ForumE60 & E61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. e60 535d Drehzahlschwankung mit Ruckeln

e60 535d Drehzahlschwankung mit Ruckeln

Hartge 5er E60, BMW 5er E60
Themenstarteram 21. August 2020 um 0:51

Hallo

E60 535d 272PS bj 2006

Habe das Problem drehzahlschwankumg und Ruckeln aber wir kommen irgendwie nicht drauf was es sein kann währe super wen ihr mir da weiter helfen könnt, eventuell die wo das gleiche problem hatten und das problem kennen.

 

Danke im vorraus für eure Hilfe

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

Das kann von injektoren, verdreckter Ansaugtrakt nicht schliessendes AGR Ventil bis Getriebe alles sein. Volle Leistung geht?

hatte auch solche Schwankungen aber im Niedrtourigen Bereich 1500 bid 2600 Umdrehungen sind dann heftiger geworden, zum Schluß Wandler getauscht und seitdem ist gut

Themenstarteram 21. August 2020 um 15:13

Danke für eure Antworten.

Aber auc wen ich Rückwertsfahre Ruckelt es auch sehr

Hänge mich mal an :) hab selbes in Im unteren Drehzahl Bereich. Sprich das er unrund läuft wenn man unten langsam beschleunigt

Würde mit dem AGR anfangen

Themenstarteram 22. August 2020 um 1:23

Das AGR wurde Deaktiviert zum testen aber lag nicht da dran,

Wurde kontrolliert, ob es richtig geschlossen ist? Gibt auch welche, die ziehen nur den Schlauch ab. Das bedeutet aber noch nicht, dass keine Abgase mehr durch kommen, welche das Ruckeln im oberen Drehzahlbereich verursachen.

Themenstarteram 22. August 2020 um 17:03

Das wurde per Software deaktiviert

Themenstarteram 23. August 2020 um 16:24

Sobald man die bremse loslässt und Rückwerts fährt fängt es auch an zu Ruckeln.

Es gibt doch bestimmt hier e60 Fahrer die das gleiche Problem hatten und es gelöst bekommen haben währe super ihr helfen könnt.

Hallo habe das selbe Problem mit dem drehzahlschwankungen und ruckeln bei einem 520i . Ab 120 so gut wie keine Schwankungen..

vermute den Wandler bei mir deshalb habe ich vor ihn zu tauschen .

 

Bei unserem f11 525d hatten wir nach einem Kaltstart im Stand extreme ruckeln und Vibrationen wenn man rückwärts gefahren ist oder vorwärts extrem geruckelt und alles . Da war es die Ansaugbrücke die gereinigt wurde .

Themenstarteram 28. August 2020 um 1:58

Hi

Also ursache glaub ich gefunden zu haben kopfdichtungs problem durch den Motorblock spritz das Kühlwasser raus der motor wird demnächst kommplett Überholt/Instandgesetzt das erklärt dieses Leistungsverlust (stotern), und das mit der Drehzahlschwankung ist trotzdem der Wandler denk ich mal aber sobald das auto fertig ist berichte ich noch mal ob das besser ist

Bei meinem e60 war die Kopfdichtung auch kaputt nach 300.000 wurde heiß hat Öl und Kühlwasser verloren . Jetzt hab ich einen mit 136.000 drinnen der Motor ist top läuft viel viel ruhiger . Ausgleichsbehälter wurde undicht etc.

Kann mir jemand sagen wie ich ausgebaute motorlager prüfen kann ob die noch ganz sind ?

Zitat:

@81Leo schrieb am 28. August 2020 um 01:58:34 Uhr:

Hi

Also ursache glaub ich gefunden zu haben kopfdichtungs problem durch den Motorblock spritz das Kühlwasser raus der motor wird demnächst kommplett Überholt/Instandgesetzt das erklärt dieses Leistungsverlust (stotern), und das mit der Drehzahlschwankung ist trotzdem der Wandler denk ich mal aber sobald das auto fertig ist berichte ich noch mal ob das besser ist

Hallo , könnte auch vom Kurbelwellensensor kommen . Aber wenn du eh alles überholen lässt , wird der ja auch getauscht , denk ich mal .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E60 & E61
  7. e60 535d Drehzahlschwankung mit Ruckeln