ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. E250CDI 4matic 7G-Tronic Mittelkonsole tauschen

E250CDI 4matic 7G-Tronic Mittelkonsole tauschen

Mercedes E-Klasse W212
Themenstarteram 26. Juni 2011 um 16:38

Hallo,

da hat sich mein Freundlicher mal richtig vertan. Bei der Bestellung zeigt er mir einen E350CDI mit Gangwahlhebel am Lenkstock. Er erklärt meiner Frau und mir, dass auch der E250CDI den Wahlhebel am Lenkstock haben werde und die Mittelkonsole große Ablagefächer besitzen wird.

Nun ist der Hobel da und hat natürlich den Wahlhebel in der Mittelkonsole und es ist einfach nur nicht so schön wie erwartet.

Kann man die Mittelkonsole austauschen und den Wahlhebel am Lenkrad nachrüsten?

Wenn ja, was kostet der Spaß?

Viele Grüße

Stefan

Beste Antwort im Thema
am 27. Juni 2011 um 12:31

Zitat:

Original geschrieben von PASSI-EF

Nun ist der Hobel da und hat natürlich den Wahlhebel in der Mittelkonsole und es ist einfach nur nicht so schön wie erwartet.

Kann man die Mittelkonsole austauschen und den Wahlhebel am Lenkrad nachrüsten?

Ich brech' mal eine Lanze für die normale Schalt-/Wählhebelanordnung...: ich würde - ehrlich gesagt - gern mit Dir tauschen, wenn das technisch möglich und auch sonst problemlos machbar wäre... Ich weiß ja nicht, wie es anderen "Umsteigern" geht, aber an die Neuanordnung mit diesem kleinen Wählhebelchen an der Lenksäule kann ich mich auch nach 6 Monaten nicht richtig gewöhnen. Was zunächst durchdacht, verblüffend einfach und fancy wirkt, erweist sich (nach meiner Erfahrung im Fahrbetrieb) als unlogisch (vorwärts/rückwärts Schaltung unten/oben um die Lenkradachse statt entlang einer auf der Fahrzeuglinie befindlichen Schaltkulisse) und dementsprechend bedienerfehleranfällig. Ich vermute, dass das - pardon - olle Plastikhelbelchen selbst bei denjenigen, die insgeheim eine sentimentale Liebe zur seligen Lenkradschaltung hegen, die es bis in die 60er noch gab, keine nostalgischen Gefühle aufkommen lässt.

Der Schalthebel in der Mittelkonsole nimmt zwar ein kleine Ablagefach weg, das bei der "Lenksäulenlösung" zusätzlich geboten wird. Dafür kann man die klassische Fahrweise genießen mit rechter Hand am Hebel, während der Arm selbst gemütlich aufliegen kann.

Du bist - wie ich finde - also gar nicht so schlecht bedient mit dem "normalen Arrangement". ;)

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Das wird nicht möglich sein, da bin ich mir ziemlich sicher.

 

Mal eine Frage: Hat deiner denn dann überhaupt die 7G-Tronic?

am 26. Juni 2011 um 16:41

250er mit 7-gang und mittelschaltung? tu mal fotos. ist gegen alle infos, die es hier bisher gab.

am 26. Juni 2011 um 16:41

Ich hab die 7G-Tronic für meinen 220 CDI bestellt, ich hoffe die machen es bei mir mit den Schaltwippen..

das ist aber echt ärgerlich..

Hat dir dein Händler ein Lagerwagen besorgt? Die alte 5G hatte den Wahlhebel in der Mitte. Das fände ich schon schlimm, da die 7G viel besser ist (unabhängig wo der Hebel ist).

Zitat:

Original geschrieben von mehrzehdes

250er mit 7-gang und mittelschaltung? tu mal fotos. ist gegen alle infos, die es hier bisher gab.

Kann ich definitv bestätigen: Meiner (Lieferung Mitte Mai) hat die alte 7G ohne Start/Stop mit Wählhebel in der Mittelkonsole. Bin aber super zufrieden und wusste auch vorher bescheid. Bisher 1800 km mit 8,0 l Durchnittsverbrauch. Heute bei Familientour mit 80 hinter Sonntagsfahrern bisheriger Minimalverbrauch 6,0 l. Für einen Allrad nicht schlecht, finde ich. Mal sehen, wenn er noch besser eingefahren ist..

Imag0126-1

Der Wahlhebel für die 4Zylinder kommt erst ab Dezember ans Lenkrad.

Zitat:

E 200 CDI BlueEFFICIENCY und E 200 CGI BlueEFFICIENCY werden den DIRECT SELECT-Wählhebel allerdings, erst ab voraussichtlich Dezember 2011 bekommen.

Quelle Mercedes Passion.

Zitat:

Original geschrieben von inyaff

Der Wahlhebel für die 4Zylinder kommt erst ab Dezember ans Lenkrad.

Zitat:

Original geschrieben von inyaff

Zitat:

E 200 CDI BlueEFFICIENCY und E 200 CGI BlueEFFICIENCY werden den DIRECT SELECT-Wählhebel allerdings, erst ab voraussichtlich Dezember 2011 bekommen.

Quelle Mercedes Passion.

Das bezieht sich doch nur auf die 200er. Die anderen 4 Zylinder haben, wenn das stimmt, was hier seit Wochen geschrieben wird, ab sofort den Wählhebel am Lenkrad.

Zitat:

Original geschrieben von Holgernilsson

Das bezieht sich doch nur auf die 200er. Die anderen 4 Zylinder haben, wenn das stimmt, was hier seit Wochen geschrieben wird, ab sofort den Wählhebel am Lenkrad.

Das ist richtig und mittlerweile gibt´s einen ersten Bildbeweis. Wenn man im 220 CDI Taxi-Thread von Nokia6210 auf Seite drei die Bilder durchschaut, dann sieht man, dass der 220 CDI MJ 2012 den Wählhebel am Lenkrad hat.

am 27. Juni 2011 um 12:31

Zitat:

Original geschrieben von PASSI-EF

Nun ist der Hobel da und hat natürlich den Wahlhebel in der Mittelkonsole und es ist einfach nur nicht so schön wie erwartet.

Kann man die Mittelkonsole austauschen und den Wahlhebel am Lenkrad nachrüsten?

Ich brech' mal eine Lanze für die normale Schalt-/Wählhebelanordnung...: ich würde - ehrlich gesagt - gern mit Dir tauschen, wenn das technisch möglich und auch sonst problemlos machbar wäre... Ich weiß ja nicht, wie es anderen "Umsteigern" geht, aber an die Neuanordnung mit diesem kleinen Wählhebelchen an der Lenksäule kann ich mich auch nach 6 Monaten nicht richtig gewöhnen. Was zunächst durchdacht, verblüffend einfach und fancy wirkt, erweist sich (nach meiner Erfahrung im Fahrbetrieb) als unlogisch (vorwärts/rückwärts Schaltung unten/oben um die Lenkradachse statt entlang einer auf der Fahrzeuglinie befindlichen Schaltkulisse) und dementsprechend bedienerfehleranfällig. Ich vermute, dass das - pardon - olle Plastikhelbelchen selbst bei denjenigen, die insgeheim eine sentimentale Liebe zur seligen Lenkradschaltung hegen, die es bis in die 60er noch gab, keine nostalgischen Gefühle aufkommen lässt.

Der Schalthebel in der Mittelkonsole nimmt zwar ein kleine Ablagefach weg, das bei der "Lenksäulenlösung" zusätzlich geboten wird. Dafür kann man die klassische Fahrweise genießen mit rechter Hand am Hebel, während der Arm selbst gemütlich aufliegen kann.

Du bist - wie ich finde - also gar nicht so schlecht bedient mit dem "normalen Arrangement". ;)

@ 620Nm

Ich bin nur mit der Kritik an der Bedienungslogik, oben rückwärts - unten vorwärts einverstanden. Die Anordnung finde ich sonst gut und möchte sie nicht mehr missen.

 

Also ich kann die Kritik mit der Schaltung am Lenkrad nicht nachvollziehen.

Ich fand die Automatik-Schaltung am Lenkrad schon immer gut.

Bin erst neulich wieder in einen Buik gefahren und der hatte american like den Wahlhebel am Lenkrad. Nein, keins aus den 60ern, sondern ein relativ junger. Baujahr so 2005 oder so.

Genial beim 7g ist in jedem Fall, daß man den Schlüssel abziehen kann und so automatisch das Getriebe nach "P" schickt. Das kann keine andere Bedienlogik, da ja der Hebel dann elektromotorisch irgendwie in die Position "P" gedrückt werden müßte. Und auch der kleine Tick auf den Hebel um in die Parkstellung zu kommen ist viel einfacher, als den Hebel durch die gesamte Schaltgasse zu schieben.

Zitat:

Original geschrieben von Bert1956

(...) Genial beim 7g ist in jedem Fall, daß man den Schlüssel abziehen kann und so automatisch das Getriebe nach "P" schickt. Das kann keine andere Bedienlogik, da ja der Hebel dann elektromotorisch irgendwie in die Position "P" gedrückt werden müßte. Und auch der kleine Tick auf den Hebel um in die Parkstellung zu kommen ist viel einfacher, als den Hebel durch die gesamte Schaltgasse zu schieben.

Gewisse neue Audis haben das auch, dort wird der Schalthebel in der Mittelkonsole beim Gangwechsel nur noch angetippt und geht dann in die Ursprungsposition zurück, er hat - wie bei MB - keine mechanische Verbindung mehr zum Getriebe.

am 28. Juni 2011 um 8:45

um mal die frage zu beantworten: umrüstung ist theoretisch möglich, weil die grundkomponenten gleich sind. auch die automatik am mitteltunnel hat keine direkte mechanische verbindung zum getriebe. aber dort alles abzubauen, mit neuen komponenten die lücke zu schließen und dann das lenkrad komplett umzubauen, dürfte schon an teilen gute 2500€ kosten. und immense werkstattkosten.

Die mechanische Verbindung gibt es schon lange nicht mehr.

Auch der Schalthebel ist nur noch an die Elektronik angeschlossen.

grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. E250CDI 4matic 7G-Tronic Mittelkonsole tauschen