ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. DPF = sein oder nicht sein? - reicht Euro 4 ohne?

DPF = sein oder nicht sein? - reicht Euro 4 ohne?

Themenstarteram 31. März 2009 um 20:47

Hallo Ihr lieben,

ich habe vor demnächst einen Focus mit dem 1,6 l Dieselmotor zu kaufen. Da gibt es laut Katalog mit DPF = 109 PS, und ohne = 90 PS. Ich denke ohne werden Sie hier in D nicht mehr angeboten, (?) aber als EU-Fahrzeug habe ich schon einige Exemplare entdeckt. Nun, die 90 PS würden mir schon reichen. Laut einem Verkäufer spricht nichts gegen den fehlenden Partikelfilter, da der Schadstoffausstoß mit 118 g bereits so die Euro 4 Norm erfüllt. Außerdem entfallen die Probleme. (teure Wartung)

Frage an Euch:

Wird DPF irgendwann Pflicht hier?

Gibt es schon einen Termin?

Spricht was gegen das „ohne“?

Angesichts des sparsamen Motors (Euro 4) dürfte ich damit eine ganze Weile problemlos über die Steuerbühne kommen?

Leider habe ich diesbezüglich nichts gefunden - was meint Ihr?

Danke im Voraus, Peter

Ähnliche Themen
14 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Peter_RV

Hallo Ihr lieben,

ich habe vor demnächst einen Focus mit dem 1,6 l Dieselmotor zu kaufen. Da gibt es laut Katalog mit DPF = 109 PS, und ohne = 90 PS. Ich denke ohne werden Sie hier in D nicht mehr angeboten, (?) aber als EU-Fahrzeug habe ich schon einige Exemplare entdeckt. Nun, die 90 PS würden mir schon reichen. Laut einem Verkäufer spricht nichts gegen den fehlenden Partikelfilter, da der Schadstoffausstoß mit 118 g bereits so die Euro 4 Norm erfüllt. Außerdem entfallen die Probleme. (teure Wartung)

Frage an Euch:

Wird DPF irgendwann Pflicht hier?

Gibt es schon einen Termin?

Spricht was gegen das „ohne“?

Angesichts des sparsamen Motors (Euro 4) dürfte ich damit eine ganze Weile problemlos über die Steuerbühne kommen?

Leider habe ich diesbezüglich nichts gefunden - was meint Ihr?

Danke im Voraus, Peter

Hallo Peter_RV !!

Lese meinen Beitrag das sind nur (Persönliche Erfahrungen), und bilde Dir selber eine Meinung, und nutze die SuFu.

(Ich möchte niemanden beeinflussen etwas zu Kaufen oder nicht !!)

Der Spruch hat seinen Grund !!

MFG

Hej Peter,

 

ich bin froh das ich keinen DPF habe wenn ich den ganzen Shit so lese. Trotzdem Euro 4 :D

 

 

 

Zitat:

 Angesichts des sparsamen Motors

du sprichst jetzt aber nicht von einem Ford, oder?

 

Mein 1,8er braucht bei komoder Fahrweise im 2/3 Stadt und 1/3 Autobahn und Überland Mix gute 8 bisweilen auch an die 9 Liter.

Solche Werte hatte ich zuletzt mit einem 6 Zylinder Diesel BMW. Mit vergleichbarer Motorisierung beim Renault Scenic lag ich gut 2,5 Liter niedriger. 

Themenstarteram 31. März 2009 um 22:29

1) natürlich habe ich die Suchfunktion gebraucht – wie erwähnt, nichts gefunden, auch außerhalb von MT nix...

2) Die Frage war nicht ob Gas, Benzin... bin ein eingefleischter Dieselfahrer... (bis jetzt)

3) Mein aktueller Focus Turnier Futura: 1,8 TD, EZ 2000 verbraucht 5,6 – 6,8 l/100 Km. Die Schwankungen sind minimal. Der Motor ist robust, der macht noch lange nicht schlapp, aber die Problemchen nach 156.000 km nerven langsam: Antriebswellen & Radlager habe ich bereits wechseln lassen, wer weiß was noch alles kommt...

Die neuen 1,6l Diesel werden mit 3,8 bis max. 6,0 l Diesel Verbrauch angegeben. Das lässt Sparsamkeit hoffen... Ich dachte 9 Jahre Entwicklung müssten spürbar sein...

Deswegen die Frühlingsgefühle / Juckreiz das Fahrzeug zu wechseln

Also DPF ist nicht Pflicht?

Nein, DPF ist keine Pflicht.

Allerdings hat der Schadstoffausstoß nichts mit dem Euro Einstufung zu tun. Und die Schadstoffnorm hat nur Einfluss auf die KFZ-Steuer, wenn ab Sommer neu zugelassen. Alle anderen bleiben bei der Hubraumbesteuerung!

Zitat:

ich bin froh das ich keinen DPF habe wenn ich den ganzen Shit so lese. Trotzdem Euro 4

welche probleme? der focus / cmax hat doch dank psa-motor und filter nur luxusprobleme.

schau dich mal in den vag-bereichen um. dann weißte, was wirkliche probleme sind.

Zitat:

Also DPF ist nicht Pflicht?

nein, für "alt"fahrzeuge nicht.

manche haben mal behauptet, dass man die umweltzonen nur mit dpf reinkommt. so eine regelung macht gar keinen sinn, denn warum sollte ein euro 1 diesel mit partikelfilter "besser" sein als ein euro 4 diesel ohne partikelfilter?

da brauchst du dir keine sorgen machen.

Zitat:

Allerdings hat der Schadstoffausstoß nichts mit dem Euro Einstufung zu tun. Und die Schadstoffnorm hat nur Einfluss auf die KFZ-Steuer, wenn ab Sommer neu zugelassen. Alle anderen bleiben bei der Hubraumbesteuerung!

der schadstoffausstoss ist sehr wohl interessant für die abgasnorm.

was du meinst ist der co2-ausstoss. der geht nicht in die abgasnorm ein.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Zitat:

Allerdings hat der Schadstoffausstoß nichts mit dem Euro Einstufung zu tun. Und die Schadstoffnorm hat nur Einfluss auf die KFZ-Steuer, wenn ab Sommer neu zugelassen. Alle anderen bleiben bei der Hubraumbesteuerung!

der schadstoffausstoss ist sehr wohl interessant für die abgasnorm.

was du meinst ist der co2-ausstoss. der geht nicht in die abgasnorm ein.

ja, so meinte ich es

Danke

Moin Peter,

 

 

 

Zitat:

 Das lässt Sparsamkeit hoffen... Ich dachte 9 Jahre Entwicklung müssten spürbar sein...

na wenn du meinst :confused:

 

Die meiste Zeit des Lebens denkt der Mensch vergebens.

Themenstarteram 1. April 2009 um 9:47

Laut Spritmonitor liegt der Durchschnittsverbrauch bei etwa 6 l. (Focus 2005 - 2009) Deine 9 l sind ganz schön erschreckend für mich. Hast Du vielleicht ein Montagsmodell erwischt?

Mein vorläufiger Fazit (aus verschiedenen Gründen): die Anzeige bei Mobile.de habe ich gestoppt mit dem Motto:

"NO ABWRACK - meine liebe Angela - HALBZEIT !

Ein netter Versuch zum Massenpanik! - Ich bin aufgewacht..."

Ich fahre mein Baby schon seit 8 Jahren zufrieden, der wird noch eine Weile herhalten müssen, kleinere Pflaster werden in Kauf genommen...

Die 9l gehen sicherlich auf Schrankwand C-Max und Anhängerbetrieb zurück :-)

ansonsten, sage ich mir bisher auch, solange beim TDDI mit 6l läuft, warum nen neuen kaufen?

Hej Peter,

 

 

 

Zitat:

 Hast Du vielleicht ein Montagsmodell erwischt?

eindeutig Ja.

 

@Diabolomk,

 

 

 

Zitat:

 Die 9l gehen sicherlich auf Schrankwand C-Max und Anhängerbetrieb zurück :-)

CW Wert dürfte im Stadtverkehr nicht ganz unter den Tisch fallen aber dennoch nicht so ganz ins Gewicht fallen. Mein vorheriger Scenic hatte sicher keinen besseren CW Wert und hat deuitlich weniger gebraucht. Und Nein, anhängerbetrieb iszt dabei nicht eingerechnet. Mit 1,5 to am Haken werdens dann auch schon mal 13 bis 13,5 Ltr. Damit kann ich dann aber leben.

Themenstarteram 1. April 2009 um 12:15

Zitat:

Original geschrieben von Zieh Mäx

Hej Peter,

Zitat:

Mit 1,5 to am Haken werdens dann auch schon mal 13 bis 13,5 Ltr. Damit kann ich dann aber leben.

boaaa!!! Hoffentlich schleppst Du deine IKEA-Bude inkl. Gold & Liebesnest mit, damit sich das lohnt...

:-)

Ja, ja Peter,

 

das lohnt sich schon. Eigenes Bett ist Goldes wert. Verbräuche um 13 Liter sind nicht die Regel mit Hänger. Dann gehts auch schon mal schneller zur Sache.

Themenstarteram 1. April 2009 um 13:01

Hi André - Spaß im Glas -

Doch mal im ernst: die modernen, hoch getunten Turbodieselmotoren werden immer kleiner aber "Leistungsfähiger". (zumindest auf'm Papier)

Dein Anhänger - Beispiel zeigt, sobald die Belastung das Standardniveau übersteigt, führt das zur "Rauchwolken - Quälerei" nebst erhöhtem Defektgefahr.

Stimmt die Euro 4 dann immer noch?

Frühere Diesel (Bsp. 2,4 L / 90 PS) sind locker mal 300.000 und mehr Km gelaufen, auch mit Hänger (wenn auch nicht so flott)

Wenn das Steuersystem sich ändert, (Schadstoffe statt Hubraum) sollte das den PKW Konstrukteuren einen Gedenkstoß geben, wohin die Reise zukünftig gehen soll...

Daher die Frage vom Anfang, 90 PS statt 109 würde auch heißen: gemütlicher aber sicherer?

Peter

Moin Peter,

ich habe den "Schrankwand-CMax" mit 1,6 Diesel und DPF.

Meine Verbräuche liegen zwischen 5,2 und 5,5 Litern Diesel

bei normaler Fahrweise, also nicht extrem sparsam aber auch nicht

extrem Kraftstoff raubend.

Bei Sparfahrt habe ich auch schon mal eine 4 vor dem Komma gehabt.

Probleme habe ich bisher nicht gehabt - obwohl nicht immer Langstrecken

angesagt sind. Es sind doch eher Kurzstrecke im Satdtverkehr und ab und an

eine AB-Fahrt mit ca. 120 bis 130 km/h.

Vielleicht ist ja das mit ein Grund, weshalb bei mir bisher keine Probs

aufgetreten sind.

Die grüne Feinstaubplakette habe ich ebenfalls ohne weiteres erhalten.

Soviel zu dieser Motorisierung, die Du ja auch anstrebst.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. DPF = sein oder nicht sein? - reicht Euro 4 ohne?