ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Drosselklappe oder Motorsteuergerät?

Drosselklappe oder Motorsteuergerät?

Themenstarteram 26. Februar 2009 um 17:06

Hallo alle zusammen!

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende! Vielleicht weiß ja hier jemand was!

Also ich habe einen 99´er Lupo 1.0L ALL!

Nachdem ich den Luftfilter erneuert habe und die Drosselklappe gereinigt habe ( hatte bereits einen Winkel von 10° im Leerlauf) läuft der Motor auf 1500 - 2000 1/min! Anpassen war leider nicht möglich mit dem Tester! Ich hab dann mal die Drosselklappe bei laufenden Motor einfach zurückgedrückt! Der Motor läuft Wunderbar mit 800 1/min im leerlauf wie es sein muss!! Ich kann die ganze zeit lang Fahren solange ich nicht über 2000 1/min komme!!! Das ist aber auch nur unter Last der fall! Im leerlauf ist es egal wie hoch er dreht! Sobald also die 2000 unter Last erreicht sind hängt der wieder bei einem Leerlauf von 1500 -2000 manschmal läuft er konstant auf einer drehzahl schön sauber, manschmal sägt der aber auch ziemlich häftigt! Hab die DK dann nochmal ausgebaut alles 100%ig gereinigt und habe dann mal den Kasten mit dem Poti und dem Steller und so aufgemacht!! Alle Zahnräder sehen super aus! kein Dreck drinne und nichts abgebrochen! Alles Wunderbar! Aber es gab keine Besserung! Ich will jetzt nicht Munter die DK kaufen gehen und dann ist es das nachher doch nicht! Hat hier jemand n Tip für mich wie ich mir genau sicher gehen kann ob Steuergerät oder Drosselklappe?

Ähnliche Themen
6 Antworten

Hallo

Hatte das selbe Problem auch. Der Mechaniker hatte auch Drosselklappe gereinigt und nichts feststellen können.

Nach einer kurzen Zeit hat sich das Problem wieder von selber behoben. Wenn ich mit der Servolenkung stark einlenke, dann fällt die Drehzahl unter Last runter und bleibt dann tief.

Zitat:

Original geschrieben von DerSchrauber21

Hallo alle zusammen!

 

So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende! Vielleicht weiß ja hier jemand was!

 

Also ich habe einen 99´er Lupo 1.0L ALL!

 

Nachdem ich den Luftfilter erneuert habe und die Drosselklappe gereinigt habe ( hatte bereits einen Winkel von 10° im Leerlauf) läuft der Motor auf 1500 - 2000 1/min! Anpassen war leider nicht möglich mit dem Tester! Ich hab dann mal die Drosselklappe bei laufenden Motor einfach zurückgedrückt! Der Motor läuft Wunderbar mit 800 1/min im leerlauf wie es sein muss!! Ich kann die ganze zeit lang Fahren solange ich nicht über 2000 1/min komme!!! Das ist aber auch nur unter Last der fall! Im leerlauf ist es egal wie hoch er dreht! Sobald also die 2000 unter Last erreicht sind hängt der wieder bei einem Leerlauf von 1500 -2000 manschmal läuft er konstant auf einer drehzahl schön sauber, manschmal sägt der aber auch ziemlich häftigt! Hab die DK dann nochmal ausgebaut alles 100%ig gereinigt und habe dann mal den Kasten mit dem Poti und dem Steller und so aufgemacht!! Alle Zahnräder sehen super aus! kein Dreck drinne und nichts abgebrochen! Alles Wunderbar! Aber es gab keine Besserung! Ich will jetzt nicht Munter die DK kaufen gehen und dann ist es das nachher doch nicht! Hat hier jemand n Tip für mich wie ich mir genau sicher gehen kann ob Steuergerät oder Drosselklappe?

Wie wurde versucht, die Adaption einzuleiten ?

Vorgehensweise ?

Themenstarteram 19. März 2009 um 20:51

Mit dem VAG 5051 und einmal 5052!

Einmal über die Geführten Funktionen nach Funktionsbauteile Wahl -> usw

Dann der einfachheithalber danach immer über Eigendiagnose -> 01 Motorsteuergerät -> Grundeinstellung -> Kanal 98 Dann kommt das Bild wo Messwerteblöcke angezeigt werden!

Es werden 2 Spannunngen angezeigt die sich verändern! Darüber steht dann Adaption läuft!

Nach kurzer zeit springt Adaption läuft in Adaption i.O. um und die Spannungswerte bleiebn stehen!

Gibt es eine möglichkeit irgendwie zu Messen ob das Steuergerät das Richtige Signal abgibt um den Motor anzusteuern?

Der Drosselklappenwinkel beträgt ca. 8° was deutlich zu hoch ist! Vor dem Reinigen war der Winkel bei 10-11°!! Ich bin jetzt ne zeit lang mit dem auto gefahren (250km alle betriebs und lastzustände)

Wenn man die Kupplung tritt dann fängt der Motor stark an zu Sägen (1800 - 2200 1/min)! Wenn man ihn lange genug stehen lässt dann im Leerlauf geht er so auf 1400-1500 Runter! Letzens einmal sogar auf 1100 1/min! also ich verstehe das so! Die Klappe hat ja einen gewissen 0 Punkt der beim Ausfall ja einen Notlauf sicherstellen soll! Das steuergerät kann ja dann den Motor in beide Richtungen bestromen. Meiner Meinung nach bleibt die Drosselklappe aber so stehen (so wie sie im Ausgebauten zustand ist)!!! Messwerte sind soweit eig. auch ganz Plausibel wie Drosselklappenwinel, Leerlaufschalter etc.

Habe mitlerweile eine DK bei eBay gekauft die nur kurzzeitig eingebaut war!! Gleiches Problem, gleiches Dummes gesicht!

Hoffe mir kann jemand helfen da ich jetzt sicher herausmessen will welches Teil defekt ist!!

Zitat:

Original geschrieben von DerSchrauber21

Mit dem VAG 5051 und einmal 5052!

Einmal über die Geführten Funktionen nach Funktionsbauteile Wahl -> usw

Dann der einfachheithalber danach immer über Eigendiagnose -> 01 Motorsteuergerät -> Grundeinstellung -> Kanal 98 Dann kommt das Bild wo Messwerteblöcke angezeigt werden!

Es werden 2 Spannunngen angezeigt die sich verändern! Darüber steht dann Adaption läuft!

Nach kurzer zeit springt Adaption läuft in Adaption i.O. um und die Spannungswerte bleiebn stehen!

Gibt es eine möglichkeit irgendwie zu Messen ob das Steuergerät das Richtige Signal abgibt um den Motor anzusteuern?

Der Drosselklappenwinkel beträgt ca. 8° was deutlich zu hoch ist! Vor dem Reinigen war der Winkel bei 10-11°!! Ich bin jetzt ne zeit lang mit dem auto gefahren (250km alle betriebs und lastzustände)

Wenn man die Kupplung tritt dann fängt der Motor stark an zu Sägen (1800 - 2200 1/min)! Wenn man ihn lange genug stehen lässt dann im Leerlauf geht er so auf 1400-1500 Runter! Letzens einmal sogar auf 1100 1/min! also ich verstehe das so! Die Klappe hat ja einen gewissen 0 Punkt der beim Ausfall ja einen Notlauf sicherstellen soll! Das steuergerät kann ja dann den Motor in beide Richtungen bestromen. Meiner Meinung nach bleibt die Drosselklappe aber so stehen (so wie sie im Ausgebauten zustand ist)!!! Messwerte sind soweit eig. auch ganz Plausibel wie Drosselklappenwinel, Leerlaufschalter etc.

Habe mitlerweile eine DK bei eBay gekauft die nur kurzzeitig eingebaut war!! Gleiches Problem, gleiches Dummes gesicht!

Hoffe mir kann jemand helfen da ich jetzt sicher herausmessen will welches Teil defekt ist!!

Dann wähle bitte mal vor der DK-Adaption in Anpassung den Kanal 00 (Lernwerte löschen),

danach DK-Adaption in 098 einleiten.

Themenstarteram 19. März 2009 um 21:10

Hatten wir auch versucht! Lernwerte lassen sich nicht löschen! Daraufhin mal 2 min die Batterie abgeklemmt und wieder angepasst! Gleiches Ergebnis

Hallo,

auch ich hatte mit meinem '99 Lupo 1.0 genau das gleiche Problem und hatte mich eigentlich geweigert, eine neue Drosselklappe einbauen zu lassen.

Ich hatte den Wagen im Januar in einer freien Werkstatt, weil der Motor schlecht ansprang. Nach dem Wechsel der Zündkerzen und der Verteilerkappe war die Drehzahl im Standgas auf 2000 1/min. Dort wurde die DK noch gereinigt aber es hat nichts geholfen.

Wenn ich alle elektrischen Vebraucher eingeschaltet hatte, war das Standgas etwas erträglicher. Auch interessant, das der Motor erst ruhiger lief, wenn der Wagen komplett zum stehen kam, selbst wenn ich Ihn ausrollen lies.

Ich habe die DK selber ausgebaut, nochmals gereinigt und den Steuerkasten geöffnet. Auch hier alles i.O., aber keine Besserung nach dem Einbau.

Ich vermute, dass das Potentiometer, das den Stellwinkel mißt, nicht sichtbar aber dennoch defekt ist und deshalb keine vernünftigen verwertbaren Werte mehr zurückgibt.

Ich habe letzte Woche eine neue DK einbauen lassen. Der Freundliche sagte mir, das sie gar nicht mehr in das Steuergerät kamen, um es neu zu programmieren?! Mit der neuen DK waren noch 7 Anlernphasen notwendig, bis alles wieder so lief wie es soll. Hat mich leider ~ 350,- € gekostet :( incl. Einbau, aber jetzt habe ich wenigsten ruhe.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Drosselklappe oder Motorsteuergerät?