ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 Hydrostößel oder Saugrohr defekt?

E 350 Hydrostößel oder Saugrohr defekt?

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 3. März 2019 um 18:23

Hallo Gemeinde,

folgendes Problem:

Letztens habe ich mein Auto (E350 Kombi, M272 Motor, ca. 180000km) abgestellt und nach ca. 5 Minuten wollte er nicht mehr starten. Ein paar Mal musste ich Orgeln und dann lief er wieder jedoch sehr unruhig. Sofort aus gemacht und wieder gestartet. Er lief wieder völlig normal auf allen Töpfen hatte aber auf ein Mal ein komisches klackern. Hörte sich wie ein zick Zick zick an. Keine Fehlermeldung im Display und die Kontrollleuchte vom Motor ist auch nicht an. Bin dann vorsichtig losgefahren und nach ca. 2 km hat er wieder gestottert, die Kontrollleuchte ist an und aus gegangen. Sofort rechts ran gefahren, Motor aus. Habe ihn wieder gestartet und er lief wieder "normal" bis auf das Zick Zick Zick. Bin zur Werkstatt und Fehler wurden ausgelesen. Es waren Fehlzündungen gespeichert und sonst nichts. Ölstand ist okay, etwa 10-20% unter Maximum. Leistung ist voll da. Es wurde lokalisiert dass die Geräusche von der Zylinderbank auf der Fahrerseite kommen und dass es ein Mechanischer Fehler sein muss. Steuerkette und Ausgleichswelle sind OK und wurden bei meinem schon bei Mercedes gemacht. Das Geräusch wird bei warmen Motor mehr so das auch noch ein klopfen wahrgenommen werden kann. Er hört sich an wie ein Diesel. Einfach auf Verdacht die Hydrostößel zu wechseln möchte ich nicht. Gibt es hier jemand der sich auskennt aus Süddeutschland?

Youtube Video da die Datei zu groß war:

Kaltstart: https://youtu.be/_vNN9hDTSVs

Warm gelaufen im Stand: https://youtu.be/jS9OgvdF_xs

Vielen Dank für eure Hilfe

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. März 2019 um 16:24

So habe den Fehler gefunden... Heute habe ich den Ventildeckel abgenommen gut zu erkennen auf dem Bild

87 weitere Antworten
Ähnliche Themen
87 Antworten

Gute Idee mit dem Video. Bitte machen.

Alter vom Öl und welches fährst du zur Zeit?

Themenstarteram 3. März 2019 um 18:37

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 3. März 2019 um 18:32:57 Uhr:

Alter vom Öl und welches fährst du zur Zeit?

Der Vorbesitzer hatte ihn im August 2018 bei knapp 175.000 KM (Niederlassung Stuttgart) zum Kundendienst. Es wurde der Kundendienst gemacht und der Luftmengenmesser wurde auch ausgetauscht. Weiss nicht welches Öl die Niederlassung Stuttgart benutzt denke aber bei dem Preis wird es nicht irgendein Noname Produkt sein

Themenstarteram 3. März 2019 um 18:38

Ich mach mal kurz ein Video.

Themenstarteram 3. März 2019 um 19:00
Themenstarteram 3. März 2019 um 19:03

Warm gelaufen im Stand ca. 5 Minuten:

 

https://youtu.be/jS9OgvdF_xs

Vieleicht sind Teile einer defekten Tumbleklappe des Saugrohrs in einen Zylinder gefallen. Wäre nicht das Mal beim M272 Motor.

Auf dem Video hört man aber nichts Hohes, wie Hydrostößel. Das ist eher ein Klopfen. Ich tippe auch eher auf die defekte Klappe.

Kannst du das Video mal sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=G9B7WJirxnM&feature=youtu.be

Abdeckung abmachen und mit einem Stethoskop abhören woher der Lärm wirklich kommt

Themenstarteram 3. März 2019 um 19:15

Das hohe hört man schon. Kommt glaub wegen dem Klopfen nicht auf dem Video. Ich kann gerne noch ein Video mit geschlossener Motorhaube machen. An die Teile von dieser Klappe habe ich auch schon gedacht, aber dann frage ich mich wie das mit dem Zyndaussetzer passiert ist und danach der Fehler aufgetreten ist. Kann ich dass irgendwie selbst prüfen ?

Themenstarteram 3. März 2019 um 19:16

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 3. März 2019 um 19:14:33 Uhr:

Abdeckung abmachen und mit einem Stethoskop abhören woher der Lärm wirklich kommt

Wurde gemacht, Zylinderbank auf der Fahrerseite in der Mitte oder hinten. Genau kann man es nicht lokalisieren.

Zitat:

@BamBam29 schrieb am 3. März 2019 um 19:16:12 Uhr:

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 3. März 2019 um 19:14:33 Uhr:

Abdeckung abmachen und mit einem Stethoskop abhören woher der Lärm wirklich kommt

Wurde gemacht, Zylinderbank auf der Fahrerseite in der Mitte oder hinten. Genau kann man es nicht lokalisieren.

Verstehe ich nicht warum man nicht alle Infos sofort schreibt, das gilt für Fahrzeugdaten genauso was schon wie gemacht wurde, denn das hilft uns die helfen wollen und erspart ewiges Nachfragen.

Morgen...!

Mangafa2 würde hier auf Kolbenkipper tippen! ;)

MfG André

Hat er nu recht mit seiner Aussage, daß M272 und M273 recht häufig zu Kolbenkippern neigen oder nicht?

Ist halt die Frage.

Ich fahre ja auch den M272 mit inzwischen 260 TSD km.

So richtig leise war der noch nie, zumindest nicht die letzten 210 TSD km (mit 50 TSD km übernommen).

Da waren / sind immer irgendwelche komischen Geräusche zu hören. Anfangs war ich mal unruhig, die letzten 200 TSD km hat sich das gegeben :) . Lass ihn halt bissel klappern. Wenn etwas gravierendes kaputt geht merkst Du das schon recht deutlich.

Gruß

Stequ

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. E 350 Hydrostößel oder Saugrohr defekt?