ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Discover media - Problem bei der Routenerstellung

Discover media - Problem bei der Routenerstellung

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 17. Mai 2018 um 9:50

Kann mir kurzfristig jemand helfen? Ich will beim Discover Media eine Route erstellen und habe da meine Probleme:

1. in der Anleitung steht, dass man Zwischenziele im Display auf der Liste verschieben kann. Das geht bei mir nicht !?! Gibt es eine bestimmte Reihenfolge, ein Zwischenziel einzufügen ???

2. Ich möchte meine Route erstellen und verschiedene Orte angeben, die ich auf der Autobahn passieren möchte. Ist es richtig, dass ich den Ort immer nur mit ZENTRUM angeben kann und nicht "in der Nähe" oder ähnlich angeben kann? Ich will ja nicht in die Stadt geführt werden sondern nur die richtige Route erwischen.

Danke für Eure Hilfe ...

Ähnliche Themen
13 Antworten

Also ich habe das mal m.H.der CarNet-Homepage probiert.

Dort kann man Ziele speichern, welche man vorher auf der Karte markiert hat.... z.B. irgendein Ort an/auf der Autobahn.

Diese werden dann bei der nächsten Verbindung in's Auto geladen.

Hier habe ich nun im ersten Schritt die Zieladresse eingegeben.

Nach erfolgter Routenberechnung dann die geladenen Wegpunkte von der Homepage, welche ja jetzt im DM auswählbar sind, der Reihe nach hinzugefügt bis die gewünsche Route "erstellt" wurde.

Gruß, Big-I

 

P.S. Geht bestimmt auch über das Navidisplay, aber das gefrickel war mir zu anstrengend.

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 10:28

Geht das denn nur mit Hilfe von CarNet? Das muss doch auch so machbar sein ?!?

Kann ich nicht beantworten. Wenn man Koordinaten per langem Druck auf dem Display in der Karte bestimmen/speichern kann wie beim Handy....dann bestimmt. Mußt mal probieren...kann grad' nicht; kein Auto zur Hand.

Zitat:

@minnerich schrieb am 17. Mai 2018 um 09:50:54 Uhr:

.

1. in der Anleitung steht, dass man Zwischenziele im Display auf der Liste verschieben kann..

.

Dazu gibt die BA folgendes an:

"Zwischenziel verschieben. Symbol in der Liste antippen, gedrückthalten (!) und verschieben".

.

Zitat:

.

2. Ich möchte meine Route erstellen und verschiedene Orte angeben, die ich auf der Autobahn passieren möchte. Ist es richtig, dass ich den Ort immer nur mit ZENTRUM angeben kann und nicht "in der Nähe" oder ähnlich angeben kann? Ich will ja nicht in die Stadt geführt werden sondern nur die richtige Route erwischen.

.

Du solltest auch Zwischenziele direkt als "Punkt in Karte" eingeben können. Wenn du z.B. bereits eine Route mit Start u. Ziel erstellt hast, dann sollte es möglich sein, in der 2D Darstellung der Karte (nach verschieben per Touchfunktion in den entsprechenden Bereich und nach reinzoomen) dann mit dem Finger einen Punkt auf der Karte, der ein Zwischenziel werden soll, anzutippen (vermutlich auch hier etwas länger drücken). Dann sollte sich ein Zusatzfenster öffnen mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten, z.B. mit dem Auswahlpunkt "Als Zwischenziel einfügen"

Schau dir auch noch einmal die entsprechenden Kapitel in der Discover Media BA an. ;)

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 13:12

Danke für den Tip mit der Karte - Werde ich gleich sofort ausprobieren. Die BA hatte ich auch gelesen und gesehen,

"Zwischenziel verschieben. Symbol in der Liste antippen, gedrückthalten (!) und verschieben", das hat aber nicht geklappt...!?! ...

Vielleicht hat da noch jemand einen Tip ???

Evtl. muss einfach die entsprechende komplette Zeile gedrückt gehalten werden zum Verschieben und nicht (nur) das Symbol?

Habe das Zwischenziel auch schon über die Karte ausgewählt. Dazu dann an taktisch günstiger Stelle der Route in der weit ausgezoomten Karte das „Zielkreuz“ auf eine Straße navigieren und dann mit Ok als Zwischenziel speichern.

Verschieben der Ziele geht per drag and drop, also halten und verschieben in der spetiellen Routenübersicht (oder wie die heißt, Routenplan?).

Da muss man rechts an den drei horizontalen Strichen antouchen und losziehen.

Ist glaube ich die einzige Stelle, wo es die Bedienlogigk in dem Gerät gibt.

Wenn man die Ziele in der Liste kurz antippe, gibt es ein kleines Menu zum Löschen usw. Ich glaube da kann man auch mit Pfeilen umsortieren, müsste ich echt nachgucken.

Ziele an denen man nur vorbeifahren will, gibt es leider nicht (Konnte das RNS510 noch).

In der Karte auswählen ist eine Variante, oder eben die Anweisungen an dem Punkt ignorieren und "Zielführung abbrechen", dann fragt das Gerät, ob alles oder nur das nächste Ziel angebrochen werden soll.

Mit Carnet funktioniert es auch ganz gut, wenn man ein ausreichend aktuelles Auto hat, was das kann.

Aber auch da muss man die Ziele von Hand auf der Karte auswählen. So ein Stück Autobahn oder so.

Genauso habe ich es jetzt nach vielen Versuchen, dieses umständliche Navi-System in den Griff zu bekommen, gemacht.

Man kann so (NACH Erstellen der Route Start/Ziel) Wegepunkte (Zwischenziele) erstellen/hinzufügen und dann wie schon beschrieben sortieren.

Vom TomTom System kann man nur träumen...

 

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 17. Mai 2018 um 15:54:18 Uhr:

Habe das Zwischenziel auch schon über die Karte ausgewählt. Dazu dann an taktisch günstiger Stelle der Route in der weit ausgezoomten Karte das „Zielkreuz“ auf eine Straße navigieren und dann mit Ok als Zwischenziel speichern.

Bin mir nicht sicher ob ich in diesem Treat richtig bin.

Heute ist mir, auf der ersten längeren Ausfahrt, das Navi vom DM ausgefallen.

Der Fehler trat auf nach Start vom Motor. Erst nach längerem Stillstand mit verschlossenen Türen war das Navi wieder verfügbar.

Gleichzeitig kam kurz die Meldung das die VZE nur eingeschränkt verfügbar ist.

Hat jemand so etwas schon gehabt?

Im Anhang noch 2 Bilder.

Gruß Michael

20180607_160537.jpg
20180607_160532.jpg

Wenn das Navi nicht läuft, dann geht die VZE auch nicht, da ist eine Abhängigkeit.

Die Meldung, die Du hast kann natrülich ein Softwareproblem sein, aber auch ein Lesepoblem mit der SD-Karte.

Vielleicht mal SD-Karte rein raus und ggf in den anderen Slot stecken.

Man muss übrigens nicht warten, sondern kann auch ein Reset des Geräts auslösen wie bei einem PC.

Anschalter so lange drücken, bis der Startscreen des Systems wiederkommt. Das ist recht lange.

Hãtte auch auf die SD-Karte getippt. Vielleicht war es sehr heiss im Auto, da kann es auch mal kurz Leseproben geben.

PS: Kann man eigentlich beim DM sich auch die Route als Text anzeigen lassen (Übrsicht), um zu sehen wie das Navi fahren will. Beim A3 gibt es da einen entsprechenden Menüpunkt...

Die Navidaten nicht verfügbar Meldung kam bei mir nach dem nachträglichen und offiziellen freischalten der AppConnect Funktion durch meine Werkstatt.

Auch nachdem alles Fehlerspeixher gelöscht wurden war dieMeldung noch da, erst SD Karte raus/rein und DM Resett löste dasProblem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Discover media - Problem bei der Routenerstellung