ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Do it yourself Weißwandreifen

Do it yourself Weißwandreifen

Chevrolet
Themenstarteram 7. Mai 2012 um 12:24

Wer keine Lust hat wie ich,teure Weißwandreifen zu kaufen,für den habe ich einen Tipp:

Mit elastischem Klebeband (kurfentesa) die gewünschte Stelle und Breite

der Weiss zu beschichtenden Reifenflanke abkleben und in vier bis fünf

Dünnen Spritzgängen mit JÄGER ISOLIERWEISS aus der Spraydose ansprühen. Reifenflanke natürlich davor,von groben Schmutz reinigen.

Die Dose liegt bei etwa 15€ und reicht für knapp 10 Reifen:)

Muss ungefähr einmal im Jahr wiederholt werden,wenn überhaupt.

Hab's bei mir selber gemacht vor gut 7 Monaten und sieht noch aus wie neu.

Kleiner Tipp für Sparfüchse:)

Grüße Robert

Beste Antwort im Thema

Und wer keine Lust auf Murks hat, so wie ich, kauft lieber Weißwandreifen!:rolleyes:

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Und wer keine Lust auf Murks hat, so wie ich, kauft lieber Weißwandreifen!:rolleyes:

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 13:42

Und wer davon keine Ahnung hat,schreibt so ein Kommentar...

Oder du hast zuviel Geld?!

Alle anderen die ihr Geld nicht zum Fenster rauswerfen

Wollen,werden es probieren und sehn,dass die Reifen wie Originale

Aussehen.

Zitat:

Und wer davon keine Ahnung hat,schreibt so ein Kommentar...

Nein, wer keine Ahnung hat, pinselt Reifen an.

Ohne Bilder ist dieser Thread wertlos ;)

Wäre doch toll wenn du ein Bild davon posten könntest!

Dann kann sich jeder selbst ein Urteil davon machen ob es was taugt (für die die Geld sparen wollen) oder ob es am falschen Ende gespart ist!

Ich jedenfalls hätte keine Lust auf Experimente ;)

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 14:32

@spechti,Sorry, aber ich als Maler-und Lackiermeister

Werde schon ein wenig Ahnung davon haben,und

Würde diesen Tipp hier sicherlich nicht weitergeben,

Wenn ich nicht davon überzeugt wäre.

Wenn man es aber noch nicht selbst ausprobiert habe,

Sollte ich nicht gleich so intelligent die Sache als "murgs"

Abstempeln.

Du kaufst für viel Geld deine Weißwandreifen.und bist glücklich.

Ich dagegen lackier mir sie für bedeutend weniger Kohle.und bin es auch.fertig! Unterschiede wirst du nachher keine feststellen:) außer im Geldbeutel;)

Und alle anderen die dass hier lesen,können selbst entscheiden!

@TX2000

Bilder folgen natürlich noch,dann kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden!

Womit man wieder mal sieht das ein Meistertitel offensichtlich kein Garant für Wissen ist.

Es ist wohl Basiswissen Reifen, das weder Öle, Fette noch irgendwelche Lösungsmittel auf den Reifen gehören. Und wenn ich dann im Sicherheitsdatenblatt dieser Wunderfarbe lese, Zubereitung auf Basis von Kunstharzen, org. Lösemitteln und Pigmenten, dann wird mir bei solch einem Tipp ganz schwummerig. Wieder mal ein Beispiel dafür, das im Internet auch viel Mist steht.......

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 16:23

Und wieder meldet sich ein ahnungsloser zu Wort...daanke!

Wenn du auch keine Ahnung hast,dann spar dir doch einfach

Die Schreiberei!

Es kommt auf die Zusammensetzung der Lösemittel an.

Seit es,seit ein paar Jahren neue Vorschriften dembezühglich gibt,

Greifen die,die Gummimischung nicht mehr an.

Aber danke nochmal für deinen Sinnfreien Kommentar,

Da versucht mal wieder Halbwissen gegen Erfahrung zu gewinnen...

MFG:)

am 7. Mai 2012 um 16:26

Also,Ich bin für Alles offen,aber ohne bilder ist das hier für die Katz;)

Gruß Achim

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 16:27

Wenn Styrophor nicht durch die Lösemittel

Angegriffen wird,ist es halt einfach nicht möglich den

Reifen damit zu schädigen.

Was denkst du denn,auf was Gummilack basiert?!

Aha. Gut das die organische Lösemittel und Kunstharze jetzt wissen das es eine neue Vorschrift gibt, und sie Gummi einfach nicht mehr so angreifen dürfen :rolleyes:

Hältst du eigentlich deinen Kopf hin, wenn hier aufgrund deines "Tipps" jemandem die Reifen um die Ohren fliegen? Ich meine die meisten machen sich schon in die Hose runderneuerte Reifen zu fahren und du empfiehlst hier Kunstharze und organische Lösemittel zum aufpinseln.......

Ich hab in den Datenblättern als Anwendungsbereich nix von Reifen gelesen, warum wohl? Wohl lese ich aber: Verunreinigte Kleidungsstücke unverzüglich entfernen. Mit Wasser und Seife abwaschen, nachspülen. Warum, wenns so verträglich ist?

Junge, Leute gibts.

PS: Nur damit es nicht langweilig wird, n-Hexan, Bestandteil dessen was du da empfiehlst, ist Bestandteil von Gummilösung! Ich arbeite da ab und an mit und hab mal schnell das Datenblatt nachgeschlagen. Aber Gummi löst es nicht an, nein, nie und nimmer. Bis einer heult.

Also, 'nem Bekannten von mir haben sie hier in CH den Hocker stillgelegt, wegen selbstgemachten Weisswandreifen. Der durfte keinen Meter mehr fahren. Da hat die Rennleitung auch gar nicht mit sich diskutieren lassen. Zitat: " Nei, so gahts ja nüüt"

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 16:59

Es wird keiner gezwungen,ist jedem selbst überlassen.

@astrodriver...

Nein,denke mal,dass jeder hier alt genug ist,auf

Sich selbst aufzupassen.und jeder kann selber entscheiden,

Ob er es macht oder nicht.

Wobei ich über dein "Fachwissen" und deinem

Vergleich,zu runderneuerten Reifen,die tatsächlich lebensgefährlich

Sind,schon ein wenig schmunzeln muss,aber sei's drumm.

gibt bessere Methoden, (nachmachen auf eigene Gefahr ;) )

http://www.youtube.com/watch?v=xkcm3rh60p0

Themenstarteram 7. Mai 2012 um 17:11

Auch ne Möglichkeit ;)

Aber da würd ich mir auch lieber welche kaufen;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Do it yourself Weißwandreifen