ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 318d chipen auf 150 ps ?

e46 318d chipen auf 150 ps ?

Themenstarteram 14. Juli 2004 um 19:22

Hallo,

ich hätte mal eine frage hat jemand Ahnung ob sich das Chiptuning bei dem 318d lohnt ?

Und vorallem wie teuer sowas ist, ich habe nur mal gehört das er auf mindestens 150 ps geht ist das richtig?

Da die 2,0 Liter Maschine drin ist erhoffe ich mir ein wenig mehr leistung.

Hat vielleicht sogar schonmal seinen 318d chipen lassen und kann jetzt hier seine erfahrung rein schreiben?!

 

gruss roland

Ähnliche Themen
24 Antworten

hmm, naja wenn einem aber von vorn herein schon bewusst ist, dass er das auto chippen möchte und dann die kleine variante kauft finde ich das aber irgendwie nicht wirklich klever...

also wie gesagt meiner meinung nach macht LEISTUNGSSTEIGERUNG :p nur sinn, wenn man wirklich schond as topmodell fährt.

 

Gruß Flo

Hallo,

erst einmal möchte ich anmerken, dass beim 318d schon weitaus mehr Potenzial zum Chiptunen vorhanden ist, als bei jedem Reihenbenzinmotor ohne Aufladung.

Wobei Chiptuning tatsächlich einen Eingriff in die Motorsteuerung und Elektronik bedeutet. Ein Kompressoreinbau hat mit Chiptuning nichts zu tun.

Der 318d hat einen Ladeluftkühler und einen Turbolader. Durch diese Bauteile besteht die möglichkeit einige Parameter so zu verändern, dass eine ganze Menge Mehrleistung rauskommen kann. Dennoch würde ich vorrangig versuchen das Tuning bei BMW direkt oder aber einem Anbieter machen zu lassen, der Garantie dafür anbietet. Nur so, kannst du dir sicher sein, dass bei einem Turboladerdefekt auch jemand zahlt.

Wenn man hier an falscher Stelle spart, dann kann es hintenrum sehr teuer werden. Eine renomierte Firma ist zum Beispiel Wetterauer. Hier erhälst du 143 PS. Aber bedenke, es ist immer ein Kompromiss. Mehr Leistung bedeutet auch weniger Lebenserwartung.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Crime

Hallo,

erst einmal möchte ich anmerken, dass beim 318d schon weitaus mehr Potenzial zum Chiptunen vorhanden ist, als bei jedem Reihenbenzinmotor ohne Aufladung.

Wobei Chiptuning tatsächlich einen Eingriff in die Motorsteuerung und Elektronik bedeutet. Ein Kompressoreinbau hat mit Chiptuning nichts zu tun.

Der 318d hat einen Ladeluftkühler und einen Turbolader. Durch diese Bauteile besteht die möglichkeit einige Parameter so zu verändern, dass eine ganze Menge Mehrleistung rauskommen kann. Dennoch würde ich vorrangig versuchen das Tuning bei BMW direkt oder aber einem Anbieter machen zu lassen, der Garantie dafür anbietet. Nur so, kannst du dir sicher sein, dass bei einem Turboladerdefekt auch jemand zahlt.

Wenn man hier an falscher Stelle spart, dann kann es hintenrum sehr teuer werden. Eine renomierte Firma ist zum Beispiel Wetterauer. Hier erhälst du 143 PS. Aber bedenke, es ist immer ein Kompromiss. Mehr Leistung bedeutet auch weniger Lebenserwartung.

Gruß

stimmt schon alles was du geschrieben hast.

man bedenke beim tunen/motorchippen auch immer den wiederverkauf, der mal anstehen wird.

ich persönlich würde mir nie ein auto kaufen, an dem vorher schonmal gebastelt wurde.

 

Flo

Ok, müssen wir erstmal klären r0land !! sach mal - hast Du den 318d schon oder überlegst Du Dir den erst noch zu kaufen. Also bei Neukauf unbedingt 320d kaufen :D. Ansonsten kannst Du Chips, bzw unauffälliger Speedbuster Box für etwa 500-700 Euros einbauen und den 318d auf 320d Niveau bringen

Themenstarteram 15. Juli 2004 um 12:01

Morgen jungs,

also erst mal möchte ich mich hier für die zahlreichen Antworten bedanken.

Also ich habe schon den 318d :) nur das problem war mit bei dem Kauf halt ich wollte was neueres schon mit facelift, und da er ne gute ausstattung hat xenon,comfort,paket usw dachte ich das es so ok ist.

Es ist halt nicht ein muss das ich den 318d chipen MÜSSTE.Nur wenn es geht was ich euch ja gefragt habe,das würde mich dann halt auch interesseiren und würde es auch machen lassen.

Könnt ihr mir vielleicht ein paar url^s geben wo Tuner chip tuning anbieten?

 

Gruss roland

hi,

ich würde dir die box von zemotex empfehlen. die adresse weiß ich leider nicht. mußt googlen.

habe bisher nur gutes von der firma gehört.

(ist aber in gegensatz zu anderen anbietern relativ teuer) aber sein geld wert.

grüsse vido

Guckst du---->Zemotex ;)

Zitat:

Original geschrieben von Loscompactos

Guckst du---->Zemotex ;)

urggg, 790 Steine + Mehrwürgsteuer für die 320d Box. Und das "EA" in der Spalte TÜV heisst wahrscheinlich noch Einzelabnahme :rolleyes:

Nee, ich glaub ich bleib bei Serienleistung.

Und für den 318d kostet die Box dann 887,40 (inkl.) ohne Gutachten wenn ich das richtig sehe. Ehrlich gesagt ein Haufen Kohle für 21 PS mehr.

Sag' das mal zur Saugmotorfraktion! ;)

ich hab mir vorab mal die Einbauanleitung per E-mail schicken lassen!! Da trennt sich schon mal die Spreu vom Weizen,sprich gute und weniger gute Hersteller!! Ich habe mal interessehalber bei einigen Herstellern angefragt, ob man mir bitte vorab eine EBA zusenden könnten!!

O Wunder OWunder, Zemotex war der einzige Hersteller, der mir eine freundliche E-Mailmit der EBA zusandte!!!

Auch gleich mit Kontaktdaten von meinen nächstgelegenen BMW Händlern, die diese Boxen vetreiben!! ;)

Natürlich sind 790 Euronen ein stolzer Preis, aber da die Box auch individuell eingestellt werden kann, und der Service super ist, finde ich nicht zuviel!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46 318d chipen auf 150 ps ?