ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Drezahl komische Sache

Drezahl komische Sache

Themenstarteram 5. Juni 2005 um 14:25

Moin

habe einen Ford Sierra 91er dohc gbg

nun habe ich gradeeben meine 2 powercaps (2farad zusammen) eingabaut. danach wollte ich los fahren schmeiß den motor an und wundere mich.

also vorher start kurz ca. 1500-1700 beim start

danach gingt er ganz schnell auf kurz unter 1000

jetzt (anscheinend durch die caps) start 1500-2000 (was man ja noch durch die wenigerzusammenbrechende spannung erklären könnte)

aber danach sinkt er nicht ab sondern bleibt bei etwar 1800 stehen oder geht sogar höher (bis auf 1900)

nach etwar 15-20sec geht er dann auf ca 1100 zurück.

wenn ich wenn er hochturig ist kurz durchtrete geht er hoch (normal) und danach auf 1000 runter aber dann wieder auf den hohen leerlauf bereich (unnormal)

wenn er dann eine zeit leuft ist es weg.

aber was ist das woher kommt das?

kennt jemand das problem?

52 Antworten

Drehzahlprobleme

 

Ich hab nur ne vage Vorstellung davon, was ein "Powercap" sein könnte.

Erklär´s mal bitte für Erwachsene: was genau hast Du wie und wo eingebaut?

Themenstarteram 5. Juni 2005 um 19:37

erwachsende (du meinst leute die von e-technik 0 ahnung haben)

also ein powercap ist ein kondensator.

farrad ist die einheit 1ampare/1sec=1farad

ist ungefähr das selbe wie eine battherie.

blos mit dem unterschied das es schneller (wesentlich schneller wenn du es ausrechnest kaltstartstrom so gegegen 10000A und das habe ich mal 2.

blos dafür eine sehr kleine speicherleistung.

so das dieser wert nur für eine 0,000000stel secunde ereicht werden kann und das cap danach lehr ist.

der unterschied der aber wohl das problem macht ist schätzte ich mal das es die 14volt der lima speichern kann dagegen die bat nur max 13volt wenn der wagen aus ist geht die spannung ohne cap sofort auf 13 (unbalsted) zurück.

 

hoffe es ist in etwar klar was das ist. muss du eigendlich immer gleich angreifend sein??? was habe ich dir denn getan?

Da steckt mehr hinter

 

Ich will Dich nicht immer angreifen, nur meistens schreibst Du Sachen, die für mich recht fragwürdig sind.

Was ein Kondensator ist, weiß ich. Capacitor ist das englische Wort dafür, kurz Cap. Nun soll der nichts anderes tun, als kurzfristige Spannungsreserven bereit halten, um Impulsleistungen der Musikanlage ausgleichen zu können. Er lädt sich nach Anschluss ans Stromnetz auf und gibt seine Kapazität bei Bedarf ab, richtig?

Das alleine hat also in meinen Augen wenig mit Deiner Problembeschreibung zu tun. Interessant für mich ist in dem Zusammenhang immer noch, wie und wo Du die Kondensatoren angeschlossen hast. Denn bei Falschanschluss wäre es bspw. vorstellbar, dass das Motorsteuergerät (EEC IV) dauernd die Daten im KAM-Speicher vergisst und wieder neu lernen muss. Bis zum nächsten Spannungszusammenbruch, dann geht das Spiel wieder von vorne los.

Das würde evtl. das beschriebene Laufverhalten erklären...

zum einen das und die andere möglichkeit: falsch angeschlossen mit evtl kriechstrom oder kurzschluss. dh, die caps entladen sich nicht nur bei eanspruchung sondern dauernd und belasten daher die lichtmaschine bzw die batterie. dies merkt das managment und versucht durch erhöhen der drehzahl die spannung und ladekapazität aufrecht zu erhalten. auf dauer killst du damit die lima. also ich tippe auf falsch angeschlossen. ob man jetzt die caps in reihe oder parallel anschliesst macht da schon nen gewaltigen unterschied. aber nachdem du ja elektronikprofi bist, wirst du ja den unterschied zwischen reihenschaltung und parallelschaltung wissen. besonders das verhalten der dadurch entstehenden widerstände und stromflüsse

Themenstarteram 7. Juni 2005 um 1:50

naja ob ich die caps in reie oder paralell anschliße währe egeal ob jetzt beide in reie ligen (jeder 6v)

oder parralel (jeder 12volt) ist letztlich egal.

ich will hier sicher keine leute verarschen oder blos komme ich mit meinen kentnissen nicht mehr weiter.

die caps sind an der bat angeschloßen an + (nehme zumindest mal an das die seite mit dem roten kabel + ist) und an der schreube eines gurtanschnallers.

verpollt sind sie nicht (sonst währe auch die sicherung (80A) oder die vorne (200A) rausgeflogen) des weiteren haben beide einen verpolungsschutzt und zeigen funktion und spannung an. und die ist 12,8 wenn der wagen aus ist und 14,1 wenn er läuft.

 

und ich denke das ich als realschulabschlussträger in der fachrichtung e-technic schon wiesse wie ich caps anzuschlißen habe. des weiteren habe ich auch keinen klingeldraht sondern 50qmm kabel verwendet.

blos ich komme echt nicht weiter.

kumpel meinte das das steuergeräht die "fremdbelastrung" nicht verarbeiten könnte und ich dieses erst einmal resetten muss.

fremdbelastung ist das falsche wort, ich meine die komplet jetzt anders aufgebaute belastung da die caps die spannung auch bei 14volt speichern und wieder abgeben können was die bat nicht kann.

 

ich hoffe es wird deutlich was ich meine.

bei deiner oberklugen art und weise wie du antwortest werde ich es belassen uaf deine beiträge noch irgendetwas zu schreiben. du stellst dich als den oberprofi der auto und e-technik hin, stellst aber fragen, deren antwort eigentlich auf der hand liegt. wenn du nur nen funken von der ahnung hättest, die du angibst zu haben, dann hättest du die probleme nicht, die du hast.#

meinerseits: ENDE mit die wuerst

am 7. Juni 2005 um 8:41

Also das mit den beiden powercaps funktioniert.

Du solltest deine masse nicht von einem gurtbefestigungs punkt holen sondern entweder das minus bei hohem strombedarf direkt von der batterie oder schön von der karosse, beim sierra geht das recht gut.

Die kurze mehr belastung ist doch nur am anfang wenn die caps noch leer sind weil wenn sie einmal geladen sind dann behalten sie den saft logischerweiße bis deine anlage halt ins spiel kommt. Aber das hat nichts damit zu tun wenn du dein auto ausschaltest weil dafür gibts die remote-leitungen die die cap´s zeitgleich mit dem radio abschalten.

Es kann höchstens vorkommen das die lichtmaschine mal servus sagt, so war es bei mir auch.

gutes gelingen

Themenstarteram 8. Juni 2005 um 16:52

ist der anschnaller nicht karosserie?

ist ja eine messingschraube die ins chasie geht.

die powercaps sind ja geladen egal ob auto aus oder auto an. wenn das auto aus ist nur mit bat spannung, wenn er an ist halt mit lima spannung.

die caps reagieren auf schwankungen und schalten sich nur bei bedarf zu.

 

dieses hochturige hält sich ja 10-20sec

und durch die kapazität von nur 2 farrad dürfte der strom der vom licht aufgenommen wird größer sein.

also meine wenn die wirklich so lange laden würden.

aber ich kann mir nichtvorstellen das es daher kommt. dann müste die lima schon sehr verschlißenen sein.

 

@mona lisa es tut mir leit wenn ich mich nach deiner ansicht nach oberklug verhalten habe. aber mir zumuten caps falsch anzuschlißen ist schon zimlich häftig. aber in etechnik habe ich durchaus etwas ahnung ( habe zum beispiel in meinem polo 3 endstufen betriben. oder habe bei uns das ganze haus neu verdrahted. oder im it bereich da bin ich nebenbei selbständig. in fachpraxis für elektrotechnik hatte ich eine 2 und in teorie auch (mit dem fachbezogendem realschulabschlus kann man das erste lehrjahr in einem elekrotechnischem beruf wegfallen lassen). auserdem entwikle ich auch ein paar kleine schaltungen (blinklicht schaltungen, währme und kühlungsanlagensteuerung und sowas))

aber von auto habe ich nicht soviel ahnung wie die elektronik funktzionirt weiß ich aber schon noch grob. aber vom steuergeräht zb dann schon nichtmehr.

am 8. Juni 2005 um 18:51

ja anschnaller is auch n punkt aber man geht sicherer wenn man sich n schönes fleckchien hinten aussucht da is so n träger blech senkrecht am radlauf da kann man großflächig masse holen.

und Normalerweiße darf man an den gurt haltern nicht ran schrauben bzw verändern, sagen paar leute:P

Themenstarteram 8. Juni 2005 um 21:00

hmm mir währe es neu aber egal hab mal nachgemessen da wo ich jetzt bin habe ich 0,03ohm wiederstand laut meinem mesgeräht (habe aber auch schon 0,02 wenn ich die leitungen zusammenpresse)

ist halt noch nicht das beste mesgeräht.

habe eben nochmal getested. und geschaut.

also wenn ich das auto anmache und schnell nach hinten gehe sind die caps bereits auf 14,1 geladen.

trozdem ist der wagen noch hochturig. weiter laden die caps sich auch nicht auf. hatte auch kein licht oder irgendetwas an.

mal sehen ob ich meine 90a lima mit der jetztigen 70a oder was da drin war tauschen kann.

am 8. Juni 2005 um 22:04

Also meine haben immer 14,4 und ganz ganz selten mal 14,5.

wenn 0,02 widerstand hast dann reicht das vollkommen.

Themenstarteram 9. Juni 2005 um 0:12

denke auch das das schon so ganz ok ist.

werde emnächst noch die strippen von der lima zur bat und auch die von der bat zur sicherung neu und vorallem dicker ziehen (wenn ich fensteheber benutzte wird die tachobeleuchtung dunkler).

aber trozdem ist das problem mit der lima das gleiche. habe auch ohne caps mal gemessen da ,ligt die spannung bei 14.1 also unverendert.

kann mir vorstellen das es an der kurzzeitigerren belastung liegen denn jetzt werden nur die spannungsspitzten und nicht die ganze welle abgegriffen.

heist also die 280watt vom licht (rechnebeispiel)

werden nicht mehr dauerhaft (wie sonst fast üblich einigermaßen gleichmäßig verteilt) sondern beispielsweise nur 1mal in 1sec für ein 10tel dieser benötigt. heist es werden 2800watt für die zeit benötigt. aber über die ganze sec sind es trozdem 280watt. dadurch werden die dioden heißer und können durchbrennen.

heist also statt dauerhaft 20A müssen die diodeb kurzzeitig 200A durchlassen obwohl sie nur für 70A (dauerhaft) ausgelegt sind.

am 9. Juni 2005 um 9:55

Ja dann schließ mal alles was mit deiner anlage zutun hat ab und schau was das bordnetz dann macht weil normal darf das alles nicht sein was du gesagt hast, da wird grundlegend n fehler vorliegen.

schlechter batterie-pol kontakt schließ ich mal aus da wirst schon nachgeschaut haben oder? Also plus wie auch minus (vorallem minus an die karosse)

Themenstarteram 9. Juni 2005 um 15:18

wie glaube ich schon gesagt anlage habe ich noch garnicht drin nur die caps. und wenn ich diese abschliße ist der fehler auch wieder weg.

Deine Antwort