ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 Funkfernbedienung ZV defekt

e46 Funkfernbedienung ZV defekt

BMW 3er E46
Themenstarteram 5. Febuar 2012 um 17:23

Hallo,

ein Thema, welches schon mehrfach diskutiert wurde. Ich habe inzwischen viele Beiträge gelesen und doch hat bisher nichts zum Erfolg geführt.

Problem: Bei meinem e46 touring Bj. 08/2000 funktioniert die Funkfernbedienung nicht mehr.

Symptome:

-Öffnen mit dem Schlüssel über die Fahrertür (manuell) öffnet alle Türen+Heckklappe

-Schließen mit dem Schlüssel über die Fahrertür (manuell) schließt nur die Fahrertür

-die zentrale ZV-Taste in der Mittelkonsole funktioniert problemlos (Öffnen/Schließen)

-hatte mit beiden Hauptschlüsseln gleichzeitig das gleiche Problem

-BMW Vertragswerkstatt diagnostizierte defektes Grundmodul

-Die Relais im Grundmodul habe ich daraufhin selbst gewechselt, das Ergebnis sind allerdings unveränderte Symptome.

-Die Tasten an den Schlüsseln sind komplett ohne Funktion, auch die Heckklappe reagiert nicht.

-Initialisieren der Schlüssel funktionierte nicht.

Was nun? Ich habe das Empfangsteil für den Funk, einen Kabelbruch im Heckklappenbereich oder das Fahrertürschloss in Verdacht...

Oder kann am Grundmodul noch etwas anderes kaputt sein? Lohnt sich der Austausch des GM. Müsste dieses neuinitialisiert werden?

Wer kann mir helfen?

Vielen Dank für eine Antwort.

MP

Ähnliche Themen
22 Antworten

Ich hätte anhand der Symptome eher auf einen defekten Schlossschalter an der Fahrertüre als auf ein defektes GM getippt.. Wurde der Schalter mal überprüft? Allerdings wundert mich in dem Zusammenhang, dass die Heckklappe nicht aufgeht.. Evtl liegt das nur daran dass der defekte Schlossschalter das Initialisieren der Funkschlüssel verhindert, oder vllt hast du noch zusätzlich einen Kabelbruch. Aber die Kombination der beiden Fehler ist schon seltsam.

Themenstarteram 5. Febuar 2012 um 19:59

Dieser Schalter wurde meines Wissens nicht geprüft.

Wo befindet sich beim Touring das Empfangsteil für die Fernbedienung und wie könnte ich dessen Funktion überprüfen?

Danke!

MP

Ich hab das vor vielen Jahren bei meinem Cabrio mal gemacht.. Da befand sich das Empfangsteil im Innenspiegel, die Kabel kommen dann natürklich unten am Grundmodul hinter dem Handschuhfach an, dort kann man am einfachsten messen. Aber welche Kabelfarbe und welches Signal das nun war weiß ich nicht mehr... Kannst mal nach "BMW WDS online" googeln, da gibts Schaltpläne, evtl hilft dir das weiter auf der Suche nach den richtigen Pins. Und dort müsstest du auch sehen auf welchem Anschluss der Schlossschalter liegt.

Achja, Schlossschalter kannst eigentlich ganz gut testen. Ins Fahrzeug setzen, Innenbeleuchtung auf "Automatik", Zündung an. Wenn du nun die Tür öffnest müsste das Innenlicht angehen und wenn du die Tür schließt müsste es wieder ausgehen. Wenn das problemlos funktioniert, ist der Schalter ok.

Mal ein ganz dummer Fehler aus meiner E30 Zeit...

Ich hatte das Problem ähnlich wie das beschriebene. Das ZV Relais hat einen Kontakt, welcher beim Aufprall (Unfall) die Türen zwangsöffnet und ein Verschließen verhindert. Das ist nur eine kleine Federspange, welche unter Federspannung an einen Kontakt gelötet war. Diesen Federkontakt, welcher sich gelöst hatte, habe ich lediglich neu verlötet und alles ging wieder bestens. Die Hürde war es damals das ZV Relais zu finden - das hat der Hersteller gekonnt hinter dem linken unteren Lautsprecher versteckt ;)

LG

SpencerSAW

Das ZV Relais hat er ja schon getauscht..

Themenstarteram 6. Febuar 2012 um 22:20

Noch folgender Hinweis:

Beim Wechsel der beiden für die ZV zuständigen Relais auf dem Grundmodul habe ich aus einem ebenfalls auf der Platine befindlichen Bauteil ein leisen "Klappern" vernommen. Dieses kleine "längliche" Kästlein sitzt von oben geschaut rechts neben den Relais für die Fensterheber...Ich hatte vermutet, dass dies evtl. ein "Neigungsmelder" sein könnte, den man eben hört, wenn man das GM kippt, allerdings hat der Wagen keine DWA oder Abschleppsicherung.... Deutet dieses Geräusch auf einen Defekt im GM hin oder ist das normal?

VG MP

Hast n Foto von dem Bauteil das du meinst? Bzw hast mal nach der aufgedruckten Nummer gegoogelt, dann findest evtl raus was es ist.

Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 19:56

Bei diesen Bauteilen handelt es sich wohl um die Relais für die elektr. Fensterheber vorne.

Warum es in denen klappert und ob das so sein muss, keine Ahnung....

MP

Gibt es mehrere GM ? Habe ein E46 Cabrio BJ 2001. Meine Zentral geht auch nicht mehr mit Funk.

Ja es gibt viele verschiedene, je nach Baujahr un Ausstattung. Hast schonmal versucht den Schlüssel neu zu initialisieren? Kannst du ausschließen dass nur der ÁKku im Schlüssel leer oder defekt ist? Es muss ja nicht immer am GM liegen...

Initialisieren hat der BMW Händler probiert, ohne Erfolg.

An den Schlüsseln kanns nicht liegen da beide gleichzeitig nicht mehr gingen.

Aber bei mir funktionieren alle Türen manuell!

Wenn du mit dem Schlüssel am Schloss abschließt und das Fenster offen lässt, kannst du die Türe dann durchs Fenster am Türgriff von innen öffnen?

Hmm gute Frage. Das Auto steht derzeit 400 km weit weg von mir im Winterschlaf, wenn es so wäre auf was würde das schließen?

Es gibt zwei verschiedene "Abschließzustände", die beide von unterschiedlichen Relais auf dem Grundmodul bedient werden. "Zentralschließen" ist das was passiert wenn man z.b. die Taste in der Mittelkonsole drückt, dann gehen die Türen aber trotzdem noch von innen auf wenn man am Griff zieht. "Zentralsichern" ist das was die FFB auslöst, dann sind die Türen so verriegelt, dass man sie auch bei offener oder eingeschlagener Scheibe nicht aufkriegt. Was beim Abschließen per Schlüssel passiert weiss ich leider nicht.. Wenn es Zentralsichern wäre und das funktioniert, dann kann die Fehlfunktion der FFB schonmal nicht an einem defekten Relais im GM liegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 Funkfernbedienung ZV defekt