ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 318d chipen auf 150 ps ?

e46 318d chipen auf 150 ps ?

Themenstarteram 14. Juli 2004 um 19:22

Hallo,

ich hätte mal eine frage hat jemand Ahnung ob sich das Chiptuning bei dem 318d lohnt ?

Und vorallem wie teuer sowas ist, ich habe nur mal gehört das er auf mindestens 150 ps geht ist das richtig?

Da die 2,0 Liter Maschine drin ist erhoffe ich mir ein wenig mehr leistung.

Hat vielleicht sogar schonmal seinen 318d chipen lassen und kann jetzt hier seine erfahrung rein schreiben?!

 

gruss roland

Ähnliche Themen
24 Antworten

hallo,

hab zwar keine erfahrung beim chippen von 318er, verstehe aber den sinn dabei auch nicht. wieso chippt man einen 318er auf 150 ps, wenn der 320er von haus aus schon 150 ps hat.

meiner meinung nach ist motortuning nur bei den topmotorisierten varianten sinnvoll sprich m3.

is so meine meinung.

Gruß Flo

Zitat:

Original geschrieben von here_Rigo

hallo,

meiner meinung nach ist motortuning nur bei den topmotorisierten varianten sinnvoll sprich m3.

is so meine meinung.

Gruß Flo

Ja,ja Chiptuning beim Saugbenziner,ne ne ne!! :rolleyes: :rolleyes:

tuning ist auch sinnvoll wenn man bei dem Wunsch nach mehrleistung nicht gleich jedesmal n neues Auto kaufen will. Und da der 318d ein Diesel ist denke ich schon das man diese Leistungssteigerung auch gut spüren wird. Wieviel Ps da nun unterm Strich rauskommen weiss ich nicht genau.

Greetz Silvio

Zitat:

Original geschrieben von Loscompactos

Ja,ja Chiptuning beim Saugbenziner,ne ne ne!! :rolleyes: :rolleyes:

genau LESEN,

hab ich von chiptuning beim sauger gesprochen? motortuning is ein sammelbegriff unter den man auch die verbauung eines kompressors zum beispiel verstehen kann.

 

Gruß Flo

Wenn aber ein Thread eröffnet wird ,bei dem es um CHIPTUNING geht, dann musst du dich schon a bisserl genauer ausdrücken, gell!!! ;);)

Ich gebe Flo vollkommen recht, ein Motortuning ist eigentlich nur dann ratsam, wenn man schon eine der Topvarianten fährt, also wo werksseitig kein stärkerer Motor erhältlich ist.

Das ist genauso als ob man einen 330i mit Kompressor ausstattet und dann 330 PS hat. Mann bezahlt fast 10 Teuro und sollte sich Fragen ob ein M3 mit seinen serienmäßigen 343 PS nicht besser gewesen wäre.

Also: Lieber 320d von vorne herein.

Zitat:

Original geschrieben von Loscompactos

Wenn aber ein Thread eröffnet wird ,bei dem es um CHIPTUNING geht, dann musst du dich schon a bisserl genauer ausdrücken, gell!!! ;);)

man darf aber auch gerne etwas weitläufiger denken...

Ich kenne ja nicht deine verwirrten Gedankengänge!! ;)

Zitat:

Original geschrieben von bmw-exclusive

Ich gebe Flo vollkommen recht, ein Motortuning ist eigentlich nur dann ratsam, wenn man schon eine der Topvarianten fährt, also wo werksseitig kein stärkerer Motor erhältlich ist.

Das ist genauso als ob man einen 330i mit Kompressor ausstattet und dann 330 PS hat. Mann bezahlt fast 10 Teuro und sollte sich Fragen ob ein M3 mit seinen serienmäßigen 343 PS nicht besser gewesen wäre.

Also: Lieber 320d von vorne herein.

danke für deine unterstützung :p

Zitat:

Original geschrieben von Loscompactos

Ich kenne ja nicht deine verwirrten Gedankengänge!! ;)

ich bin ein "vielumdieeckendenker" *grinz*

Pahhhhhhh!!

du alter Postingschinder, du!!! :p:p

jajajajajajaja du.............. *lol*

*here_Rigo

Ich bin da anderer Meinung.

Gerade beim M3, bei dem der Motor wahrscheinlich

eh schon derart ausgereizt ist, ist das Chiptuning

nicht grade das Beste für den Motor. Wobei beim

318d das eher Sinn macht, da der den Motor vom

alten 320d (136 PS) drin hat und nur gedrosselt ist.

Das Chiptuning bei BMW kostet ca. 1000 EUR für den

318d und bringt ihn auf ca. 136 PS. Es gibt aber

auch andere Tuning-Sätze die ihn auf ca. 160 PS

bringen, allerdings nicht von BMW.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von bmw-exclusive

Ich gebe Flo vollkommen recht, ein Motortuning ist eigentlich nur dann ratsam, wenn man schon eine der Topvarianten fährt, also wo werksseitig kein stärkerer Motor erhältlich ist.

Das ist genauso als ob man einen 330i mit Kompressor ausstattet und dann 330 PS hat. Mann bezahlt fast 10 Teuro und sollte sich Fragen ob ein M3 mit seinen serienmäßigen 343 PS nicht besser gewesen wäre.

Also: Lieber 320d von vorne herein.

Wobei wir hier doch zu der Frage kommen ob r0land nicht schon einen 318d besitzt und ihm die Kiste mittlerweile zu langsam ist. Wenn das der Fall ist, finde ich den Thread berechtigt bevor er sich ein neues Auto kauft.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 318d chipen auf 150 ps ?