wollte dieses Extra nicht mehr missen ...

Cheers

angeldust

Zitat:

Original geschrieben von bucketman

Ich habe immer mehr das Gefühl ich investiere die 511,70 euro für Easy Pack lieber in ein DAB Radio und betätige die Heckklappe auf die altmodische Art. Mit kanpp 50 JAhren und Körpergröße von 1,92 m und 110 KG dürfte ich das gerade noch können.

Ich habe die EURO von Easy Pack für meinen Hund investiert, wenn er im Kofferraum sitzt und die Klappe zugeschlagen wird Woommmmm :rolleyes:

So, jetzt ist eingetreten was ich mir schon gedacht habe. Am Freitag hab ich meinen GLK aus der Werkstatt geholt. Am Sonntag hatte ich wieder das Problem, heute sogar mehrmals. Da muss ich wohl einen neuen Termin machen. Aber erst wenn die NL einen Plan hat was gemacht werden muss.

Hat das überhaupt schon mal bei jemandem nach der "Reparatur" längere Zeit funktioniert??

Zitat:

Original geschrieben von mike_41

So, jetzt ist eingetreten was ich mir schon gedacht habe. Am Freitag hab ich meinen GLK aus der Werkstatt geholt. Am Sonntag hatte ich wieder das Problem, heute sogar mehrmals. Da muss ich wohl einen neuen Termin machen. Aber erst wenn die NL einen Plan hat was gemacht werden muss.

Hat das überhaupt schon mal bei jemandem nach der "Reparatur" längere Zeit funktioniert??

Hi Mike,

sind wir also schon einmal zu zweit - mache morgen einen neuen Termin und Rabatz. Wollen mal sehen, was das bringt. Hauptsache, wir halten zusammen. Ich halte Dich auf dem Laufenden.

Gruss,

alfigatzi

Deine Antwort
Ähnliche Themen