ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. DT 50 R Springt nicht an

DT 50 R Springt nicht an

Themenstarteram 16. April 2006 um 23:35

hallo binn neu in der szene habe aber früher schon eine Yamaha RD 50 Gefahren

Habe mir eine DT 50 R jetzt gekauft und binn Ünglücklich

folgendes Problem Springt nicht mehr an

Habe Zündfunken

Neue Zündkerze

Vergaser Gereinigt

Was soll ich noch Probieren

Bitte um Hilfe

Vorbesitzer hat mir gesagt der Bock sei ihm während einer Fahrt einfach ausgegangen so als ob er keinen Sprit mer kriegt

Welches Motorenöl brauche ich ins Getriebe

Ähnliche Themen
25 Antworten

Das Getriebeöl kannst du erstmal vernachlässigen, du fährst'n kleinen Zweitakter. (Ich hab einfaches 15W40 in meiner DT50R)

Hast du mal geguck ob Sprit läuft wenn du die Spritleitung am Gaser abziehst?

Hast du den Spritfilter mal durchgesehen?

Sprüh mal Startpilot oder Bremsenreiniger in den Vergaser wenn du sie kickst, wenn sie dann nicht anspringt sag bescheit.

Themenstarteram 17. April 2006 um 12:47

Habe Vergaserreiniger eingesprüht

Vergaser wurde Total auseinandergenommer und jede Düse frei

Spritt laüft

Zündkerze ist nass

hilft alles nicht will einfach nicht Anspringen

Könnte es sein das es ein Elektisches Problem gibt

aber warum habe ich dann einen Zündfunken?

Batterie ist auch immer gleich leer wahrscheinlich Defekt!

Spielt aber keine rolle oder?

Meine RD 50 ging damals auch ohne Batt

am 17. April 2006 um 13:08

also wenn deine zk nass is, haste doch sconema sprit. Mach mal die zk sauber und scjhraub die rein und versuchsmal mit schieben:D

Themenstarteram 17. April 2006 um 13:24

Zünkerze ist Neu Schieben Kanste abschminken

Habe seitendeckel weggebaut und starte mit 19er Nuss und Bohrmaschiene an der schwungscheibe in drehrichtung nicht das jemand meint ich starte verkehrt

am 17. April 2006 um 15:15

luftfilter sauber?

Themenstarteram 17. April 2006 um 19:38

Luftfilter ist sauber

Zitat:

Original geschrieben von Juergen 07

Batterie ist auch immer gleich leer wahrscheinlich Defekt!

Spielt aber keine rolle oder?

Das könnt doch ein Grund sein, weshalb deine DT nicht mehr läuft. Du tauscht sie am besten mal aus.

Themenstarteram 18. April 2006 um 20:22

Nein ist nicht der fall das es an der Batt hab eine andere probiert springt immer noch nicht an

Verdreckter Auslass, verdreckte Abgasanlage? Irgendwas am Vergaser kaputt, ev zu fette HD? lass die mal in nem Fachbetrieb vermessen oder kauf dir gleich ne neue 70er. Ist mit M5-Gewinde.

Hauptdüse glaub ich weniger, dann müsst sie zumindest mit Choke kurz kommen.

Batterie wohl auch nich, da man ja für den normalen fahrbetrieb nich wirklich ne Batterie braucht, auch hier..anspringen müsste sie..

Ich würd mir mal den Membranblock anschauen, ob der noch was taugt, oder zumindest da ist. (Kein Spaß, alles schon erlebt!;-))

Ansonsten...wär möglich, das sie keine Kompression hat?!

Hast den Vergaser eingestellt halbwegs? Wenn nein, mal ganz trocken einstellen und schauen ob sie so wenigstens mal nen muckser von sich gibt? Zum Fahren natürlich nicht zu empfehlen! ;-)

Zitat:

Original geschrieben von wurzelzwerg

Hauptdüse glaub ich weniger, dann müsst sie zumindest mit Choke kurz kommen.

Nicht wenn irgendein Schlauberger ne viel zu große eingesetzt hat. da kommt nur massig sprit durch aber mit laufen tut sie nicht.

hast kompressionstest schon gemacht?

Themenstarteram 19. April 2006 um 19:35

Schön langsam bin ich am Verzweifeln

Habe Heute Vergaser weggebaut und geschaut das ich

die zündkerze trocken kriege dann habe ich den Vergaser weggelassen und in ansaug startpilot gespritzt nichts nicht mal einen beschissenen Furtz hat sie gelassen ach wenn der vergasi drauf ist (ohne spritt startpilot über luftfilter eingespritzt) kein muks

glaube schon bald irgend etwas sagt mir fehlt was und lasse dich nicht starten

kann es sein bei der schwungscheibe innen sind zwei spulen eine Zündfunke andere strom für Batt und licht oder ?

und dann ist da noch so ein kleines scharzes teil ca 2X3 cm groß was ist das? früher war noch ein unterbrecher drin

im übrigrn habe ich zu anfang geschrieben das sie während der Fahrt ausging als bekäme sie keinen Sprtitt

nur zur erinnerung

Das klingt aber alles eher nach keine Zündung. Währe auch möglich dass deine Motorsimmerringe dahin sind. dsa Problem hatten wir auch schon mal.

Hat das ding nun kompression beim kicken oder lässt sie sich ganz ganz leicht treten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen