ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. DPF blockiert - Differenzdrucksensor ?

DPF blockiert - Differenzdrucksensor ?

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 7. November 2019 um 20:14

Habe bei XC90 (9101 AOU, 200 PS) auch nach Tausch des DPF (durch regenerierten DPF) immer wieder Fehler ECM-2A30 (Particulate Trap blocked).

Wird dieser Fehler ausschließlich durch fehlerhafte Werte des Differenzdrucksensors gesetzt?

Oder kann der Fehler ECM-2A30 auch durch andere Sensoren bedingt sein?

DDS wurde auch schon getauscht und neu kalibriert.

Sporadisch habe ich auch ECM-2810 (Heated oxygen Sensor HO2S Signal missing = fehlendes Signal der Lambdasone vor dem DPF).

Diese Lambdasonde wurde jetzt auch gewechselt - ohne Änderung.

Wer kennt das Problem, weiß Hilfe?

LG, Ernesto

 

Ähnliche Themen
12 Antworten

Guck mal ob die Leitung vom DPF zum Differenzdrucksensor frei ist. Am besten unten am DPF abmachen und von oben aus ordentlich mit Druckluft durchpusten

Evtl. wurde die Leitung vertauscht? Oder der Diffsensor ist defekt.

Hallo,

 

habe bei meinem XC90 5D 185PS (270TKm) auch Probleme mit dem Differenzdrucksensor. Kann mir jemand sagen wo sich der genau befindet? Ich vermute das der ein Problem hat denn nach dem ich über 200Km mit mit Tempomat um die 160 gefahren bin, kam auf ein mal der Fehler "Rußfilter voll..." und der Turbo war weg. Seit her kommt dieser Fehler immer wieder wenn ich unter Last über 2600 U/M drehe.

Der :-) hat den Fehlerspeicher ausgelesen und dort war lediglich ein Fehler der Lambdasonde drin. Es wundert mich zwar da ich 48h vorher neuen TÜV gemacht habe und da ging sie noch aber gut, ich werde die jetzt tauschen bzw. erst mal messen und dann ggfs. tauschen aber ich kann mir nicht vorstellen das dies der einzge Grund ist.

am 25. Dezember 2019 um 21:54

Vielleicht ist ein Ladeluftrohr oder Schlauch abgerutscht. Dann ist der Filter schnell zu.

Falls dem so ist, alles dicht machen und mit Vida oder beim Volvohändler die Zwangsregeneration durchführen.

Ist das Stängelchen an der Wirbelklappenverstellung noch dran?

Wirbelklappe, Wirbelklappensteuerung, AGR neu in 2017. Die Verbinung habe ich gecheckt und da ist alles ok.

Auf Falschluft werde ich morgen prüfen. Saugrohr am LMM abschließen, Deckel rein mit Ventil und dann 0,5 Bar Druck drauf. Mal sehen wie gut er die Luft drin behält.

Aber die Frage wo der Differentdrucksensor montiert ist, ist immer noch offen. :-)

am 25. Dezember 2019 um 22:26

Die Leitungen vor und nach dem DPF verfolgen. Müsste an der Spritzwand montiert sein.

Super, werd mal schauen denn die eine Leitung (nähe Lambdasonde) führ oben in den Kopf hinein aber das ist alles so verbaut und mit Wärmeschutzblechen verblendet das man da nur bedingt was sieht.

am 25. Dezember 2019 um 22:45

Ja. Der XC90 mit Allrad lässt nicht viel Platz da unten hinten.

Ich sag nur unteres hinteres Motorlager.......

Der Differenzdrucksensor ist hinter dem oberen Motorlager mit einem Winkelstück an dem Zylinderkopf montiert. Kabel führt zu dem Sensor.

Wenn die Lambdasonde oder einer der Temperatursensoren vom KAT oder DPF nicht richtig funktionieren, wird der DPF aus Sicherheitsgründen nicht frei gebrannt und ist schnell wieder zu gesetzt.

Auch ein neuer DPF ist dann sofort wieder zu.

Ja nur der Differenzdruck sorgt für diese Meldung, ist der Differenzdruck zu hoch kommt sofort der Notlauf und der Turbo wird deaktiviert. Manchmal gehen auch die Schläuche zum Sensor kaputt, der Sensor zieht dann Wasser und gibt falsche Werte aus, der Fehler tritt dann meist aber im Stand auf und nicht erst unter Last.

Oft ist auch der Turbo selber das Problem, ein defekter Turbo vernebelt schön Öl welches verbrannt wird und in kürzester Zeit den DPF unreperabel zu setzt. Auch ein neuer DPF ist dann sofort wieder defekt.

Bei DPF Problemen nicht zu lange warten und fahren, sondern immer das Problem suchen, sonst ist der gerade erneuerte DPF wieder sofort hin. Eine weitere Folge zwischen dem DPF und dem Zylinderkopf gibt es einen enormen Abgasstau mit hohem Druck und großer Hitze, diese ist nicht gut für den Turbo und kann auch diesen schnell beschädigen.

Braucht die Maschine Öl?

Super, danke für die ausführliche Erklärung.

Zu der Frage mit dem Öl. Ja leider braucht er in letztedr Zeit öl. Ich weiß nur noch nicht wo denn der Montor läuft einwandfrei und der Turbo auch drum bin ich noch nciht ganz klar was ich machen soll. Turbo auf Verdacht ist ne kostspielige Sache. Wollte man das Rohr vom Turbo weg abmontieren und schauen ob dort Öl drin ist.

Moin

setzt das Voda die FC richtig um,

weil ich bekomme andere Zuordnungen!

Mfg

2A10 - Particulate filter temperature sensor -

Signal too high

2A3 - Kraftstoffangleichung

Zylinder 3 an Grenzwert Min

2A40 - Störung des Dieselpartikelfilters

2A90 - Beschädigter/verstopfter Dieselpartikelfilter, oder verstopfter Differenzdrucksensor, oder falsches Signal

2AB0 - Exhaust temperature - Faulty signal

 

ECM-2450 - Front beheizter Sauerstoffsensor (H02S), Bank 1. Fehlerhaftes Signal.

ECM-245B - Vordere beheizte Lambdasonde (H02S), Bank 1 Signal fehlt.

ECM-245C - Front beheizter Sauerstoffsensor (H02S), Bank 1 Signal zu hoch.

ECM-245D - Front beheizter Sauerstoffsensor (H02S), Bank 1 Signal zu niedrig.

ECM-P2245 - Stromkreis für O2-Sensorreferenzspannung niedrig - Bank 1, Sensor 1 Allgemeine Fehlerinformationen.

ECM-P2452 - Dieselpartikelfilter-Drucksensor A Stromkreis.

ECM-P2453 - Schaltkreisbereich / Leistung des Differenzdrucksensors für Dieselpartikelfilter. Komponentenfehler.

ECM-P2454 - Drucksensor für Dieselpartikelfilter A Stromkreis niedrig.

ECM-P2455 - Dieselpartikelfilter-Drucksensor A Stromkreis hoch.

ECM-P2456 - Differenzdrucksensorkreis des Dieselpartikelfilters intermittierend / unregelmäßig. Komponentenfehler.

ECM-P2457 - Wirkungsgrad des Abgasrückführungskühlers unter dem Schwellenwert. Allgemeine elektrische Ausfälle.

ECM-P2458 - Dauer der Regeneration des Dieselpartikelfilters.

ECM-P245A - Steuerstromkreis Bypass Abgasrückführungskühler (Bank 1).

Wie viel Öl braucht der denn? Schau mal in das große Rohr oben zwischen Drosselklappe und Ventildeckel. Wahrscheinlich erstmal sauber machen und dann nach einigen km nochmal schauen. Ist da richtig viel Öl drin fast so als hätte man es rein geschüttet kannst bald sicher sein der Turbo, leider bei dieser Laufleistung nix ungewöhnliches...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. DPF blockiert - Differenzdrucksensor ?