ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Drosselklappe anlernen mit vag-com

Drosselklappe anlernen mit vag-com

Themenstarteram 10. Februar 2007 um 17:18

Hallo,

wie lerne ich meine Drosselklappe mit VAG-COM neu an?

Hab hier glaube ich schon mal was gelesen aber nicht mehr gefunden.

Das reinigen und der aus und einbau ist schon klar, aber wie und wo kann ich sie neu anlernen?

Motor ist ein 1.6 16V MKB AZD

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. April 2008 um 19:12

Zitat:

Original geschrieben von klimaxx

wieso nicht aud die alte art? :-)

einbauen. zündung 5 mins an danach motor 5 mins an und das wars

so hat man mir das erklärt und so hats auch gefunzt....

Weil das nicht bei allen funktioniert.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo Zonki,

STG o1 (Motorelektronik ) auswählen

STG Grundeinstellung - Funktion 04

elektr. Gasbetätigung: Messwertgruppe 060 - Dk.-Adaption

mech. " " 098 "

wie ich gelesen habe ein 1.6er 16 V elekt. Gasbetätigung.

 

Gruß rolo

P.S. die DK Adapption wird nach ADPRun und nach Umschalten

auf Grundeinstellung gestartet. Dabei n i c h t das Gaspedal betätigen !! Die Bewegung der Dk kann man hören. Wenn sie

gestoppt hat ca. 30 sek. warten und auf Messwerte zurückschalten.

Ich gehe davon aus, Du hast eine Vollersion.

Also muss ich beim AKL folgendes machen !?

Zitat:

STG o1 (Motorelektronik ) auswählen

STG Grundeinstellung - Funktion 04

mech. Gasbetätigung: Messwertgruppe 098 (-> Dk.-Adaption)

Kann mir das jemand genauer erklären ?

Zitat:

Die DK Adapption wird nach ADPRun und nach Umschalten auf Grundeinstellung gestartet.

Wenn sie gestoppt hat ca. 30 sek. warten und auf Messwerte zurückschalten.

Danke :)

wieso nicht aud die alte art? :-)

einbauen. zündung 5 mins an danach motor 5 mins an und das wars

so hat man mir das erklärt und so hats auch gefunzt....

Zitat:

Original geschrieben von klimaxx

wieso nicht aud die alte art? :-)

einbauen. zündung 5 mins an danach motor 5 mins an und das wars

so hat man mir das erklärt und so hats auch gefunzt....

Weils Anlernen per Schlepptop schneller geht ;)

Themenstarteram 14. April 2008 um 19:12

Zitat:

Original geschrieben von klimaxx

wieso nicht aud die alte art? :-)

einbauen. zündung 5 mins an danach motor 5 mins an und das wars

so hat man mir das erklärt und so hats auch gefunzt....

Weil das nicht bei allen funktioniert.

Ich habe schon mehrfach bei meinem V6 die Batterie abklemmen müssen für Reparaturarbeiten. Ich lese immer das man danach dieses DK Anlernen machen sollte. Wieso läuft mein Wagen auch ohne Anlernen einwandfrei ?

Würde das nicht bedeuten, das man nach jedem Batterietausch einen versierten Mechaniker braucht, der den Anlernvorgang durchführt und somit ein Laie einen Batterietausch nicht mehr durchführen könnte ?

Aber wieso merke ich keinen Unterschied zu dem Zeitpunkt vor Abklemmen der Batterie ??

Was mache ich "falsch" ? :)

Hallo,

Du machst nix falsch. Motorsteuergerat setzt auf "factory" werte um, welche ok sind wenn alle Motorkomponenten im normalen Bereich funktionieren. Nach 50 - 100 km passt sich ECU and die Bedingungen sowieso wieder an.

mfg.

Kann mir jetzt jemand sagen was genau ich machen muss um die neu anzulernen mit VAG Com ?

Danke :)

am 15. April 2008 um 16:38

Zitat:

Original geschrieben von Bl@ck-H@wk

Kann mir jetzt jemand sagen was genau ich machen muss um die neu anzulernen mit VAG Com ?

 

Danke :)

naja wie es da steht

STG o1 (Motorelektronik ) auswählen

STG Grundeinstellung - Funktion 04

mech. Gasbetätigung: Messwertgruppe 098 (-> Dk.-Adaption)

 

block 98, nur zündung ist dabei an, kein gas geben, abwarten bis sich der wert hinten  geändert hat( dabei sind motoren der dk zu hören) dann ist es fertig

 

Zitat:

Original geschrieben von AXR-2004

 

naja wie es da steht

STG o1 (Motorelektronik ) auswählen

STG Grundeinstellung - Funktion 04

mech. Gasbetätigung: Messwertgruppe 098 (-> Dk.-Adaption)

block 98, nur zündung ist dabei an, kein gas geben, abwarten bis sich der wert hinten  geändert hat( dabei sind motoren der dk zu hören) dann ist es fertig

Zündung is ja eh an, wegen VAG COM.

Super, danke :)

am 15. April 2008 um 16:59

beim AKL motor kann sein, wenn er danach im leerlauf noch zu hoch läuft, das mans nochmal machen muss. der macht da ab und an probleme 

Zitat:

Original geschrieben von zonki101

Zitat:

Original geschrieben von klimaxx

wieso nicht aud die alte art? :-)

einbauen. zündung 5 mins an danach motor 5 mins an und das wars

so hat man mir das erklärt und so hats auch gefunzt....

Weil das nicht bei allen funktioniert.

und bei welchen ? (meiner 74kw 8v ez:97 glaub akl)

am 28. Mai 2008 um 16:04

Zitat:

Original geschrieben von abdik

Zitat:

Original geschrieben von zonki101

 

Weil das nicht bei allen funktioniert.

und bei welchen ? (meiner 74kw 8v ez:97 glaub akl)

diese laienhafte anlernung, geht beim akl sowieso nicht

da passt der leerlauf nicht

beim akl ist ne grundstellung im block 98 durchzuführen, mit dem diagnosegerät

Schonmal danke für die Antwort. Kann das auch eine freie Werkstatt und was ist so speziell an dem Motor, sodass es des Laptops bedarf.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Drosselklappe anlernen mit vag-com