ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. EASY-PACK Heckklappe

EASY-PACK Heckklappe

Themenstarteram 19. Juli 2009 um 14:45

Wer hat einen GLK mit der EASY-PACK Heckklappe?? Mein GLK öffnet ztw. nur unwillig das Hecktor. Beim Druck auf den Schlüssel öffnet sich die Heckklappe ca 10 cm und schaltet dann ab. Nach mehrmaligen Versuchen oder mit Hilfe der Hand öffnet sich die Klappe wieder total normal, bis irgendwann....??? Wer hat ähnliche Erfahrungen??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von petergut1

Am Dienstag ging mein Liebling zum Freundlichen. Inspektion. Bye the way habe ich ihn auf die Heckklappe angesprochen. Mal geht sie, mal geht sie nicht. Um 16 Uhr rief er an....ob sie den Wagen noch einen Tag halten können...das mit der Heckklappe kriegen sie nicht hin. Ich habe ihm den Link von diesem Thread gemailt und heute wurde ein neuer Motor eingebaut. Jetzt geht sie wieder bei jedem Versuch. Danke Jungs, da habt Ihr alle mitgeholfen. Gruß - Peter

Hi Peter,

was mich schon in den BMW Jahren immer geärgert hat, ist die lockere bzw. gespielte Ahnungslosigkeit der Freundlichen

bezüglich Reklamationen. Durch die div. Foren weiß der Geschädigte oft schon längst über die öfter vorkommenden Ursachen bescheid, während der :) ahnungslos von Einzelfällen plaudert.

Mein Vorschlag: UNBEDINGTES PFLICHTFACH FÜR KFZ VERKÄUFER UND WERKMEISTER, ENDLICH ZUMINDEST DIE FOREN DER BETREFFENDEN MARKE ZU STUDIEREN !!!

Gruß Rudl

134 weitere Antworten
Ähnliche Themen
134 Antworten

Hmmm... zu dritt. Habe das gleiche Problem! Werde demnächst meine Standheizung bekommen und dabei mal ein bißchen Staub beim :) aufwirbeln. :D

Gruß

Ecko

Zitat:

Original geschrieben von GLK_Lover

Hmmm... zu dritt. Habe das gleiche Problem! Werde demnächst meine Standheizung bekommen und dabei mal ein bißchen Staub beim :) aufwirbeln. :D

Gruß

Ecko

Willkommen im Klub ... Hoffen wir, dass in der Sache Dein  :D  nicht zu  :mad:  wird ...

Dann bin ich schon Nr. 4, denn mein System wieder funktionsfähig zu machen war reiner Zufall. Gestern ging nichts mehr bis auf ca. 3 cm. Mit Gewalt ja, möchte meinen Wauwau nicht über den Rücksitz raus lassen :eek:

Gehöre nun auch zum Club der "Hängenden, manchmal geht's ..." Gemeinschaft (ich meine die Heckklappe(!!!)

Grüße

angeldust

Hab' nun einen neuen Werkstatttermin ausgemacht. Leider erst in 1 1/2 Wochen (Urlaubszeit). Der Meister setzt 1-2 Tage an, natürlich mit adäquatem Ersatzwagen. Im Gespräch mit dem :) fiel die Bemerkung, dass sie dieses Problem von der M-Klasse her auch kennen.

 

Da habe ich doch gleich mal im M-Klasse Forum gestöbert und siehe da .... liest sich wie eine detailierte Anleitung zur Problemlösung. Danke an den Kollgen vom M...

 

www.motor-talk.de/.../...-heckklappe-problem-behoben-t1716013.html?...

 

Werde dies zum Werkstatttermin mitnehmen und mal vorlegen. Sollte jemand von Euch vorher zum Daimler kommen, dann hilft's vielleicht auch. Bleiben wir gespannt ...

 

Gruss,

 

alfigatzi

Hallo,

ich habe das Problem heute abend das erste mal gehabt. Ich wollte die Heckklappe über den Schalter in der Tür öffnen und von hinten kam nur ein knarrendes Geräsuch und ein leichtes Zucken der Klappe.

Ich hab gerade noch mal den Anfang des Theats durchgelesen.

Alle schreiben vom Öffnen per Fernbedienung.

Beim öffnen per Fernbedienung und beim Öffnen per Innenraumschalter ist die Klappe unbeaufsichtigt beim der Bewegung. Da wäre eine seniblere Kraftbegrenzung logisch.

Mechanische oder elektromotorische Probleme sollten ja unabhängig von der Auslösung der Öffnung sein!

Nun ist die Frage ob sich der Kraftbegrenzer für die verschiedenen Öffnungsarten getrennt einstellen lässt und wenn ja ob die Werkstätten dann auch den richten Parameter verstellt haben.

Bei mir jedenfalls ließ sich heute sofort danach die Klappe elektrisch an der Klappe öffnen und später dann auch wieder über den Innenschalter.

Ich habe bisher die Fernbedienung und innenraumbedienung sehr selten genutzt.

Ich werd erst mal nicht unternehmen.

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von thofah320

Hallo,

ich habe das Problem heute abend das erste mal gehabt. Ich wollte die Heckklappe über den Schalter in der Tür öffnen und von hinten kam nur ein knarrendes Geräsuch und ein leichtes Zucken der Klappe.

Ich hab gerade noch mal den Anfang des Theats durchgelesen.

Alle schreiben vom Öffnen per Fernbedienung.

Beim öffnen per Fernbedienung und beim Öffnen per Innenraumschalter ist die Klappe unbeaufsichtigt beim der Bewegung. Da wäre eine seniblere Kraftbegrenzung logisch.

Mechanische oder elektromotorische Probleme sollten ja unabhängig von der Auslösung der Öffnung sein!

Nun ist die Frage ob sich der Kraftbegrenzer für die verschiedenen Öffnungsarten getrennt einstellen lässt und wenn ja ob die Werkstätten dann auch den richten Parameter verstellt haben.

Bei mir jedenfalls ließ sich heute sofort danach die Klappe elektrisch an der Klappe öffnen und später dann auch wieder über den Innenschalter.

Ich habe bisher die Fernbedienung und innenraumbedienung sehr selten genutzt.

Ich werd erst mal nicht unternehmen.

Gruß

Thomas

Hallo,

also bei mir ist es total egal, wie die Klappe ausgelöst wird. Ich habe das Problem mit dem Schalter in der Tür, mit der Ferndedienung und auch schon mal an der Klappe selbst, wenn ich nur den Griff kurz ziehe. Beim 2. oder 3. Versuch klaptts dann meist. Wenn das Ding aber erst mal offen ist, funktionierts direkt danach ohne Probleme.

Gruß

Michael

Zitat:

Original geschrieben von thofah320

Hallo,

ich habe das Problem heute abend das erste mal gehabt. Ich wollte die Heckklappe über den Schalter in der Tür öffnen und von hinten kam nur ein knarrendes Geräsuch und ein leichtes Zucken der Klappe.

Gruß

Thomas

Na, das riecht nun aber sehr nach dem halben Dutzend ... Nr. 6 lebt, zumindest im Moment noch.

Ansonsten sind Deine Gedanken zu den getrennten Parametern bezüglich Fernbedienung und Handöffnung gar nicht so unplausibel. Werde das vor der Werkstatt in die oben genannte Reparaturanleitung mit einbringen.

Gruss und viel Glück,

alfigatzi

Das mit der Heckklappe ist mir auch in den letzten Tagen im Urlaub passiert. Mir ist aufgefallen wenn die Sonneneinwirkung stark auf der Heckklappe war, dann hatte ich auch das Problem. Sobald die Heckklappe im Schatten war, funktionierte es wieder einwandfrei. Zur Zeit, ich bin wieder zu Hause, funktioniert wieder alles. Ich gehe erst in die Werkstatt wenn das Problem zu 100% gelöst werden kann. Bis dahin kann ich damit leben, kommt eh sehr selten vor das die Klappe nicht aufgeht. Sonst habe ich nichts zu bemängeln u. bin froh dieses Auto zu besitzen. ciao...

:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: (7)

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: (7)

... und wenn ne weitere Klappe solche Sache macht dann wäre das die Nr. (8)
wie schnell wird es dann weiter gehen dann wären wir schon ......:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

:eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: :eek: (7)

... und wenn ne weitere Klappe solche Sache macht dann wäre das die Nr. (8)

wie schnell wird es dann weiter gehen dann wären wir schon ......:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Hab's grad' mal flott noch nachgezählt,

und dabei schnell geseh'n,

wir sind schon längst bei ..... :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( (10)

 

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

Zitat:

Original geschrieben von Kihe

 

... und wenn ne weitere Klappe solche Sache macht dann wäre das die Nr. (8)

wie schnell wird es dann weiter gehen dann wären wir schon ......:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Hab's grad' mal flott noch nachgezählt,

und dabei schnell geseh'n,

wir sind schon längst bei ..... :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( (10)

Schlechte Werbung für MB.

Eine Frage, kann man auch wenn man EasyPack hat, die Klappe manuell öffnen ??

GLK mit EasyPack steht auch auf meinen Wunschzettel.

ja, das geht. Beim öffnen den griff länger betätigen. Dann lässt sich die Klappe frei bewegen.

Nach dem elektrischen öffnen kann die Klappe nach einigen Sekunden in geöffneter Position mit der Hand geschlossen werden.

Das funktioniert eigentlich recht intuitiv. Meine Frau betätigt die Klappe nun händisch ohne etwas über Easy-Pack zu wissen.

Gruß

Thomas

Zitat:

Original geschrieben von weule

Zitat:

Original geschrieben von alfigatzi

 

Hab's grad' mal flott noch nachgezählt,

und dabei schnell geseh'n,

wir sind schon längst bei ..... :( :( :( :( :( :( :( :( :( :( (10)

Schlechte Werbung für MB.

Eine Frage, kann man auch wenn man EasyPack hat, die Klappe manuell öffnen ??

GLK mit EasyPack steht auch auf meinen Wunschzettel.

"Schlechte Werbung für MB."

Da es ja fast das einzige Problem am GLK ist, zeigt es sich ja oben wie wir es Handhaben noch mit Humor :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen