ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Duramax Diesel in Auto

Duramax Diesel in Auto

Themenstarteram 17. Juni 2009 um 9:29

Hallo

Ich hab mir einmal den Duramax Diesel vom neuen Chevrolet Silverado/GMC Sierra angesehen und dieser Motor imponiert mir sehr.

Ich möchte in meinem Größenwahn diesen Motor in ein Auto einbauen, das haben bereits ein paar Leute gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=9x2t6BK3E_0

Nun bräuchte ich Hilfe herauszufinden welcher Wagen dafür geeignet wäre. Ich hätte gerne einen Kleinen Ami (wie z.B. Oldsmobile Cutlass, Buick Regal aus den 80'ern) oder einen mittelgroßen Europäer(Audi 100/200/V8, Volvo 740).

Das Problem bei den Amis ist, dass sie praktisch immer ein Automatikgetriebe haben und ich ein Manuelles Getriebe brauche, weil ich ein sportlicheres Auto brauche. Die Europäer hingegen haben warhscheinlich zu schwache Antriebswellen und Getriebe um die gut 900 NM des Duramax zu verkraften.

Was würdet ihr empfehlen?

Beste Antwort im Thema

Der Duramax hat ein SAE #3 Bellhousing -Kupplungsglocke- Es ist das gleiche welches der 8,1l Gas Motor hat -Allison-.

Auf die schnelle habe ich ein Spicer Getriebe gefunden welches das SAE #3 Bellhousing hat.

Spicer 3053A. 5spd, ratios: 5.90, 3.10, 1.70, 1.00, 0.85. SAE#3 bhs.

Die Lange ist 16.5".

Das Getriebe wurde in deuce and a half multifuels Army trucks verbaut. Uberhohlt ~$400,--.

 

http://en.wikipedia.org/wiki/M35A2

Spicer 3053A

http://www.jpmagazine.com/.../index.html

 

Du musst jetzt nur eine Hinterachse finden, die das Drehmoment vekraftet. Pick up rear axle von einem 1 ton kommen in frage. Das ganze wurde etwas einfacher, wenn du von einem C-body -Cutlass- zu einem B-body -Caprice- gehen wurdest. Die grunde liegen im Rahmen und in der breite der Spur. Naturlich musst du auf die 5X5"Achsen achten. dann musst du nur noch die hintern Hubs auf 5X5 umrusten = Bohren.

Das kann gemacht werden, wenn du das notige Wissen und $$$$$$ hast.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

Hallo

Ich hab mir einmal den Duramax Diesel vom neuen Chevrolet Silverado/GMC Sierra angesehen und dieser Motor imponiert mir sehr.

Ich möchte in meinem Größenwahn diesen Motor in ein Auto einbauen, das haben bereits ein paar Leute gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=9x2t6BK3E_0

Nun bräuchte ich Hilfe herauszufinden welcher Wagen dafür geeignet wäre. Ich hätte gerne einen Kleinen Ami (wie z.B. Oldsmobile Cutlass, Buick Regal aus den 80'ern) oder einen mittelgroßen Europäer(Audi 100/200/V8, Volvo 740).

Das Problem bei den Amis ist, dass sie praktisch immer ein Automatikgetriebe haben und ich ein Manuelles Getriebe brauche, weil ich ein sportlicheres Auto brauche. Die Europäer hingegen haben warhscheinlich zu schwache Antriebswellen und Getriebe um die gut 900 NM des Duramax zu verkraften.

Was würdet ihr empfehlen?

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

``

Nun bräuchte ich Hilfe herauszufinden welcher Wagen dafür geeignet wäre. Ich hätte gerne einen Kleinen Ami (wie z.B. Oldsmobile Cutlass, Buick Regal aus den 80'ern)

anuelles Getriebe brauche, weil ich ein sportlicheres Auto brauche. Die Europäer hingegen haben warhscheinlich zu schwache Antriebswellen und Getriebe um die gut 900 NM des Duramax zu verkraften.

``

Die habe die oben genannten Amis auch alle ...................... ohne Änderungen bleibt sich das Jacke wie Hose

Und nebenbei bemerkt ist der DuraMax gar kein Ami-Motor, sondern von Isuzu (mit)entwickelt.Und warum braucht man ein sportliches Auto?

den Duramax mit Schaltgetriebe sportlich zu fahren kannst du vergessen weil der Motor viel zu träge reagiert (hast du schonmal einen DMax Pickup gefahren? ich glaube eher nein, sonst würdest du nicht auf die Idee kommen etwas anderes als ein Allison-Automatikgetriebe da dran zu hängen)

Als nächstes Problem hast du den recht engen Drehzahl-Bereich von 1000-2800 rpm, kein Schaltgetriebe welches man in einen PKW verbauen könnte (also LKW-Getriebe zählen nicht) hat eine entsprechende Übersetzung

kam die folge von Pimp my ride mit dem Impala gerade?

Zitat

und ich ein Manuelles Getriebe brauche, weil ich ein sportlicheres Auto brauche.

vorallem mit Diesel

tztztztz

 

EDIT ups zu langsam

Zitat:

Original geschrieben von GM-Tech

 

Als nächstes Problem hast du den recht engen Drehzahl-Bereich von 1000-2800 rpm, kein Schaltgetriebe welches man in einen PKW verbauen könnte (also LKW-Getriebe zählen nicht) hat eine entsprechende Übersetzung

Ganz einfach:

Man nehme eine Dodge Viper reisse das schöne V10 Triebwerk raus und bastle die Duramax-Maschine mit Getriebe-welches auch immer rein.

Drehmoment dürfte die Kiste noch verkraften.

Achja, nicht vergessen: mir bitte den V10 + Getriebe zusenden. Die Versandkosten übernehm ich natürlich.

Dann kann ich endlich mal das hier nachbauen:

http://www.youtube.com/watch?v=JgheMyCDtY4

Soundprobe gefällig?

http://www.youtube.com/watch?v=19lyIaPOvYs&feature=related

Themenstarteram 17. Juni 2009 um 16:01

Zitat:

kam die folge von Pimp my ride mit dem Impala gerade?

So einen Schrott schau ich mir nicht an

Aber irgendwie müsste man doch die Drehzahl von dem Ding hinaufschrauben können - villeicht mit irgendwelchen GM-Performance Parts

Und wenn das nicht geht, welchen Dieselmotor kann man sonst noch für so einen Umbau nehmen?

Der Duramax hat ein SAE #3 Bellhousing -Kupplungsglocke- Es ist das gleiche welches der 8,1l Gas Motor hat -Allison-.

Auf die schnelle habe ich ein Spicer Getriebe gefunden welches das SAE #3 Bellhousing hat.

Spicer 3053A. 5spd, ratios: 5.90, 3.10, 1.70, 1.00, 0.85. SAE#3 bhs.

Die Lange ist 16.5".

Das Getriebe wurde in deuce and a half multifuels Army trucks verbaut. Uberhohlt ~$400,--.

 

http://en.wikipedia.org/wiki/M35A2

Spicer 3053A

http://www.jpmagazine.com/.../index.html

 

Du musst jetzt nur eine Hinterachse finden, die das Drehmoment vekraftet. Pick up rear axle von einem 1 ton kommen in frage. Das ganze wurde etwas einfacher, wenn du von einem C-body -Cutlass- zu einem B-body -Caprice- gehen wurdest. Die grunde liegen im Rahmen und in der breite der Spur. Naturlich musst du auf die 5X5"Achsen achten. dann musst du nur noch die hintern Hubs auf 5X5 umrusten = Bohren.

Das kann gemacht werden, wenn du das notige Wissen und $$$$$$ hast.

Rudiger

 

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

Hallo

Ich hab mir einmal den Duramax Diesel vom neuen Chevrolet Silverado/GMC Sierra angesehen und dieser Motor imponiert mir sehr.

Ich möchte in meinem Größenwahn diesen Motor in ein Auto einbauen, das haben bereits ein paar Leute gemacht.

http://www.youtube.com/watch?v=9x2t6BK3E_0

Nun bräuchte ich Hilfe herauszufinden welcher Wagen dafür geeignet wäre. Ich hätte gerne einen Kleinen Ami (wie z.B. Oldsmobile Cutlass, Buick Regal aus den 80'ern) oder einen mittelgroßen Europäer(Audi 100/200/V8, Volvo 740).

Das Problem bei den Amis ist, dass sie praktisch immer ein Automatikgetriebe haben und ich ein Manuelles Getriebe brauche, weil ich ein sportlicheres Auto brauche. Die Europäer hingegen haben warhscheinlich zu schwache Antriebswellen und Getriebe um die gut 900 NM des Duramax zu verkraften.

Was würdet ihr empfehlen?

Die maximale Drehzahl eines Dieselmotors ist durch den Zündverzug und die rel. langsame Verbrennung physikalisch begrenzt.

Und je größer der Motor desto niedriger die maximale Drehzahl.

Dazu kommt noch das durch die hohen Massen exrem träge Ansprechverhalten eines solchen Motors.

Und das immense Gewicht, was jeden Wagen sehr schlecht maneuvrierbar macht darf man auch nicht vergessen.

Wenn Du nen "sportlichen" Diesel willst hol Dir nen 335d und gut ist.

Themenstarteram 17. Juni 2009 um 17:09

Ja, das wird schwieriger als gedacht

Aber Audi hat gezeigt dass es geht, zb. mit dem 6L V12 Diesel - 1000 NM oder der 4,2 TDI, aber die sind dann wirklich recht teuer

Nur ist so ein V12 TDI ein völlig anderes Motorkonzept als ein V8 LKW-Diesel.

Die Zylinder sind nicht größer als die eines 2L 4Zyl. und der Motor ist aus Alu und mit deringen rotierenden Massen.

Themenstarteram 17. Juni 2009 um 21:32

Aber der 4,2 TDI ist ein V8, wahrscheinlich wird über 4 Liter aber nicht mehr viel laufen, stimmts? Es gab zwar bei GM von Oldsmobile 5,7 Liter Diesel aber... den Rest kennt ihr sicher - 105 PS sind nicht gerade die Ausbeute die man sich vorstellt und die Mechanik war auch nicht so richtig "ausgereift".

Gibts sonst noch irgendeinen starken Dieselmotor der auch leistbar ist und nicht zu träge?

Cummins 5,9liter

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

Aber der 4,2 TDI ist ein V8, wahrscheinlich wird über 4 Liter aber nicht mehr viel laufen, stimmts? Es gab zwar bei GM von Oldsmobile 5,7 Liter Diesel aber... den Rest kennt ihr sicher - 105 PS sind nicht gerade die Ausbeute die man sich vorstellt und die Mechanik war auch nicht so richtig "ausgereift".

Gibts sonst noch irgendeinen starken Dieselmotor der auch leistbar ist und nicht zu träge?

Themenstarteram 17. Juni 2009 um 21:39

is der im dodge ram verbaut?

Yes

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Zigi.Cad

is der im dodge ram verbaut?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Duramax Diesel in Auto