ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wie finde ich alte Autos in Phoenix?

Wie finde ich alte Autos in Phoenix?

Themenstarteram 13. August 2008 um 21:57

Hi,

ich habe heute erfahren dass ich dienstlich Mitte September bis Anfang Oktober nach Phoenix, AZ muss.

Bis nächste Woche kann ich noch das Rückflugticket um ein paar Tage verlängern und privat ein paar Tage dort bleiben, aber die Tickets werden nächste Woche gebucht.

Nun will ich ganz schnell gucken ob ich dort nicht zufällig einen preiswerten Deal machen kann.

Meine Randbedingungen sind dabei etwas knifflig aber nicht unmöglich:

Nen cooles Hardtop-Coupé von Ende 60er bis Mitte 70er,

hier in D verzollt aber noch nicht zugelassen ungetüvt für Summe max. 5000€

Also vermutlich max. 3.000$ Autopreis zzgl. Verschiffung+Zoll

Am liebsten Boattail-Riviera aber für das Geld gibs wohl nur Kernschrott,

ansonsten alles aus den Jahren was ne coole Optik (am liebsten V-Shape oder Knudsenfront), V8-fähig (also kein Pinto), Standardantrieb hat,

Skylark, GS, Impala, Monte Carlo, Nova, Charger, Barracuda, Challenger, Courgar, etc.

Lincoln Mk4 oder Thunderbird ginge zur Not auch, Mustang gefällt mir die Optik nich.

1st gen oder early 2nd gen F-Body wär auch ok.

Motor is egal da kann man sich später irgendwann bei Jegs/Summit ne Crateengine holen.

Mir kommts nich auf matching numbers und Geldanlagepotenzial

sondern einzig und allein auf ne coole Optik (Ende 60er Anfang 70er musclecar-look mit Hüftschwung/Cokebottle-shape) und Heckantrieb an.

Und eine rostfreie Basis aber das sollte ja in Arizone nicht so schwer sein.

Interieur darf verschlissen sein, Motor kann auch ein 6-Zylinder sein Hauptsache ein V8 passt problemlos rein.

Jetzt hätte ich bitte einerseits möglichst viele Automodelle auf die meine Anforderungen passen, Optik (Hardtop-Coupe + Heckantrieb),

und andererseits ne Möglichkeit einen auf sowas spezialisierten Dealer in Phoenix zu finden.

Google "phoenix car dealer" liefert mir da nur Neuwagen oder max. 10 Jahre alt.

Ich hoffe es kommen jetz ganz viele Anregungen damit ich mir dann ab Oktober täglich einen runterholen kann :D

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich war nur für einen Tag in Phoenix, da fahren aber übelst viele alte Schüsseln rum (Dauerständer garantiert! :D )...musst vielleicht einfach nur mal jemanden ansprechen ;)

Hallo ,

das hier kann auch ne gute Idee sein , wenigstens mit

den Leuten Kontakt aufnehmen , ich habe das gleiche gemacht und bin voll zufrieden.

OLDTIMER

VIel Spass

Gruß

JAck

...recht simpel: Such Dir ne Postleitzahl in Phoenix, geh auf Ebay America und dort hast du die gleiche Möglichkeit, nach Postleitzahlen ein Auto zu suchen, wie in Deutschland...dann kannst du Dir im Vorwege schonmal gebrauchte ansehen, dann hast Du sicherlich private und gewerbliche (dealer) Verkäufer.

Ich hoffe, die Idee ist jetzt nicht ganz so dumm!? :-)

Gruss

Tobi

am 14. August 2008 um 9:46

Lokale Zeitungen durchsuchen oder Leute beim Frückstück und Mittag anquatschen. Bei Ebay was zu finden wird schwierig, die alten Leutchen mit ihren Garagenschätzchen haben kein Internet. Je dörflicher und weiter weg von Großstädten umso höher ist die Chance noch etwas zu finden. Händler kannst du vergessen, was die im Normalfall für den Schrott haben wollen.... viel Glück und mach Fotos!

am 14. August 2008 um 9:51

Viel besser als Ebay ist bdas hier:

craigslist.org

ICh hab da die geilsten Autos gefunden. Ab heute reinschauen, denn die machen stündliches Update, dann die Leute anrufen. Direkt, wenn was geiles gefunden wurde, 10% anzahlen (geht nicht ohne, ist aber zu verkraften) und schon findet man was nettes. Denn Craigslist it Örtlich begrenzt und Gratis, ich habe für einen Freund einen 67er Mustang FB gefunden im Zustand 2 für unter 22.000 US$, der Mann war von Ebay enttäuscht und inserierte nur Local

deshalb sag ich , mit Personen kontakt aufnehmen , vor Ende der Auktion damit man die Email Adresse hat

50-60 % der Autos erreichen den Mindestpreis nicht , und? was dann? Mann redet mit denen

viele haben gerne einen aus Germany , so wars bei mir , der Typ war überglücklich weil es hat alles geklappt

, Überweisung , Abholung usw..

Natürlich Craigslist ist auch sehr gut , der Auswahl an Angeboten ist der Hammer

 

Gruß

Jack

Probier es mal da

Autotraderclassics

geht so bei 600$ für Kernschrott in AZ los.

Halvar ,

echt klasse Seite , sehr schöne Stücke dabei

und echt von Preis her , richtig toll .

Zitat:

Wie finde ich alte Autos in Phoenix?

einfach durchs Negerviertel fahren ... auf jedem zweiten steht "4 sale" auf die Heckscheibe geschmiert zusammen mit ner Tel

Zitat:

Original geschrieben von GM-Tech

Zitat:

Wie finde ich alte Autos in Phoenix?

einfach durchs Negerviertel fahren ... auf jedem zweiten steht "4 sale" auf die Heckscheibe geschmiert zusammen mit ner Tel

Das stimmt schon. Aber fahr niemals allein durch die Viertel....

GM-Tech

wow , bist du schon mal gefahren ? wie war denn dein Gefühl so?

ständig, jedesmal wenn ich halt da durch musste ... Gefühl? hat mich garnicht interessiert, aber war auch in Texas und ich hab 3 Kanonen unterm Sitz :D

Zitat:

Original geschrieben von Halvar

Probier es mal da

Autotraderclassics

geht so bei 600$ für Kernschrott in AZ los.

Hallo,

wie kann man denn bei Autotraderclassics mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen?

Nach Klick auf "Email Seller" und dem Ausfüllen der Pflichtfelder und der Anfrage und dem anschliessenden Klick auf "Submit" lande ich in einer Endlosschleife…

Hat jemand einen Tipp?

Danke!

Grüsse

Norske

am 14. August 2008 um 21:10

Am Zeitungstand einige cartraders kaufen und dann gucken was gescheites dabei ist.

Oder du klapperst die junkyards ab, der VDA hatte vor nem Jahr Bilder von nem Arizona yunkjard drin wo reihenweise 116er da standen. Leider war keine Adresse dabei! Ein schelm wer böses dabei dachte :p

P.S: Ich suche eine schöne hintere Stossstange in weiss/weiss fürn 93er Beretta GT. Nur das Plastikzeugs.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Wie finde ich alte Autos in Phoenix?