ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. EASY-PACK Heckklappe

EASY-PACK Heckklappe

Themenstarteram 19. Juli 2009 um 14:45

Wer hat einen GLK mit der EASY-PACK Heckklappe?? Mein GLK öffnet ztw. nur unwillig das Hecktor. Beim Druck auf den Schlüssel öffnet sich die Heckklappe ca 10 cm und schaltet dann ab. Nach mehrmaligen Versuchen oder mit Hilfe der Hand öffnet sich die Klappe wieder total normal, bis irgendwann....??? Wer hat ähnliche Erfahrungen??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von petergut1

Am Dienstag ging mein Liebling zum Freundlichen. Inspektion. Bye the way habe ich ihn auf die Heckklappe angesprochen. Mal geht sie, mal geht sie nicht. Um 16 Uhr rief er an....ob sie den Wagen noch einen Tag halten können...das mit der Heckklappe kriegen sie nicht hin. Ich habe ihm den Link von diesem Thread gemailt und heute wurde ein neuer Motor eingebaut. Jetzt geht sie wieder bei jedem Versuch. Danke Jungs, da habt Ihr alle mitgeholfen. Gruß - Peter

Hi Peter,

was mich schon in den BMW Jahren immer geärgert hat, ist die lockere bzw. gespielte Ahnungslosigkeit der Freundlichen

bezüglich Reklamationen. Durch die div. Foren weiß der Geschädigte oft schon längst über die öfter vorkommenden Ursachen bescheid, während der :) ahnungslos von Einzelfällen plaudert.

Mein Vorschlag: UNBEDINGTES PFLICHTFACH FÜR KFZ VERKÄUFER UND WERKMEISTER, ENDLICH ZUMINDEST DIE FOREN DER BETREFFENDEN MARKE ZU STUDIEREN !!!

Gruß Rudl

134 weitere Antworten
Ähnliche Themen
134 Antworten

FOREN DER BETREFFENDEN MARKE ZU STUDIEREN !!!

---------------------------

...wenn der Meister Feierabend macht, hat er die Schnauze so voll von Autos, Reklamationen usw., daß er lieber ein Bierchen trinkt und die Simpson's guckt, aber keine wie auch immer geartete, problembehaftete Auto- Foren liest.....leider, aber irgendwie verständlich.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

 

.............. Und das mit altem Motor, nur das Steuergerät wurde getauscht.

Muß mich berichtigen. Nicht der Motor sondern das Steuergerät ist

getauscht worden.

Horst

So, jetzt bin ich auch dabei!

Seit Mittwoch, geht die Heckklappe nur noch gelegentlich mit Motorhilfe aus.

Es klackt kurz, die Klappe springt auf, aber der Motor geht nicht an.

Zum ersten mal trat der Fehler beim schließen auf. Keine Reaktion auf den Knopfdruck an der Klappe.

Leider haben sich jetzt bei km-Stand 10.000 dorch einige Fehler angesammelt:

- kleiner Fehler in der Türverkleidung

- Fehlfunktion der EDW

- EasyPack Heckklappe

Aber ist ja alles kein Beinbruch.

Gruß

Thomas

Habe dieses "Problem" seit mittlerweile 4 Monaten auch und es nervt mehr und mehr.

In der Werkstatt wurde seither einmal eine neue SW eingespielt (?!?), doch das Problem

tauchte wieder auf!

Hat das schon jemand in Griff bekommen?

Viele Grüße

N.

Also ich habe ohne Diskussionen einen neuen Antrieb bekommen. Der klingt auch ganz anders als der Alte.

Das soll lt. Werkstatt vom Werk bei Ausfällen so vorgegeben sein. Meine (Heck)-Klappe hatte aber auch sporadisch einen Totalausfall.

Seit der Reparatur hatte ich keinen Ausfall mehr.

Mir ist aufgefallen, das bei kurzem Druck auf die Fernbedienung die Klappe nur entriegelt und nicht hochfährt. Gehört das so?

Bei weiteren Tastendruck fährt die Klappe dann hoch.

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von thofah320

Mir ist aufgefallen, das bei kurzem Druck auf die Fernbedienung die Klappe nur entriegelt und nicht hochfährt. Gehört das so?

Bei weiteren Tastendruck fährt die Klappe dann hoch.

Ich hatte diesen Eindruck auch schon ein paar Mal, jedoch solange die Klappe jedes zweite Mal nicht oder nur jedes dritte oder vierte Mal öffnet, kann ichs im Moment nicht bestätigen.

Ich denke ich sollte da etwas mehr Druck in der Werkstatt machen...

Viele Grüße

N.

Zitat:

Original geschrieben von Nucleolus

Habe dieses "Problem" seit mittlerweile 4 Monaten auch und es nervt mehr und mehr.

In der Werkstatt wurde seither einmal eine neue SW eingespielt (?!?), doch das Problem

tauchte wieder auf!

Hat das schon jemand in Griff bekommen?

Viele Grüße

N.

Also meine läuft wieder einwandfrei. Lese Dir doch bitte einfach meine Post's in diesem Thread durch. So wie auch die von einigen anderen, bei denen die Klappe wieder geht.

@thofah320:

Öffner an der Klappe drücken und halten --> Klappe lässt sich ohne Motorantrieb bei weiter gedrücktem Öffner von Hand öffnen.

Öffner an der Klappe nur kurz drücken --> Klappe geht motorisch hoch.

Alles andere ist pathologisch.

Die Easy Pack hat doch ihr Gutes:

http://www3.mercedes-benz.com/.../en.html?...

viel Spass damit und schöne Weihnachten,

alfigatzi

Hallo alfigatzi,

tolles Video. Gut, dass es die EASY-PACK-Heckklappe gibt. :D

Vielen Dank, Dir und allen anderen Mitgliedern wünsche ich auch ein schönes Weihnachtsfest.

Gruß Simone9009

Hallo Leute,

in Bezug auf die Heckklappe wurde mir beim KD ein neuer Motor eingebaut.

Seither funzt es. (ca. 1 1/2 Monate)

Laut Aussage meines Freundlichen wollte er hier nicht lange rumexperimentieren, da dies noch in die Garantie fällt.

Also kann mann davon ausgehen das diese Problem tatsächlich häufiger auftritt.

Dieses Problem existiert laut Aussage meines Freundlichen wohl nicht nur beim GLK.

 

GLK 43

Ich stehe jetzt kurz davor mir einen neuen GLK zu bestellen, was ich hier lese trübt jetzt meine Entscheidung mich für das Easy-Pack zu entscheiden. 450 Eur für Probleme zu investieren muss überlegt werden. Gerade wenn man so wie ich, ein Auto langfristig fahren möchte, wäre es glaub ich besser darauf zu verzichten, oder was meint ihr? Jedoch, praktisch und bequem wäre es schon?!

Ich denke, inzwischen kannst Du es riskieren. Bisher wurden alle Probleme gelöst. Auf Garantie ... Ansonsten überwiegt auf jeden Fall der Nutzwert und der Hinguckeffekt ...

Hi,

Bj 2009

es war meine erste Easy-Pack Heckklappe, trotz einem Motorwechsel möchte ich diese nie mehr missen.

Kihe

Frage zum Bedientaster in der Heckklappe:

Ist der Taster eigentlich dauer-beleuchtet wenn die Klappe offen ist oder das ist das abhängig von der Bedienungsart (Schlüssel, Schalter in der Fahrertüre)? Bei mir ist das mal so mal so....

Zitat:

Original geschrieben von Takeoff53

Frage zum Bedientaster in der Heckklappe:

Ist der Taster eigentlich dauer-beleuchtet wenn die Klappe offen ist oder das ist das abhängig von der Bedienungsart (Schlüssel, Schalter in der Fahrertüre)? Bei mir ist das mal so mal so....

Normalerweise ist er beleuchtet, wird aber nach einer gewissen Zeit ausgeschaltet. Die Funktion bleibt davon unberührt, auch wenn der Taster nicht mehr beleuchtet ist kann man die Heckklappe damit bedienen. Vermutlich um die Batterie zu schonen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen