ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. DT 50 R Springt nicht an

DT 50 R Springt nicht an

Themenstarteram 16. April 2006 um 23:35

hallo binn neu in der szene habe aber früher schon eine Yamaha RD 50 Gefahren

Habe mir eine DT 50 R jetzt gekauft und binn Ünglücklich

folgendes Problem Springt nicht mehr an

Habe Zündfunken

Neue Zündkerze

Vergaser Gereinigt

Was soll ich noch Probieren

Bitte um Hilfe

Vorbesitzer hat mir gesagt der Bock sei ihm während einer Fahrt einfach ausgegangen so als ob er keinen Sprit mer kriegt

Welches Motorenöl brauche ich ins Getriebe

Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 20. April 2006 um 21:14

Zitat:

Original geschrieben von aalkarpfen

Hat das ding nun kompression beim kicken oder lässt sie sich ganz ganz leicht treten?

Eher Leicht leicht als leicht kann mich aber an meine RD 50 noch erinnern die ging auch leicht zu kicken

Themenstarteram 20. April 2006 um 21:16

Zitat:

Original geschrieben von DT Devil

Das klingt aber alles eher nach keine Zündung. Währe auch möglich dass deine Motorsimmerringe dahin sind. dsa Problem hatten wir auch schon mal.

erkläre motorsimmerringe näher

Themenstarteram 22. April 2006 um 17:52

Leute ich bin einen Schritt weiter heute hatte ich sie zum spucken gebracht ca 4 mal und noch was von einem Fachmann erfragt der sagte entweder keine oder zu wenig Kompresion oder Spritt im Kurbelwellengehäuse dann ist sie abgesoffen und der ganze schibirit den ich zum probieren gebraucht habe weil sie ja nicht ansprang lief dann ins Kurbelgeäuse und dann kann man lange probieren sie zum laufen zu bringen ohne erfolg denn der Spritt im KWG kommt immer wieder hoch und sauft wieder ab also Zylinder anheben und austroknen lassen

am 22. April 2006 um 18:50

hallo ich habe auch eine DT also mit sprit im motor gehäuse glaube ich nicht da ein zweitackter mit unterdruck arbeitet und du einlassmembranen drin hast müste sie den nicht verbranten sprit rausdrücken

zwei sachen wenn du den vergaser ab machst dann den ansaugstutzen mit den 4 schrauben löst dan hast du das membrangehäuse in der hand schaue mal nach ob die sauber sind und auch dicht schliesen manchmal hat man rückstende von einer fehlzündung zwischen weil wenn die membranen nicht mehr schlissen dann kein unterdruck und so kein verbrenungsgemisch

das gleiche wäre wenn du keine komprision hast sie würde dann nur mit viel anschieben und startspray anspringen und im leerlauf voll hoch drehen

 

pass nur auf mit den startspräy weil wenn du es ohne vergaser einsprühst hast du keine schmirung weil kein ölgemisch sollte man nicht zuofft machen

gruss thomas

am 22. April 2006 um 22:55

Die Kompression, hörst du beim kicken dieses Hubgeräusch im Zyl.?

Hast du evtl. schon nach den Kolbenringen gesehen?

Themenstarteram 23. April 2006 um 11:43

Ich Glaube ich Probiere folgendes werde mir neue Kolbenringe und ein neues Membran besorgen und wenn's dann noch nicht geht kommt der Große Hammer

am 24. April 2006 um 8:27

Setz doch mal Fotos rein, damit man sichs mal anschauen kann.

Themenstarteram 28. April 2006 um 20:02

Habe das Problem Gefunden

Kolbenfresser

am 4. Mai 2006 um 15:16

Zitat:

Original geschrieben von aalkarpfen

Hat das ding nun kompression beim kicken oder lässt sie sich ganz ganz leicht treten?

Schau mal bei deiner Sicherung der Batterie nach!

Wenn diese kaputt ist, was bei mir auch schon war, lässt sie sich nicht mehr starten!

bei mir hats geholfen!

Mfg

ICh hab auch ne dt 50 hab sie um 300€ gekauft da der besitzer auch alles probiert hatte um sie zum laufen zu bringen, wir sind draufgekommen dass die spulen (linker seitendeckel) gerissen waren und ausgetauscht werden mussten. eine spule ist für zündung die 2 für ladeung der batterie galub ich

cu astra

am 22. März 2010 um 15:48

Hey ich würde sagen es liegt bei dir an der Zündung.

Wahrscheinlich ist einfach dein Zündzeitpunkt falsch eingestellt, oder der Kontakt ist nicht mehr gut genug.

Hab grad das selbe Problem.

hier ist eine relativ anschauliche Seite dazu, vllt hilf es dir weiter:

http://www.kohlenbrander.de/technische_files/zundung.htm

Deine Antwort
Ähnliche Themen