ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Blaue Beschichtung von Weißwandreifen restlos entfernen

Blaue Beschichtung von Weißwandreifen restlos entfernen

Chevrolet
Themenstarteram 3. März 2012 um 21:27

Hallo,

 

ich habe mittlerweile nahezu alles versucht...

 

Heisses Wasser mit Waschlauge, WD40, Bremsenreiniger, Handwaschpaste, WeißwandreifencleanerzeugsvonHarley.

 

Ich krieg den blauen Schimmer nicht restlos weg!

 

Hat jemand den ultimativen Tip?

 

Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Audifahrer1989

Die Einfachste und schnellste Lösung ist es mit einem Dampstrahler die Schicht wegzudampfen! ;)

Am besten aber ein eigener Kärcher oder so, weil die in Waschstraßendinger nicht genug druck aufbauen!

Mit sehr wenig Abstand einfach auf die Schrift halten dann geht sie ab. Aber immer etwas in bewegung bleiben mit dem Strahl!

Ein Dampfstrahler mit hohem Druck hat an einer Reifenflanke nichts zu suchen!

Gruß

Hendrik

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

try chlorix -chlor, bleach-

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von Hannibal19xx

Hallo,

ich habe mittlerweile nahezu alles versucht...

Heisses Wasser mit Waschlauge, WD40, Bremsenreiniger, Handwaschpaste, WeißwandreifencleanerzeugsvonHarley.

Ich krieg den blauen Schimmer nicht restlos weg!

Hat jemand den ultimativen Tip?

Danke

Mag komisch klingen, versuchs mal mit Teppichschaum und nem Microfasertuch, so reinige ich auch hin und wieder die weißen Ringe, sehen dann wie neu aus...

Ich kenne das Problem.

Die Lösung lautet: schrubben, schrubben, schrubben!

Themenstarteram 4. März 2012 um 9:58

Hab es heute nochmal gemacht! Also warmes Wasser, Schwämme und Shampoo!

 

 

Mit viel Schweiß sind die Ringe sauber!

am 4. März 2012 um 10:04

Die Einfachste und schnellste Lösung ist es mit einem Dampstrahler die Schicht wegzudampfen! ;)

Am besten aber ein eigener Kärcher oder so, weil die in Waschstraßendinger nicht genug druck aufbauen!

Mit sehr wenig Abstand einfach auf die Schrift halten dann geht sie ab. Aber immer etwas in bewegung bleiben mit dem Strahl!

Hat mir ein Bekannter aus nem US Car Autohaus gesagt. Geht wirklich ratzfatz :D

Gruß

am 4. März 2012 um 10:05

edit Doppelpost

Zitat:

Original geschrieben von Audifahrer1989

Die Einfachste und schnellste Lösung ist es mit einem Dampstrahler die Schicht wegzudampfen! ;)

Am besten aber ein eigener Kärcher oder so, weil die in Waschstraßendinger nicht genug druck aufbauen!

Mit sehr wenig Abstand einfach auf die Schrift halten dann geht sie ab. Aber immer etwas in bewegung bleiben mit dem Strahl!

Ein Dampfstrahler mit hohem Druck hat an einer Reifenflanke nichts zu suchen!

Gruß

Hendrik

@ Audifahrer1989:

Das ist einer der schnellsten Wege, den Reifen zu zerstören, redmex hat vollkommen Recht!

Grüsse

Norske

ich habe immer meister propper s magischen schmutzradierer genommen...geht ganz schnell und easy ab dasblaue zeug

Oder so:

http://www.youtube.com/watch?v=pHWTa2tAYIc

PS:

Nicht ganz ernst gemeint;)

die blauen Schutzstreifen entfernen, sowie die spätere Pflege von Weißwandreifen gelingt auf Dauer nur mit Reinigungskissen / Topfreiniger, z. B. Abrazo, ako Pads. Am besten die großen Kissen kaufen, dann reicht 1 Kissen pro Reifen. Reifen anfeuchten mit Wasser oder Felgenreiniger, dann mit dem angefeuchteten Topfreiniger gründlich abreiben und mit Schwamm und viel klarem Wasser nacharbeiten und sauber spülen. Fertig und wie neu!

Achso - fällt mir noch ein:

Ob blaue Beschichtung oder generell verdreckte Weißwandreifen / -ringe - Tipp: Wepos Kunststoff Intensiv Reiniger. Gibts bei mir z.B. im Globus Baumarkt.

Das Zeug kostet in 'ner 750ml-Sprühflasche weniger als 10€ und die Weißwänder gehen mit 'nem Schwamm damit SUPER EINFACH sauber!

Ich wasche die Reifen vorher ordentlich ab, dann sprüh' ich das Zeug auf die noch nassen Reifen, lass' es nur kurz wirken (k.A., was es dem Gummi antut - oder auch nicht...), reib' das dann ordentlich mit 'nem Schwamm ein/ab und sprüh' nochmal ordentlich mit klarem Wasser nach.

Naja...wenn er das nach 3 Jahren noch nicht runter hat...

Davon ab: Der HErtsteller von Weisswandreifen sagt: Lauwarme Seifenlauge

am 7. Januar 2016 um 15:44

Hi, am besten geht der blaue Schimmer und genreller Dreck mit Never Dull weg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Blaue Beschichtung von Weißwandreifen restlos entfernen