ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Diskussions(un)kultur im Toyotaforum

Diskussions(un)kultur im Toyotaforum

Themenstarteram 13. Dezember 2005 um 10:10

Liebe Moderatoren,

ich schaue ganz gerne öfter in das Toyota-Forum von Motor-Talk, da hier doch im gesamten interessante Neuigkeiten und Diskussionen rund um "unsere Marke" zu lesen sind.

Es ist aber glaube ich für keinen so vergnüglich, jeden Tag die Wiederholung des gleichen hirnlosen und rechthaberichen Geschwafels von einigen wenigen lesen zu müssen. Immer wieder werden die gleichen "skandalösen Enthüllungen" über Toyota breitgetreten - keine noch so geringe mediale Nuance wird dabei ausgelassen und am Ende sind wir wieder die "agressiven Toyotafahrer" mit "Markenbrille", die nicht einsehen wollen, was wir doch für rückschrittliche Sänften fahren.

Es wäre doch sicher für die Diskussionskultur am besten, hier ein wenig strenger zu moderieren und allzu provokante Postings (von beiden Seiten!) herauszufiltern.

Gruß

hankblank

Ähnliche Themen
12 Antworten

Re: Diskussions(un)kultur im Toyotaforum

 

Hallo.

ich denke nicht das kontroverse Diskussionen sich vermeiden lassen,ganz einfach weil Toyota mit Lexus ein Label erfolgreich einführen will welches völlig neue Kunden anspricht/ansprechen soll.Dieses Klientel aus dem Premiumsektor zu rekrutieren heißt auch für Gespächsstoff sorgen und sich Vergleichen stellen.

Lexus wird nicht von ehemaligen Corolla und Avensis Fahrer leben können.....sondern muß sich mit Audi/BMW/MB und anderen auseinandersetzn......und auch gefallen lassen.

Ansonsten kann man hier gleich einen Password geschützen Toyota Fanclub draus machen....;-)

Zum Teil ist es aber auch die herablassende Art wie über andere Marken als ''Pannenautos'' gesprochen wird die

durchaus für lebhafte Diskussionen sorgt.....was ja kein Nachteil sein muß.

Grüße Andy

Re: Diskussions(un)kultur im Toyotaforum

 

Zitat:

Original geschrieben von hankblank

Liebe Moderatoren,

Es wäre doch sicher für die Diskussionskultur am besten, hier ein wenig strenger zu moderieren und allzu provokante Postings (von beiden Seiten!) herauszufiltern.

Gruß

hankblank

Dann sollte man hier anfangen und das Thema ins "Sagt´s uns" verschieben.

Ich bin nicht Markenblind, aber wenn hier einige User sich über das Mercedes Radarsystem lustig machen sind viele dabei uns schimpfen wie schlecht die Konkurenz ist. Aber wenn beim GS die Bremsen nicht die Leistung bringen, kommen wieder irgendwelche Verschwörungstheorien deutscher Autozeitschriften an den Tag :rolleyes:

Toyota/Lexus sind gute Autos, aber Kritik sollte es trozdem geben dürfen.

Also so übel ist mir das hier nicht aufgefallen. Da ich noch einen zweiten Wagen hab, kenn ich auch andere Forenteile und dort geht es teilweise viel agressiver zu.

Ich finde, Meinungen dürfen gesagt werden, wenn der Ton verträglich bleibt: Beschimpfungen haben hier nix verloren und auch sollte man "Fakes" nachverfolgen und rauswerfen.

Was mich selbst viel mehr stört sind "Zitate", die den gesamten Text der Meinung wiedergeben, die gerade eins höher steht. Sowas regt mich viel mehr auf ;)

Ach ja: "Verschwörungstheorien" sind schon manchmal naheliegend, wenn man manche Zeitschriften ansieht. Aktuelles Beispiel war ja der unrühnmliche Autobild-Test bei Mercedes und stern.tv

Oder die merkwürdige Kombination aus hervorragendem Dauertest des Prius beim ADAC und ein paar Seiten später der "komische" Professor, der von einer "Vergewaltigung der Physik" in Bezug auf Hybrid sprach...

Solche Merkwürdigkeiten regen natürlich immer zu Diskussionen an.

... und das ist auch gut so

:cool:

Liebe Leute - das macht ein Internet-Diskussionsforum doch so interessant.

Letztlich ist es doch ein Bild des Menschen, wie er sich draussen darstellt.

Es amüsiert mich köstlich, zwischendurch mal reinzuklicken und einerseits die Freudigkeiten und andererseits auch mal ein paar Dummschwätzereien miteinander zu betrachten.

Und es freut mich, dass ich mich als "Frau am Steuer" nicht ausschließlich mit technischen Fachidioten auseinandersetzen muß und dann staubtrocken vor meinem Bildschirm klebe.

Das Motto ist: Farbenfrohe Unterhaltung. So könnte man es sehen - und so sollte es bleiben. Mit allen Facetten der freien Meinungsäußerung - wie schön!

Bleibt so, wie Ihr seid!

Ein Forum lebt vom Pro und Contra. Wie langweilig wäre es ohne Diskussion unterschiedlicher Standpunkte.

Außerdem habe ich immer noch den Eindruck, daß die Hilfe bei der Lösung von Fragen und Problemen überwiegt.

Deshalb bin ich im Forum gelandet!

Moin,

es gibt zwar schon ein paar Mods, die vereinzelt bei Toyota rein schauen, als gänzlich unmoderiert würde ich das Toyota-Forum also nicht bezeichnen. Allerdings habe ich persönlich den Eindruck, daß es im Moment nicht so schlimm ist, in der Vergangenheit gab es öfter Gründe zum Eingreifen.

Allerdings sehe ich auch, daß hier zwei verschiedene Usergruppen häufiger als anderswo aufeinandertreffen - die einen, die ein wenig an Toyotas Ruf sägen wollen, und die Anderen, die ihr heiligs' Blechle mit einem Elan verteidigen, wie man ihn sonst nur von alteingesessenen Mercedes-Fahren kennt. Beides sind Extreme, die zugegeben wenig Diskussionskultur aufkommen lassen - ich würde es daher auch lieber sehen, wenn beide Gruppen ihre selbstergriffenen Rollen nicht ganz so ernst nehmen würden. Aber wenn überhaupt, habe ich darauf auch erst Einfluß, nachdem sie sich geäußert haben, und nicht schon vorher ;).

Das Eingreifen eines Moderators setzt natürlich erst einmal voraus, daß er auch von der Situation weiß. Wenn ich mal die Anzahl der gemeldeten Threads bei Toyota heranziehe, sieht das für mich so aus als wäre hier alles in Ordnung. Da es keinen gesonderten Moderator für Toyota gibt, der täglich mitliest, sind wir also schon auf Eure Meldungen angewiesen.

Hier wurde z.B. die Meldung eines Moderators erwartet - ich weiß von dem Thread aber auch nur, weil ich zufällig darauf gestoßen bin, und meinen Kollegen würde es nicht anders gehen.

Wie weiter oben bereits gesagt wurde, ist dieser Thread thematisch etwas für's Sagts-Uns-Forum. Ich verschiebe ihn daher mal dorthin.

Gruß

Derk

@der_Derk

 

Moderator Rotherbach hat hier eigentlich immer ein waches/und gutes Auge drauf gehabt und ich hatte nicht den Eindruck dass hier die Dinge aus dem Ruder laufen.....allerdings ist die Beobachtung sicher richtig das hier oft geradezu blinde Markentreue auf Provokationen trifft.....mit dem Eeffekt das hier allerdings auch mehr Frequenz ist als jemals zuvor.

Trotzdem meine ich das dies ein öffentliches Forum aushalten muß bzw. auch gut tun kann.

Gerade bei Lexus lässt es ich gar nicht vermeiden bzw. muß es eigentlich auch darauf angelegt sein die Diskussion mit anderen Markenteilnehmern zu suchen,sonst wird Lexus genau dort wieder verschwinden wo sie zuletzt waren in einer fast unsichtbaren Nische.....insofern alles normal denke ich.

Grüße Andy

Morjen,

das Toyotaforum ist doch die Ruhe selbst, in anderen Foren geht es da ganz anders zu! :D + :(

@ Misthaken

Ich finde, man sollte sich nicht am Schlechtesten orientieren, sondern am Besten.

MfG BlackTM

Moin,

Och ... das Toyotaforum iss eigentlich ganz in Ordnung. Gibt mal ein paar Ausschläge nach Links und Rechts ... aber bisher eigentlich nie was wirklich tragisches. Das Problem ist nur, Menschen mit Überzeugungen lassen sich schlecht von Meinungen überzeugen. Eine Meinung ist etwas subjektives. Und dann gibt es Fakten die für das eine, wie für das andere sprechen.

Und in bestimmten Situationen wird dann jedes Wort auf die Goldwaage gelegt. Schreibt z.B. jemand das bei 15.000 Toyota X ein Teil im Rahmen eines Rückrufs kontrolliert werden soll, steht 3 Postings später ... ABER Mercedes hat doch letztes Jahr 250.000 Autos zurückgerufen, Toyota ist viel besser ... Hat nur dummerweise nix mit dem Thema zu tun und provoziert wieder die Gegenseite ... oder die Vorwürfe, das jeder der einen Mangel an seinem Auto findet, oder unzufrieden ist ... gleich ein Fake sein muss ... trägt ebenfalls nicht zur Ruhe bei ;) Etwas mehr Gelassenheit auf jeder Seite würde dem Ergebnis sehr gut tun.

MFG Kester

Hallo,

ich meine das Forum ist ganz in Ordnung so. Einige Extreme gibt es immer und überall. Deshalb sollte man für sich nur das wichtigste und beste herauslesen und ganz dumme Sprüche einfach ignorieren. Ansonsten macht es mir oftmals auch viel Spass wenn Pseudostänkerer in meiner Mittagspause zur Entspannung beitragen.

gruß an alle!

Hallo,

kann mich den Mods und vielen Anderen nur anschliessen, hier läuft alles, wie es laufen sollte.

In letzter Zeit habe ich z.B. einige Male an Diskussionen vom Avensis und Lexus IS zwecks der fehlenden Automatik beim Diesel teilgenommen, und dies auch zum Teil heftig kritisiert.

Warum habe ich das gemacht, weil ich pöpeln wollte? ...sicher nicht!

Vielmehr interressiere ich mich seit einiger Zeit für diese beiden Fahrzeuge, und will mich genau aus diesem Grund informieren.

Diskutieren, kritisieren, vergleichen, all das gehört imho in ein gutes Forum.

Gruß espe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Diskussions(un)kultur im Toyotaforum