ForumE39
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. E39 540 Automatik Baujahr 1999 kaufen...

E39 540 Automatik Baujahr 1999 kaufen...

BMW 5er E39
Themenstarteram 14. Juni 2019 um 1:26

hallo ich möchte mir einen e39 540 kaufen das Auto ist baujahr April 1999.

jetzt wollte ich fragen hat der schon facelift sozusagen innen ? motor ? oder ist der komplett vfl . und hat meiner schon xenon Scheinwerfer?

worauf ich vll achten sollte und was ihr allgemein zu dem Auto sagt zwecks baujahr da ich mir nicht sicher bin . ansonsten steht er gut da finde ich ....

bedanke mich schon mal im vorraus für jede hilfe und jedes Kommentar:)

mfg

E39
E39
E39
+7
Ähnliche Themen
11 Antworten

Es ist ein vor Facelift mit xenons...

am 14. Juni 2019 um 8:40

Ja genau VFL die Nieren sind die Alten und der Monitor ist der Alte. Aber VFL ist doch ok fällt kaum auf wenn er gut da steht und der Preis stimmt.

Der Motor ist aber der neuere mit Vanos.Was für mich persönlich ein Rückschritt ist,da es ausser eventuellem Ärger nichts zusätzliches mit sich bringt.

Achte darauf das die Automatik sich sanft und ruckelfrei fährt weil die doch schon etwas anfälliger sind.Ist ja auch kein Wunder wenn sie 20Nm unter der maximalbelastungsgrenze aushalten müssen.

Vor allem würde ich den Wagen ganz kalt erst starten und dann 5 Minuten im Leerlauf laufen lassen ohne Gasgeben.Der darf nicht zuviel zittern und der Leerlauf sollte nicht anhand der Drehzahl rumzicken.Zusätzlich achte im Motorraum auf rote Klümpchen um das Kühlsystem rum falls er leckt.Das macht er gerne da er mit 110 Grad Kühlmittelflüssigkeit rumspaziert.

Falls du nix zum Fehlerauslesen hast würde ich nach Kauf sofort alle Lambdas und Nockenwellensensoren + Kurbelwellensensor rausschmeissen und gegen neue originale(Lambdas Zubehör Bosch) ersetzen wenn es denn finanziell möglich ist(dürfte bei Ebay knapp über 400 Euro werden).Du ersparst dir damit eine Menge Ärger.Es sei denn du fährst damit nur ne zeitlang rum,dann lass es.Wenn es aber über ein Jahr werden soll,dann würde ich es so machen und habe es auch gemacht.

PS:8000€ ist schon nicht wenig.Und die 170000km sind ungewöhnlich aber nicht unmöglich.Check das mal anhand den papieren.

Das Lenkrad sieht nach mehr als nur 170000 aus -soweit man das anhand der unscharfen Fotos überhaupt beurteilen kann.

sind 8.000 € nicht etwas viel??

Wie schön der Gurt vom Fahrersitz über die Seitenwange drapiert ist.....

Schau bloß genau hin!!!

am 14. Juni 2019 um 20:00

Bei Bild 11 (im Inserat Bild 7und 8) das gelb im Kennzeichen sieht nach Kzk aus,

dan noch der unglaubwürdige Kilometerstand in

Vernbindung mit den Märchenpreis,

da sagt der gesunde Menschenverstand, besser stehen lassen.

Der Motor ist nicht so haltbar wie oftmals gemeint,

ein Ketten Defekt beudet, wirtschaftlicher Totalschaden.

Hier mal mit Infos:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Was ich immer befremdlich finde, wiso wird vorm Verkauf

viel Geld reingesteckt, um dan mit marginal mehr Verkaufserlös

den Karren zu verhöckern?

Statt der Auspuff spielerei wäre eine erneuerte Gleitschiene

samt Kette für eine sorgenfreie Fahrt wichtiger gewesen,

nun den ist nicht meine Baustelle.:rolleyes:

Naja , die Türdichtung auf Bild 6 scheint ja auch nicht mehr

den Zweck zu erfüllen.

Getönte Scheiben beim der Limo sieht ja auch nicht so prickelnd aus.

Das Problem mit den Türdichtungen ist markenübergreifend. Ist der Fahrersitz weit hinten, kommt man beim Aussteigen automatisch mit der Dichtung in Berührung.

Themenstarteram 16. Juni 2019 um 14:15

so also habe ihn mir angeschaut... leider gab es mehr als nur 1 paar Mängel..... und das Getriebe hat bei dem 1-2 Gang etwas gezögert beim schalten.... leider haben auch Angaben nicht gestimmt zwecks Scheckheft... er ist zwar mit den Preis auf 6750 runter gegangen war mir aber trotzdem dann zu unsicher . danke für eure Kommentare haben mir geholfen beim kauf :)) vielen Dank an euch

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 14. Juni 2019 um 20:00:12 Uhr:

Bei Bild 11 (im Inserat Bild 7und 8) das gelb im Kennzeichen sieht nach Kzk aus,

dan noch der unglaubwürdige Kilometerstand in

Vernbindung mit den Märchenpreis,

da sagt der gesunde Menschenverstand, besser stehen lassen.

Der Motor ist nicht so haltbar wie oftmals gemeint,

ein Ketten Defekt beudet, wirtschaftlicher Totalschaden.

Hier mal mit Infos:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Was ich immer befremdlich finde, wiso wird vorm Verkauf

viel Geld reingesteckt, um dan mit marginal mehr Verkaufserlös

den Karren zu verhöckern?

Statt der Auspuff spielerei wäre eine erneuerte Gleitschiene

samt Kette für eine sorgenfreie Fahrt wichtiger gewesen,

nun den ist nicht meine Baustelle.:rolleyes:

ein Kettendefekt an fast jedem E39 bedeutet wirtschaftlicher Totalschaden.Was hat das jetzt mit einer Kaufentscheiung zu tun?

Und wozu Kette und Gleitschiene wenn alles in Ordnung ist?Ist nicht wirklich ein Sorgenkind die Kette bzw Gleitschiene.Kommt vor,ist aber nicht so das jeder 540i vor dem Kauf ne neue Gleitschiene braucht.

Ich habe jetzt den dritten M62 Motor.Alle zwischen 300000-400000km auf der Uhr und erste V Schiene und Steuerkette.Nie Probleme in 6 Jahren 540i.Bei über 20000km im Jahr und am liebsten Vollgasorgien auf der leeren Bahn.

Nen 540i kauft man wenn er gut läuft und investiert auch nix in die Kette.Kann mal Ärger machen wird es aber höchstwahrscheinlich nicht.

Ich fahr das teil weil es nen Sahnemotor für kleine Unterhaltskosten gibt.Originalteile gibts zu haufe gebraucht,und Sensoren kosten nicht viel.

Natürlich habe ich auch extra einen Vor TU gesucht und gekauft der nicht die bescheuerte Vanos hat und auch noch einen Haufen Teile mechanischer einfach gestrickerter Bauart hat,anstatt elektronischer Teile.

Selbst wenn mal das ABS Steuergerät oder die DME einen weg hat.für nen 30-60 Euro gebraucht kaufen und einbauen in 2 min.Fix mit Inpa die DME codiert in 15 sek und fertig.Das geht so alles später nicht mehr ab Baujahr ende 1999 usw.Einzig alleine die Anbauteile vom Motor etc sind anscheinend richtig haltbar.So Lichtmaschine,Klimakompressor,Anlasser...etc habe ich jetzt seit jahren als reserve auf dem Dachboden und nie gebraucht.Fast Unkaputtbar bei jetzt 420000km.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. E39
  7. E39 540 Automatik Baujahr 1999 kaufen...